FJR-Tourer Deutschland

Facebook
weitere Themen auf unserer Webseite:TermineDatenFreigabenGalerieTourenvorschlägeLinksModelleProblemeUmbautenZubehörAltes Forum

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln oder Hinweise zu diesem Forenbereich


:excl: Hier bitte keinen Smalltalk! :excl:



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 30 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
Graf Pitt
 Beitrag#1   Betreff: RP04 ; Motorgeräusche - Tickern
Verfasst: 15.04.2019, 10:30 
Avatar

Beiträge: 379
Registriert:
14.01.2016, 12:50
Ortszeit:
20.04.2019, 16:46
Hallo :comm:

gestern bei der Rückfahrt von der Heidschnucken-Tour hörte ich zwischen ca 3400 Upm und 4200 Upm ein mir nicht sehr
Vertrauenerweckendes Geräusch unterhalb und oberhalb der genannten Drehzahl war das Geräusch dann kaum bzw nicht zu hören.
Der nächste Parkplatz war dann meiner und ohne Helm habe ich dann auch im Standgas ein Tickern gehört dieses ist uber den
gesamten Drehzahlbereich zu hören und wird mir Erhöhung der Drehzahl auch schneller, im oben genannten Drehzahlbereich
ist es am deutlichstem zu hören.
Es gibt kein Leistungsverlust sie fährt wie immer nur mit Geräuschen.

Ich schreibe bewusst Tickern weil es ein ziemlich helles Geräusch ist, meine Vermutung ist Ventile oder Steuerkettenspanner.

Gekauft habe ich die FJR mit 40700 km - laut Rechnungen des Vorbesitzers kann ich folgendes Nachvollziehen:
23582 km Ventilspiel geprüft
Kühlflüssigkeit und Bremsflüssigkeit erneuert


38111 km
Steuerkettenspanner erneuert,
Bremsflüssigkeit erneuert und Bremssystem gespült
Ventile kontrolliert

Reifen, Bremsbelege usw. habe ich jetzt bewusst nicht mit aufgeführt ebenso habe ich die Inspektionen davor bewusst nicht mit aufgeführt.


Bei meiner FJR handelt es sich um eine RP04 - Bj 2002 - 55000 km
Die FJR wurde vom Verkäufer neu gekauft also bin ich der zweite Besitzer.

Sollte ich noch was an Info vergessen haben reiche ich diese gerne nach.



Gruß Pitt

Du sollst deine Brüder und Schwestern bei jeder Gelegenheit
mit Wheelies, Stoppies, Drifts, Burnouts und lustigen Stürzen unterhalten.

*** Das Bild ist nur für Forum-Mitglieder sichtbar ***
Bitte registriere Dich, oder logge dich ein.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
ManfredA
 Beitrag#2   Betreff: Re: RP04 ; Motorgeräusche - Tickern
Verfasst: 15.04.2019, 12:55 
Initiator, Admin
Initiator, Admin
Avatar

Beiträge: 9113
Registriert:
31.01.2009, 20:06
Ortszeit:
20.04.2019, 16:46
Hallo Pit;
vlt. kannst du mal zu noppe fahren und ihn bitten sich das mal Life anzuhören.
Oder du sendest mal eine MP3 / Video an Eberhard oder Harry301.
Die wissen m.W. ziemlich gut wie sich ausgeschlagene Ventilschaftführungen anhören und können dir eine Einschätzung geben.
Ob ein einzelnes Ventil nur in einem bestimmten Drehzahlbereich hörbar ist... :flööt: :nixweiss:

Prinzipiell kann es auch ein "angeschlagener Steuerkettenspanner" sein. Da gab es auch schon vereinzelte Ausfälle. Noppe hatte mal Bilder davon eingestellt. Das war aber ein Totalausfall mit gebrochener Feder.

Und es gibt nach meiner Erinnerung 2 Ausführungen davon mit unterschiedlich großem Spannweg. Eine Ältere und die neue überarbeitete Version.
Evtl ist deiner noch von den Älteren (kürzeren) und die Kette ist minimal gelängt und der Spanner schon in einer Endposition... .

Aber 55000km ist dafür eigentlich zuwenig Laufleistung... .



blaue RP11, 178000km, Erstbesitzer, Conti Road Attack 3 GT, 30mm Heckhöherlegung, Zumo550, PMR-Funk, Puig-Scheibe + div. Anbauten, VK - versichert bei unserer :link: FJR-Tourer-Clubversicherung.
viele Grüße von der Mosel, Manfred :link: 16. Hunsrück Tour 2019
*** Das Bild ist nur für Forum-Mitglieder sichtbar ***
Bitte registriere Dich, oder logge dich ein.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
fjrmatzi
 Beitrag#3   Betreff: Re: RP04 ; Motorgeräusche - Tickern
Verfasst: 15.04.2019, 14:33 

Beiträge: 852
Registriert:
08.02.2009, 21:19
Ortszeit:
20.04.2019, 16:46
Hi,ich würde,auch auf Ventilschaft tippen,hatte die gleichen Symtome bei meiner RP04.
Mess mal die Kompression,dann ist klar was es ist.
CIAO Matthias



2001-2009 RP04 Silber 137500 KM
ab 2009 RP13a Graphite 143000 KM
SBL,DRS3,Stahlfex,E.Schwarz Schwinge und Umlenkungsumbau,Top Block Crashpad,TTR 550 mit TT Halterung,Nebelscheinwerfer,TFL,weiße Blinker vorne,Kotflügelverlängerung.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
FJRHarry
 Beitrag#4   Betreff: Re: RP04 ; Motorgeräusche - Tickern
Verfasst: 15.04.2019, 18:46 

Beiträge: 671
Registriert:
27.08.2016, 18:35
Ortszeit:
20.04.2019, 16:46
Zitat: Graf Pitt
Hallo :comm:

gestern bei der Rückfahrt von der Heidschnucken-Tour hörte ich zwischen ca 3400 Upm und 4200 Upm ein mir nicht sehr
Vertrauenerweckendes Geräusch unterhalb und oberhalb der genannten Drehzahl war das Geräusch dann kaum bzw nicht zu hören.
Der nächste Parkplatz war dann meiner und ohne Helm habe ich dann auch im Standgas ein Tickern gehört dieses ist uber den
gesamten Drehzahlbereich zu hören
und wird mir Erhöhung der Drehzahl auch schneller, im oben genannten Drehzahlbereich
ist es am deutlichstem zu hören.
Es gibt kein Leistungsverlust sie fährt wie immer nur mit Geräuschen.
Gewöhnlich hört man bei ausgeschlagene Ventilschaftführungen das tickern aber nicht im Standgas doch nur bei etwa 2.700 bis 3.500 Umdrehungen.
Versuch mal was passiert wenn du wirklich sehr langsam das Gas offen drehst, siehe auch hier viewtopic.php?p=127172#p127172



________________________________________________________________________________________________________________________________________________
Entschuldige bitte mein Deutsch, bin Holländer ;-)
(der jetzt ein RP23 AS fährt, das nach einem RP04, einem RP13 und einem RP23A)

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Graf Pitt
 Beitrag#5   Betreff: Re: RP04 ; Motorgeräusche - Tickern
Verfasst: 15.04.2019, 19:16 
Avatar

Beiträge: 379
Registriert:
14.01.2016, 12:50
Ortszeit:
20.04.2019, 16:46
erst mal Danke für die bisherigen Antworten,

@ FJRHarry

tatsächlich hört man das Tickern auch im Standgas und bei allen Umdrehungen am lautesten ist es
aber zwischen 3400 Upm und 4200 Upm zu hören.



Gruß Pitt

Du sollst deine Brüder und Schwestern bei jeder Gelegenheit
mit Wheelies, Stoppies, Drifts, Burnouts und lustigen Stürzen unterhalten.

*** Das Bild ist nur für Forum-Mitglieder sichtbar ***
Bitte registriere Dich, oder logge dich ein.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
fjrmatzi
 Beitrag#6   Betreff: Re: RP04 ; Motorgeräusche - Tickern
Verfasst: 15.04.2019, 21:03 

Beiträge: 852
Registriert:
08.02.2009, 21:19
Ortszeit:
20.04.2019, 16:46
Hi,meine hat auch auf Standgas getickert,1 Zylinder war platt.Nach dem der Kopf runter war konnte man erkennen das ein Ventil kaputt war.Lass die Kompression messen,wenn da was nicht stimmt,muß der Kopf gemacht werden.
CIAO Matthias



2001-2009 RP04 Silber 137500 KM
ab 2009 RP13a Graphite 143000 KM
SBL,DRS3,Stahlfex,E.Schwarz Schwinge und Umlenkungsumbau,Top Block Crashpad,TTR 550 mit TT Halterung,Nebelscheinwerfer,TFL,weiße Blinker vorne,Kotflügelverlängerung.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
FJRHarry
 Beitrag#7   Betreff: Re: RP04 ; Motorgeräusche - Tickern
Verfasst: 15.04.2019, 21:40 

Beiträge: 671
Registriert:
27.08.2016, 18:35
Ortszeit:
20.04.2019, 16:46
Zitat: fjrmatzi
Hi,meine hat auch auf Standgas getickert,1 Zylinder war platt.Nach dem der Kopf runter war konnte man erkennen das ein Ventil kaputt war.Lass die Kompression messen,wenn da was nicht stimmt,muß der Kopf gemacht werden.
CIAO Matthias
Wenn schon ein Ventiel kaputt war dann ist es schon sehr weit her und hat man anscheinend schon lange (zu lange) mit die ausgeschlagene Ventilschaftführungen gefahren?

Weil es ein bekanntes Problem beim RP04 ist sollte man eigentlich deshalb auch ab und zu überprüfen (auf eine Weise wie ich vorher im Link beschrieben habe) ob alles noch in Ordnung ist. Auf die Weise hab ich damals bei meinem RP04 auch das Problem frühzeitig entdeckt und beim RP04 von meinem Bruder überprüfe ich das ab und zu auch wenn wir zusammen unterweg sind. Beim Wartung sollte der Mechaniker das meiner Meinung nach eigentlich auch machen aber ob die immer auch genug von ein bestimmten Motor und dessen Schwächen wissen ????



________________________________________________________________________________________________________________________________________________
Entschuldige bitte mein Deutsch, bin Holländer ;-)
(der jetzt ein RP23 AS fährt, das nach einem RP04, einem RP13 und einem RP23A)

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
fjrmatzi
 Beitrag#8   Betreff: Re: RP04 ; Motorgeräusche - Tickern
Verfasst: 15.04.2019, 22:37 

Beiträge: 852
Registriert:
08.02.2009, 21:19
Ortszeit:
20.04.2019, 16:46
Hi,bei mir wars damals so das das tickern ohne Vorwarnung aufgetreten ist.Der Motor lief absolut ruhig und beim nächsten mal war das tickern da.Also genau das gleiche wie hier beschrieben,würde mich wundern wenn hier was anderes vorliegt.Aber möglich wären sicherlich noch andere Möglichkeiten.
CIAO Matthias



2001-2009 RP04 Silber 137500 KM
ab 2009 RP13a Graphite 143000 KM
SBL,DRS3,Stahlfex,E.Schwarz Schwinge und Umlenkungsumbau,Top Block Crashpad,TTR 550 mit TT Halterung,Nebelscheinwerfer,TFL,weiße Blinker vorne,Kotflügelverlängerung.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
FJRHarry
 Beitrag#9   Betreff: Re: RP04 ; Motorgeräusche - Tickern
Verfasst: 15.04.2019, 23:21 

Beiträge: 671
Registriert:
27.08.2016, 18:35
Ortszeit:
20.04.2019, 16:46
Zitat: fjrmatzi
Hi,bei mir wars damals so das das tickern ohne Vorwarnung aufgetreten ist.Der Motor lief absolut ruhig und beim nächsten mal war das tickern da.Also genau das gleiche wie hier beschrieben,würde mich wundern wenn hier was anderes vorliegt.Aber möglich wären sicherlich noch andere Möglichkeiten.
CIAO Matthias
Bei normalen Betrieb hört/bemerkt man aber der anfangenden verschleiß von die Ventilschaftführungen auch nicht. Als ich damals bei meinem Yamaha-Werkstatt war und gesagt habe das mein RP04 das Problem hat drehte der Meister am Gasgriff und meinte alles sei in Ordnung..... Dann habe ich der Meister gezeigt wie mann sowas überprüft und der Gashahn sehr langsam hoch gedreht und erst dann hörte auch er das Tickern und gab mir dann recht........

Bei jeder RP04 der das Problem hat hört man es im Anfang vom Verschleiß nur bei etwa 2.500 bis 3.700 Umdrehungen und das dann auch nur wenn man der Gashahn sehr langsam hoch dreht. Und ja, wenn die Ventilschaftführungen wirklich weit sind ausgelutzt dann wird man das Tickern auch bei Standgas hören aber dann hat man es eigentlich reichlich spät bemerkt und muß man Glück haben wenn dann nicht mehr Kaputt gelaufen ist :denk:



________________________________________________________________________________________________________________________________________________
Entschuldige bitte mein Deutsch, bin Holländer ;-)
(der jetzt ein RP23 AS fährt, das nach einem RP04, einem RP13 und einem RP23A)

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Wasserstoff
 Beitrag#10   Betreff: Re: RP04 ; Motorgeräusche - Tickern
Verfasst: 16.04.2019, 09:47 

Beiträge: 143
Registriert:
08.02.2018, 12:08
Ortszeit:
20.04.2019, 16:46
Da gab es doch mal einen Rückruf? Wäre das dann noch möglich sich darauf zu berufen?

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 30 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

RP04 ; Motorgeräusche - Tickern


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder: werden nur eingeloggten/berechtigten Usern angezeigt


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

NutzungsbedingungenDatenschutzrichtlinie
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Smilies von www.greensmilies.de und www.en.kolobok.us