FJR-Tourer Deutschland

Facebook
weitere Themen auf unserer Webseite:TermineDatenFreigabenGalerieTourenvorschlägeLinksModelleProblemeUmbautenZubehörAltes Forum

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Forumsregeln oder Hinweise zu diesem Forenbereich


:excl: Hier bitte keinen Smalltalk! :excl:



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 70 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7
Autor Nachricht
ManfredA
 Beitrag#61   Betreff: Re: Michelin Road 5
Verfasst: 10.09.2019, 13:40 
Initiator, Admin
Initiator, Admin
Avatar

Beiträge: 9792
Registriert:
31.01.2009, 19:06
Ortszeit:
11.11.2019, 20:37
Zitat: Andre69
.........
Reiht sich in der obere Preisklasse neben dem Angel GT 2 ein.
War aber auch nicht anders zu erwarten.
Egal, wenn er hält was seine Macher versprechen ist er es wert.
Nun muss nur noch die Freigabe online gehen, dann darf ein frischer Satz
in meine Garage einziehen. :yes:


:flööt: ...und im Bereich des Conti Road Attack 3GT.

Allerdings habe ich gerade einen neuen Satz Contis geordert ;
somit hält Michelin bei mir in der Garage keinen Winterschlaf :bätsch: und kommt frühestens Mitte der nächsten Saison drauf, :ähäwhwäh:
:skepsis: :denk: ... vorausgesetzt sie schaffen bis dahin die Freigabe für die RP11 :oohh: :lol: .



blaue RP11, 188300km, Erstbesitzer, Conti Road Attack 3 GT, 30mm Heckhöherlegung, Zumo550, PMR-Funk, Puig-Scheibe + div. Anbauten, VK - versichert bei unserer :link: FJR-Tourer-Clubversicherung.
viele Grüße von der Mosel, Manfred :link: 17. Hunsrück Tour 2020
*** Das Bild ist nur für Forum-Mitglieder sichtbar ***
Bitte registriere Dich, oder logge dich ein.
*** Das Bild ist nur für Forum-Mitglieder sichtbar ***
Bitte registriere Dich, oder logge dich ein.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Stephan
 Beitrag#62   Betreff: Re: Michelin Road 5
Verfasst: 10.09.2019, 18:18 
Avatar

Beiträge: 174
Registriert:
05.02.2017, 13:25
Ortszeit:
11.11.2019, 20:37
Kurzes Video zum Road 5 GT:

https://www.youtube.com/watch?v=rwFgIlx4fBI



FJR1300 AE RP 28, Tech Graphite, EZ 03/2017, Zubehör: hohe Scheibe, Yamaha-Windabweiser Hände und Füße, Handprotektoren von SW Motech, Sturzbügel, Navihalter, Topcase, TyreBoy, TomTom Rider 450
Km-Stand: 76.000

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
dutchcourage
 Beitrag#63   Betreff: Re: Michelin Road 5
Verfasst: 02.10.2019, 13:26 

Beiträge: 15
Registriert:
07.11.2016, 07:38
Ortszeit:
11.11.2019, 20:37
Habe heute meine RP28 vom der Werkstatt abgeholt mit neuen Michelin Pilot Road 5 GT.

Am Freitag starte ich in Spanien mit meiner Frau als Sozia und 6 anderen Motorrädern (alles GS) auf eine Tour von Alicante über Granada - Sevilla - Lissabon nach Porto
und dann im Landesinnern wieder zurück nach Alicante, ca. 3'000km.

Es werden Autobahn, Landstrassen und kleinere Nebenstrassen gefahren.

Nach der Reise werde ich meine Eindrücke zum Michelin Pilot Road 5 GT hier reinstellen.

Gruss aus Spanien
Claude

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
ManfredA
 Beitrag#64   Betreff: Re: Michelin Road 5
Verfasst: 02.10.2019, 13:57 
Initiator, Admin
Initiator, Admin
Avatar

Beiträge: 9792
Registriert:
31.01.2009, 19:06
Ortszeit:
11.11.2019, 20:37
Hallo Claude, prima!
vielleicht kannst du noch die Profiltiefen vorn und hinten messen und dort in der Tabelle eintragen im Neuzustand... :pro: :yes:

https://fjr-tourer.de/technik/reifen_fr ... filtiefen/



blaue RP11, 188300km, Erstbesitzer, Conti Road Attack 3 GT, 30mm Heckhöherlegung, Zumo550, PMR-Funk, Puig-Scheibe + div. Anbauten, VK - versichert bei unserer :link: FJR-Tourer-Clubversicherung.
viele Grüße von der Mosel, Manfred :link: 17. Hunsrück Tour 2020
*** Das Bild ist nur für Forum-Mitglieder sichtbar ***
Bitte registriere Dich, oder logge dich ein.
*** Das Bild ist nur für Forum-Mitglieder sichtbar ***
Bitte registriere Dich, oder logge dich ein.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
dutchcourage
 Beitrag#65   Betreff: Re: Michelin Road 5
Verfasst: 21.10.2019, 16:30 

Beiträge: 15
Registriert:
07.11.2016, 07:38
Ortszeit:
11.11.2019, 20:37
Habe nun 3'000km mit Sozia und Gepäck und 300km alleine mit meinen neuen Michelin Pilot Road 5 GT gefahren.
Zuvor habe ich 2 Sätze Conti gefahren und die Originalen.

Eigentlich eigene ich mich mit meinen fast 70ig Jahren nicht zum Testfahrer, gebe aber gerne meine Eindrücke weiter.

Ich konnte den Michelin nur im trockenen fahren.
Ob beladen oder solo fährt sich der Reifen sehr neutral.
Einlenken und Kursstabilität in den Kurven sind perfekt.
Lastwechsel beim Beschleunigen in der Kurve sind sehr dezent und beim Bremsen oder Schiebebetrieb willkommen.

Bei längeren schnellen Kurvengeschlängel bei ca. 28 Grad Aussentemperatur neigen die Flanken am Hinterrad aufzurauhen, wobei kein Schmieren erkennbar ist.

Den Conti konnte ich auch bei aussgiebigen Regen, Schnee und Temperaturen um den Gefrierpunkt testen und ein gutes Zeugnis ausstellen.
Leider tendiert er bei längerer schnellen Kurvenfahrt und hohen Temperaturen zum plötzlichen schmieren, was kontrollierbar ist aber sich anfühlt, wie wenn der Reifen platt ist.

Im Moment würde ich mich sofort wieder für den Michelin Pilot Road 5 GT entscheiden.

Grüsse aus Spanien

Claude

@Manfred: Habe dein Eintrag erst später gelesen, so dass ich die Profiltiefe nicht mehr messen konnte.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Andre69
 Beitrag#66   Betreff: Re: Michelin Road 5
Verfasst: 24.10.2019, 11:20 
Avatar

Beiträge: 1821
Registriert:
08.02.2009, 19:56
Ortszeit:
11.11.2019, 20:37
Hab mir den MR5 GT nun auch für das kommende Frühjahr in die Garage gelegt.
Dennoch bin ich etwas hin und her gerissen und weiß noch nicht ob die Entscheidung
richtig war.
Warum ?
Weil ich befürchte das es Michelin bei der Mischung der Flanken nicht getroffen hat.

Vor einigen Wochen hab ich Gelegenheit gehabt einen abgefahrenen MR5, allerdings
ohne GT, auf einer K16 GT zu sehen.
Der Reifen war nach ca. 3.000Km an den Flanken total hinüber.
Das Fahrkönnen des Fahrers kenne ich und weiß das er in der Lage ist die GT
im Grenzbereich zu bewegen und einen Reifen zu fordern.
Was mich erschreckt hat, sah auf den ersten Blick nach einer Wulst aus, die sich
an der äußeren Reifenkante gebildet hatte.
Leider hab ich davon kein Foto gemacht.
Bei genauerem Hinsehen war es aber keine Wulst sondern eine tiefe Auswaschung
an beiden Flanken in dem Bereich den man in maximaler Schräglage nutzt.
Da der Road 5 so gebaut ist, das man ihn weder auf einer serienmäßigen FJR noch
auf einer serienmäßigen K16 bis auf die Kante fahren kann nutzt sich halt diese
äußere Kante nicht ab.
Wie es bei höher gelegten Maschinen aussieht weiß ich nicht.
Aber bei serienmäßigen FJR und K16 kratz dann schon der Hauptständer und man ist
immer noch nicht auf der Kante vom Hinterreifen.
Wie stark aber der Verschleiß in dem genutzten Flankenbereich war, hat mir
dann doch ernsthaft zu denken gegeben.
Das es nur ein MR5 ohne GT war, dürfte sicher nicht die Rolle spielen.
Die Unterschiede zwischen ,,mit" und ,,ohne" GT liegen lediglich im Aufbau der Karkasse
und nicht bei der Mischung des Gummis.

Das ich mich nun dennoch für den MR5 GT entschieden habe, liegt in der super
Performance die 5 oder 6 mit ihm bereifte K16 in unserer Südtirol Woche
auf den Asphalt gezaubert haben.
Vom Grip her war es mit meinen noch aufgezogenen MPR4GT zwar kein Problem,
aber von der Agilität her war es für mich mit dem alten 4er doch einiges mehr an Arbeit
als bei den Jungs mit den 5ern.
Bin gespannt wie sich der MR5 dann in der nächsten Saison bei mir schlägt.
Besonders wenn er dann schon einige Touren mit Spaßfaktor ;-) hinter sich hat. :denk:



Ein Tag ohne Motorrad ist ein verlorener Tag
K 1600GT die 2., nun in Blueplanet metallic

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
ManfredA
 Beitrag#67   Betreff: Re: Michelin Road 5
Verfasst: 24.10.2019, 13:03 
Initiator, Admin
Initiator, Admin
Avatar

Beiträge: 9792
Registriert:
31.01.2009, 19:06
Ortszeit:
11.11.2019, 20:37
Hallo Andre,
ich werde wohl frühestens im Spätsommer nächsten Jahres den Reifen mal ausprobieren .
Mangels Freigabe wird morgen wieder ein neuer Conti RA GT3 aufgezogen.

Aber woher weißt du dass die anderen Jungs mit den MR 5 weniger arbeiten mussten?

Oder bist du mal selbst eine andere Maschine gefahren mit entsprechender Bereifung?
Der Arbeitsaufwand ist ja sehr subjektiv und hängt zudem auch noch vom Fahrstll ab. Die Drücker arbeiten gar nichts, die drücken nur am Lenkerende ... :lol:



blaue RP11, 188300km, Erstbesitzer, Conti Road Attack 3 GT, 30mm Heckhöherlegung, Zumo550, PMR-Funk, Puig-Scheibe + div. Anbauten, VK - versichert bei unserer :link: FJR-Tourer-Clubversicherung.
viele Grüße von der Mosel, Manfred :link: 17. Hunsrück Tour 2020
*** Das Bild ist nur für Forum-Mitglieder sichtbar ***
Bitte registriere Dich, oder logge dich ein.
*** Das Bild ist nur für Forum-Mitglieder sichtbar ***
Bitte registriere Dich, oder logge dich ein.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Andre69
 Beitrag#68   Betreff: Re: Michelin Road 5
Verfasst: 24.10.2019, 13:24 
Avatar

Beiträge: 1821
Registriert:
08.02.2009, 19:56
Ortszeit:
11.11.2019, 20:37
Hallo Manfred,

das mit dem weniger arbeiten durfte ich selbst mit einer geliehenen GT hier auf mir bekannten
Strecken er-fahren.
Gleiches Baujahr wie meine, nur halt mit dem MR5 GT bereift.
Das ist schon ein ziemlicher Unterschied in der Agilität wenn man den MPR4GT gewohnt ist.

Auch sieht man es schon sehr deutlich wie schnell das vor dir fahrende Moped in Wechselkurven von
links nach rechts und umgekehrt umgelegt wird.
Speziell in den Dolos wird das bei einem Fahrtag mit ü-300Km schon am Abend spürbar.
Erst recht wenn der vor dir fahrende Fahrer physisch nicht wirklich in der eigenen Liga spielt.
Zu Fuß auf der Treppe geht es kaum vorwärts, aber im winkeligen Kurvengeläuf denkt man
man hat nen 20 Jährigen vor sich.
Das macht nachdenklich. :denk:
Naja, und da ich mit ü-50 nun auch auch zu den alten Männern zähle, hab ich nichts gegen Reifen
die das Fahren leichter machen. ;-)



Ein Tag ohne Motorrad ist ein verlorener Tag
K 1600GT die 2., nun in Blueplanet metallic

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
fjrmatzi
 Beitrag#69   Betreff: Re: Michelin Road 5
Verfasst: 24.10.2019, 19:06 
Avatar

Beiträge: 970
Registriert:
08.02.2009, 20:19
Ortszeit:
11.11.2019, 20:37
Hi,ich denke der Karkassen Aufbau wird schon einen großen Einfluß auf die Lebensdauer eines Reifens haben.Es macht schon einen Unterschied ob das Moped 250 oder 350 KG wiegt,da wird der Reifen schon ne ecke mehr belastet.
CIAO Matthias



2001-2009 RP04 Silber 137500 KM
ab 2009 RP13a Graphite 157000 KM
SBL,DRS3,Stahlfex,E.Schwarz Schwinge und Umlenkungsumbau,Abgaskrümmer mit Meßanschlüssen,Nivomat Federbein,Top Block Crashpad,TTR 550 mit TT Halterung,Nebelscheinwerfer,SW-Motech Alu Rack mit Adapterplatte und Givi V47 Topcase,TFL,weiße Blinker vorne,asphärische Spiegelgläser,Kotflügelverlängerung,Baehr Sitzbank mit Heizung(Winter),Top Sellerie Sitzbank,Sigma Sport Pure GPS.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
ManfredA
 Beitrag#70   Betreff: Re: Michelin Pilot Road 4GT (MPR4, MPR4GT)
Verfasst: 10.11.2019, 11:05 
Initiator, Admin
Initiator, Admin
Avatar

Beiträge: 9792
Registriert:
31.01.2009, 19:06
Ortszeit:
11.11.2019, 20:37
Hallo :musk:

Stephan hat mir die ersten Freigaben für die RP23 und RP28 zugesendet und damit der heutige Sonntag nich zu tourlastig wird -- denn heuteabend um 20:00 beginnt ja die :link: Anmeldung zum 7. Deutschlandtreffen ,

:voila: stelle ich sie gerne hier ein.

Ob es weitere Freigaben für "ältere FJR- Modelle" geben wird, bleibt abzuwarten.
:öhm: Umsatzfördernd wäre es ja auf jeden Fall, wie z.Bsp. :link: diese aktuelle Umfrage zeigt, zu deren Teilnahme ihr herzlich eingeladen bzw. aufgefordert seid. :pro: :dabei:


Evtl nutz er oder sonstjemand ja seine Kontakte zu Michelin und fragt mal nach :lol: :pro:


Dateianhänge:
Freigabe RP28_3241MI11-2019.pdf [131.85 KiB]
6-mal heruntergeladen
Freigabe RP23_2612MI11-2019.pdf [192.6 KiB]
9-mal heruntergeladen



blaue RP11, 188300km, Erstbesitzer, Conti Road Attack 3 GT, 30mm Heckhöherlegung, Zumo550, PMR-Funk, Puig-Scheibe + div. Anbauten, VK - versichert bei unserer :link: FJR-Tourer-Clubversicherung.
viele Grüße von der Mosel, Manfred :link: 17. Hunsrück Tour 2020
*** Das Bild ist nur für Forum-Mitglieder sichtbar ***
Bitte registriere Dich, oder logge dich ein.
*** Das Bild ist nur für Forum-Mitglieder sichtbar ***
Bitte registriere Dich, oder logge dich ein.
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 70 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7

Michelin Road 5


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder: werden nur eingeloggten/berechtigten Usern angezeigt


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

NutzungsbedingungenDatenschutzrichtlinie
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Smilies von www.greensmilies.de und www.en.kolobok.us