FJR-Tourer Deutschland

Facebook
weitere Themen auf unserer Webseite:TermineDatenFreigabenGalerieTourenvorschlägeLinksModelleProblemeUmbautenZubehörAltes Forum

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Forumsregeln oder Hinweise zu diesem Forenbereich


:excl: Hier bitte keinen Smalltalk! :excl:



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 95 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 6, 7, 8, 9, 10  Nächste
Autor Nachricht
Bluefjr
 Beitrag#81   Betreff: Re: Rückruf Yamaha FJR1300 (RP28) wegen Getriebedefekt
Verfasst: 06.01.2021, 11:54 
Avatar

Beiträge: 24
Registriert:
15.08.2017, 14:17
Ortszeit:
26.01.2021, 04:05
Bei meinem FJR hat die Arbeit gestern begonnen. Soweit ich weiß, wird beim Hochschalten von 1 auf 2 nur die Leerlaufdrehzahl leicht reduziert. Von Drehzahl begrenzung im 2. gang ist keine Rede.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
ManfredA
 Beitrag#82   Betreff: Re: Rückruf Yamaha FJR1300 (RP28) wegen Getriebedefekt
Verfasst: 06.01.2021, 12:12 
Initiator, Admin
Initiator, Admin
Avatar

Beiträge: 10781
Registriert:
31.01.2009, 19:06
Ortszeit:
26.01.2021, 03:05
.... das macht aber keinen Sinn... :skepsis:
Wenn ich bei vollem Herausbeschleunigen den Ersten ganz ausdrehe und dann in den Zweiten schalte, dann dürften ungefähr 7000 Umdrehungen anliegen....
Ich kann es jetzt nicht ausprobieren, aber so aus dem Gefühl heraus denke ich dass ich da nicht ganz daneben liege... :denk:



blaue RP11, 193300km, Erstbesitzer, Conti Road Attack 3 GT, 30mm Heckhöherlegung, Zumo550, PMR-Funk, Puig-Scheibe + div. Anbauten, VK - versichert bei unserer :link: FJR-Tourer Club-Versicherung.
viele Grüße von der Mosel, Manfred :link: 17. Hunsrück Tour 2021
*** Das Bild ist nur für Forum-Mitglieder sichtbar ***
Bitte registriere Dich, oder logge dich ein.
*** Das Bild ist nur für Forum-Mitglieder sichtbar ***
Bitte registriere Dich, oder logge dich ein.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Hulle
 Beitrag#83   Betreff: Re: Rückruf Yamaha FJR1300 (RP28) wegen Getriebedefekt
Verfasst: 06.01.2021, 12:59 
Avatar

Beiträge: 190
Registriert:
10.02.2009, 19:28
Ortszeit:
26.01.2021, 02:05
:link: https://www.motorradonline.de/ratgeber/ ... -getriebe/

Gruß vom Hulle
• Hinweis ForumTeam •
Dieser Link steht doch schon im Eröffnungsposting des Threads und auch nochmals irgendwo im Thread...!



FJR 1300AE RP 28, Phantom Blue, Bj. 2020, EZ 19.11.2020, TomTom Rider 410,
Cardo Louis Special Edition, Schuberth C 3 Louis Edition
, RUKKA Thund-R, Actioncam Rollei 9S Plus

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
FJRHarry
 Beitrag#84   Betreff: Re: Rückruf Yamaha FJR1300 (RP28) wegen Getriebedefekt
Verfasst: 06.01.2021, 13:36 
Avatar

Beiträge: 1248
Registriert:
27.08.2016, 17:35
Ortszeit:
26.01.2021, 04:05
Ich habe mal informiert und von jemandem, der mit seinem FJR 25.000 - 30.000 km pro Jahr fährt und wobei die Modifikationen bereits vorgenommen wurden, nachricht bekommen, dass er keinen Unterschied erfahren hat. Wenn es einen Unterschied gegeben hätte, hätte er es meiner Meinung nach sicherlich bemerkt. Warten wir auf die praktischen Erfahrungen und lassen wir keine unnötigen Unruhe verursachen. Aber das ist halt nur meine Meinung zu diesem Thema ;-)



________________________________________________________________________________________________________________________________________________
Entschuldige bitte mein Deutsch, bin Holländer ;-)
(der jetzt ein RP23 AS fährt, das nach einem RP04, einem RP13 und einem RP23A)

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
filofox
 Beitrag#85   Betreff: Re: Rückruf Yamaha FJR1300 (RP28) wegen Getriebedefekt
Verfasst: 06.01.2021, 13:46 
Avatar

Beiträge: 14
Registriert:
05.02.2020, 09:26
Ortszeit:
26.01.2021, 03:05
So sehe ich das auch FJR Matzi.
Tja Unruhe besteht bei mir schon wenn die 20T€ Kiste jetzt komplett zerlegt wird. Da weiss man nie...
Ich wüsste gern exakt was an meinem Eigentum jetzt verändert wird.
Gruß
Reinhard



FJR1300AE Ultimate, Puig Scheibe, Yamaha Komfortsitzbank mit Heizung, Pirelli GT2, MV Lenkererhöhung schwarz, Spiegler Sturzpads

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Bluefjr
 Beitrag#86   Betreff: Re: Rückruf Yamaha FJR1300 (RP28) wegen Getriebedefekt
Verfasst: 08.01.2021, 17:49 
Avatar

Beiträge: 24
Registriert:
15.08.2017, 14:17
Ortszeit:
26.01.2021, 04:05
FJR heute zurück. Neues Getriebe. Kurze Fahrt. War vorher gut und ist immer noch gut. Das Beschleunigen im 2. Gang fühlt sich nicht anders an. Lass den Frühling kommen

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
tomh63
 Beitrag#87   Betreff: Re: Rückruf Yamaha FJR1300 (RP28) wegen Getriebedefekt
Verfasst: 10.01.2021, 12:16 
Avatar

Beiträge: 16
Registriert:
15.02.2016, 19:15
Ortszeit:
26.01.2021, 04:05
Meine FJR ist jetzt seit 5 Wochen in der Werkstatt. Habe mich vor Weihnachten einmal erkundigt, ob alles nach Plan läuft, weil bei der Terminabsprache davon die Rede war, dass die Maschine nach einer Woche wieder zurückgebracht werden soll. Der Hauptaufwand (neues Getriebe) ist erledigt, jedoch ist der Bremslichtschalter angeblich nicht lieferbar. Wundert mich etwas, da bei der Terminabsprache gesagt wurde, dass alle Teile schon beim Händler sind. Hat jemand ähnliche Erfahrungen bzgl Lieferfähigkeit beim Bremslichtschalter gemacht?



FJR1300A (PR11) 2011-2012
FJR1300A (RP13) 2012-2013
FJR1300A (RP23) 2013-2016
FJR1300AE (RP28) 2016-2020
FJR1300AE (RP28) 2020-

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
ManfredA
 Beitrag#88   Betreff: Re: Rückruf Yamaha FJR1300 (RP28) wegen Getriebedefekt
Verfasst: 10.01.2021, 14:07 
Initiator, Admin
Initiator, Admin
Avatar

Beiträge: 10781
Registriert:
31.01.2009, 19:06
Ortszeit:
26.01.2021, 03:05
Hallo Tom,
zu der Rückrufaktion wegen dem Bremslichtschalter gibt es einen extra Thread. viewtopic.php?f=2&t=12807
Vielleicht stellst du deine Frage parallel auch noch dort, falls den jemand abonniert hat.... :yes:



blaue RP11, 193300km, Erstbesitzer, Conti Road Attack 3 GT, 30mm Heckhöherlegung, Zumo550, PMR-Funk, Puig-Scheibe + div. Anbauten, VK - versichert bei unserer :link: FJR-Tourer Club-Versicherung.
viele Grüße von der Mosel, Manfred :link: 17. Hunsrück Tour 2021
*** Das Bild ist nur für Forum-Mitglieder sichtbar ***
Bitte registriere Dich, oder logge dich ein.
*** Das Bild ist nur für Forum-Mitglieder sichtbar ***
Bitte registriere Dich, oder logge dich ein.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Klaus_61
 Beitrag#89   Betreff: Re: Rückruf Yamaha FJR1300 (RP28) wegen Getriebedefekt
Verfasst: 12.01.2021, 20:00 
Avatar

Beiträge: 53
Registriert:
28.04.2018, 21:04
Ortszeit:
26.01.2021, 03:05
Motorrad am 18.12.2020 zu Yamaha in Oberhausen gebracht. Anruf von Yamaha am 04.01.2021 erhalten
dass die Arbeiten der Rückrufaktionen durchgeführt wurden.
FJR heute abgeholt, kurze Testfahrt zum Winterschlafplatz,
konnte keine Veränderung feststellen, war alles wie vorher.

Gruß
Klaus



Yamaha FJR1300 A (RP28) Farbe: Matt Silver, Baujahr 2018

Continental Road Attack 3GT - Garmin ZUMO XT


*** Das Bild ist nur für Forum-Mitglieder sichtbar ***
Bitte registriere Dich, oder logge dich ein.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
hexenbesen
 Beitrag#90   Betreff: Re: Rückruf Yamaha FJR1300 (RP28) wegen Getriebedefekt
Verfasst: 14.01.2021, 12:43 
Initiator
Avatar

Beiträge: 2104
Registriert:
13.03.2011, 08:51
Ortszeit:
26.01.2021, 02:05
sodelle, gerade kam der Anruf von Voiges, dass meine :lieb: Hübsche zwei Rückrufaktionen und die 10.000er Inspektion gut
überstanden hat und nun im Aufwachraum liegt :-)
Allerdings wird sie noch länger in Helmuts Obhut verbleiben dürfen, da vor Entlassung eine Probefahrt auf der Straße durchgeführt
werden soll. :con: Bei den Salzmassen auf der Straße geht das allerdings erst in ein paar Tagen :con: und so warten wir auf den nächsten guten
Regenguss, der die Straßen wieder sauber spült.
Und dann hole ich sie auch gaaaaaaaaanz schnell wieder ab und bringe sie nach Hause :pro:
Sobald ich die reduzierte Rechnung der Inspektion bekomme, gebe ich Bescheid wegen des Verrechnungsbetrages der Rückrufaktion.

Liebe Grüße
Tina :-)



Geht nicht - gibt's nicht!
Geht so nicht - das gibt's!


full member und Treasurer Blue Knights Germany XX

FJR1300A, RP 11, BJ 2005 , Galaxy blue, immer doppio! - und Mariluise immer mit Blümchen
FJR1300 AE, RP 28, BJ 2018, Matt Silver - ein :victory: Donnabesen :dance:...und vielleicht auch etwas Kartoffelbrei :holy:

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 95 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 6, 7, 8, 9, 10  Nächste

Rückruf Yamaha FJR1300 (RP28) wegen Getriebedefekt


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder: werden nur eingeloggten/berechtigten Usern angezeigt


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
NutzungsbedingungenDatenschutzrichtlinie
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Smilies von www.greensmilies.de und www.en.kolobok.us