FJR-Tourer Deutschland

Facebook
weitere Themen auf unserer Webseite:TermineDatenFreigabenGalerieTourenvorschlägeLinksModelleProblemeUmbautenZubehörAltes Forum

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Forumsregeln oder Hinweise zu diesem Forenbereich


:excl: Hier bitte keinen Smalltalk! :excl:



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 44 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
flachlanddüse
 Beitrag#11   Betreff: Re: Leerlauf bei 3000 - Krümmer glühen
Verfasst: 18.04.2018, 13:38 

Beiträge: 167
Registriert:
16.03.2010, 16:50
Ortszeit:
16.12.2018, 19:34
Hast du den Fehler nur bei dir in der Garage im Stand festgestellt? Ich würde erstmal um Block fahren, vielleicht ist es ja ein selbstreparierender Fehler. Viel Glück!

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Andre69
 Beitrag#12   Betreff: Re: Leerlauf bei 3000 - Krümmer glühen
Verfasst: 18.04.2018, 13:47 
Avatar

Beiträge: 1691
Registriert:
08.02.2009, 19:56
Ortszeit:
16.12.2018, 19:34
Zitat: flachlanddüse
...vielleicht ist es ja ein selbstreparierender Fehler.


:skepsis: Ist jetzt nicht dein Ernst :frage: :denk:



Ein Tag ohne Motorrad ist ein verlorener Tag
K 1600GT die 2., nun in Blueplanet metallic

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Benno
 Beitrag#13   Betreff: Re: Leerlauf bei 3000 - Krümmer glühen
Verfasst: 18.04.2018, 14:10 

Beiträge: 553
Registriert:
08.02.2009, 18:22
Ortszeit:
16.12.2018, 19:34
Hast du den Leerlaufsteller mal abgezogen bzw. dichtgemacht?



Wer kontrolliert die die uns kontrollieren?

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
moetho
 Beitrag#14   Betreff: Re: Leerlauf bei 3000 - Krümmer glühen
Verfasst: 18.04.2018, 14:54 
Avatar

Beiträge: 1432
Registriert:
16.05.2009, 10:10
Ortszeit:
16.12.2018, 20:34
Zitat: flachlanddüse
Hast du den Fehler nur bei dir in der Garage im Stand festgestellt? Ich würde erstmal um Block fahren, vielleicht ist es ja ein selbstreparierender Fehler. Viel Glück!


Wenn die Krümmer nach kurzer Zeit anfangen zu glühen und die Kerzen ein viel zu mageres Gemisch anzeigen, dann reicht "einmal um den Block Fahren schon aus um deine Auslassventile in die ewigen Jagdgründe zu schicken. Die Kosten bei Yamaha übrigens Stück um die 90€ plus Arbeit und Dichtungen.

Also solche ("schlauen") Ratschläge lieber vermeiden.



Gruß Thomas
Moto Guzzi Stelvio 8V.
*** Das Bild ist nur für Forum-Mitglieder sichtbar ***
Bitte registriere Dich, oder logge dich ein.
:link: Pro Asyl

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Nordmann
 Beitrag#15   Betreff: Re: Leerlauf bei 3000 - Krümmer glühen
Verfasst: 18.04.2018, 15:44 

Beiträge: 89
Registriert:
25.12.2012, 11:38
Ortszeit:
16.12.2018, 19:34
Zitat: Benno
Hast du den Leerlaufsteller mal abgezogen bzw. dichtgemacht?

Hey Benno....Kannst Du das etwas präzisieren. Mit der Einstellschraube hab ich versucht den Leerlauf runterzuschrauben. Keine Auswirkung. Aber das ist ja auch nur ein mechanischer Anschlag am Gaszuggestänge....Wo darf ich der Dicken denn dazu in die Eingeweide greifen?



Gruß vom
Nordmann





Ach ja: Wenn es nicht funktioniert, wende Gewalt an. Falls es dabei kaputt geht, hätte es sowieso ausgewechselt werden müssen.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Nordmann
 Beitrag#16   Betreff: Re: Leerlauf bei 3000 - Krümmer glühen
Verfasst: 18.04.2018, 15:51 

Beiträge: 89
Registriert:
25.12.2012, 11:38
Ortszeit:
16.12.2018, 19:34
Zitat: moetho

Wenn die Krümmer nach kurzer Zeit anfangen zu glühen und die Kerzen ein viel zu mageres Gemisch anzeigen, dann reicht "einmal um den Block Fahren schon aus um deine Auslassventile in die ewigen Jagdgründe zu schicken.


Genauso seh ich das auch.....Ich weiß..... Schisser....stimmt...Ich muss leider etwas aufs Geld achten



Gruß vom
Nordmann





Ach ja: Wenn es nicht funktioniert, wende Gewalt an. Falls es dabei kaputt geht, hätte es sowieso ausgewechselt werden müssen.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Benno
 Beitrag#17   Betreff: Re: Leerlauf bei 3000 - Krümmer glühen
Verfasst: 18.04.2018, 21:00 

Beiträge: 553
Registriert:
08.02.2009, 18:22
Ortszeit:
16.12.2018, 19:34
Prinzipiell kann man ja davon ausgehen das der Motor mehr Luft bekommt als er soll - bei wenig Kraftstoff.
Also ist entweder irgendwo eine Undichtigkeit zwischen Drosselklappe und Einlaßventil oder (was ich bei sowas zuletzt bei ner
Dose erlebt hab) die Drosselklappe schließt nicht sauber.

Also alles von allen Seiten begucken und auch mal den Drosselklappenwert im Display angucken. Geht der bis auf ca. 16 runter?
Und bis 100 hoch? Und erreichen die Klappen beide Anschläge?
Wenn ja dann alles woher der Motor Zusatzluft bekommen kann nacheinander (einzeln) zumachen.

Findet man dann immer noch nix muss man wohl oder übel etwas tiefer greifen, ich würde mir dann als nächsten Schritt die
Drosselklappeneinheit genauer ansehen.



Wer kontrolliert die die uns kontrollieren?

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Nordmann
 Beitrag#18   Betreff: Re: Leerlauf bei 3000 - Krümmer glühen
Verfasst: 19.04.2018, 06:09 

Beiträge: 89
Registriert:
25.12.2012, 11:38
Ortszeit:
16.12.2018, 19:34
Dankeschön Benno! Kommt natürlich mit auf die Liste.

Du hast vom Leerlaufsteller gesprochen. Wo sitzt denn das Ding? Und wie sieht der aus? DKS Werte sind o.k . 17 und 104. Sollte passen.

Anschläge check ich am WE! Wird schon irgendwas sein.... :shake:



Gruß vom
Nordmann





Ach ja: Wenn es nicht funktioniert, wende Gewalt an. Falls es dabei kaputt geht, hätte es sowieso ausgewechselt werden müssen.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Benno
 Beitrag#19   Betreff: Re: Leerlauf bei 3000 - Krümmer glühen
Verfasst: 19.04.2018, 08:53 

Beiträge: 553
Registriert:
08.02.2009, 18:22
Ortszeit:
16.12.2018, 19:34
Leerlaufsteller, Zusatzluftschieber, Sekundärluftventil - das nennt jeder wie er will. Das ist das Teilchen was an dem Alu-T-Stück unterm Tank sitzt.

Der DK-Sensor erreicht dann wenigstens schonmal die Endlagen.
Glühen alle Krümmer oder nur einzelne? Und nein, nicht einfach so probieren! ;)



Wer kontrolliert die die uns kontrollieren?

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Nordmann
 Beitrag#20   Betreff: Re: Leerlauf bei 3000 - Krümmer glühen
Verfasst: 01.05.2018, 20:29 

Beiträge: 89
Registriert:
25.12.2012, 11:38
Ortszeit:
16.12.2018, 19:34
Update.....

- Das von Benno beschriebene Ventil ist das SLS Ventil. Das kann es nicht sein, da der Fehler schon vorher auftritt. Aber bitteBenno...hör nichht auf mitzudenken! Keine Idee ist zu doof um sie nicht zu überprüfen! :yes:

- Alle Gummis sehen gut aus, keine porösen Stellen!

- meine gute Mechatroniker Seele hat sich heute mal durch die Eigendiagnose geschaltet. Bisher alles gut, bis auf den Wert, den der Luftdrucksensor anzeigt. Hier lesen wir 0,75 bar ab, obwohl der Umgebungsluftdruck eigentlich 1 bar ist. Vielleicht ist das schon der Fehler. Der neue Sensor mit der ET Nr. 5JW823800000 kostet hier 247€!!! :con: :no: :motz:

...in Amerika bei einem Bootsteile Händler dagegen "NUR" 154 Dollar.
http://www.boats.net/parts/detail/yamah ... 00-00.html


Hat das schon mal jemand gehabt? Stimmt der Wert 0,75 in anderen RP04 Modellen?

Erstmal zur Probe einen aus der Bucht gezogen. 20,45 € setz ich jetzt mal.

Nächster Schritt: Benzindruck prüfen. Soll 2,5 bar. Ersatzbenzinleitung vom Tank zur EFI geholt und fürs MNessgerät zertrennt, damit der Druckmessadapter dazwischen passt....

Und dann im Lauf das System mit BR absprühen....

Ich werde berichten! :-(



Gruß vom
Nordmann





Ach ja: Wenn es nicht funktioniert, wende Gewalt an. Falls es dabei kaputt geht, hätte es sowieso ausgewechselt werden müssen.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 44 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Leerlauf bei 3000 - Krümmer glühen


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder: werden nur eingeloggten/berechtigten Usern angezeigt


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

NutzungsbedingungenDatenschutzrichtlinie
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Smilies von www.greensmilies.de und www.en.kolobok.us