FJR-Tourer Deutschland

Facebook
TermineDatenFreigabenGalerieTourenvorschlägeLinksModelleProblemeUmbautenZubehörAltes Forum

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln oder Hinweise zu diesem Forenbereich


:excl: Hier bitte keinen Smalltalk! :excl:



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 44 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
Wasserstoff
 Beitrag#31   Betreff: Re: Leerlauf bei 3000 - Krümmer glühen
Verfasst: 06.05.2018, 20:37 

Beiträge: 67
Registriert:
08.02.2018, 12:08
Ortszeit:
15.10.2018, 12:35
Wenn schon alles gut gespült wurde würde ich Glysantin G40 nehmen.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Nordmann
 Beitrag#32   Betreff: Re: Leerlauf bei 3000 - Krümmer glühen
Verfasst: 06.05.2018, 21:01 

Beiträge: 89
Registriert:
25.12.2012, 12:38
Ortszeit:
15.10.2018, 12:35
Zitat: Ecki
Was genau muss man denn jetzt als Kühlflüssigkeit nehmen damitdas nicht auch anderen passiert?



Ganz genau das ist die Frage aller Fragen!

Und was wenn ich jetzt das richtige einfülle? Hab ich dann den gleichen Effekt nochmal?

Also mal auf Grundlagenforschung...

http://www.autogenau.de/autotechnik/coc ... schen.html

Es gibt also gelbe, Blaue, grüne und rosa farbene (das war das G12+ was ich genommen hab)

Blaue und gelbe sind mischbar, mit rosa mischt sich offensichtlich nix (wissen wir ja jetzt)

Das Yamaha WHB sagt auf Seite 3-53:
Hochwertiges Frostschutzmittel auf Äthylenglykolbasis (also blau, wenn man ein Castrol Coolant kauft!)

die Kfz Schule sagt auf Youtube, dass ich alles richtig gemacht habe mit G12+. Seht selbst:

https://www.youtube.com/watch?v=CY8Ir9oLaBY

Das Sicherheitsdatenblatt des G12 + sagt eindeutig: Mono ethylene glycol Was auch richtig wäre!

Junge Junge....nun wirds aber doof! Ich forsch noch ein wenig...Es wird darauf hinauslaufen, dass ich mir rotes Glysantin besorge, also nach VW G 12++ oder BASF G 40.....und dann alle 3 Jahre wechseln...auch kein Fehler!

Jetzt suche ich noch einen säurefreien Reiniger, der mir hilft die Gummibärchen zu vertreiben...Ich werde berichten...


Und ja...spülen, spülen, spülen...... :oh: Selbst schuld! Aber eigentlich hab ich doch alles richtig gemacht. Versteh ich nicht..... :denk:



Gruß vom
Nordmann





Ach ja: Wenn es nicht funktioniert, wende Gewalt an. Falls es dabei kaputt geht, hätte es sowieso ausgewechselt werden müssen.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Nordmann
 Beitrag#33   Betreff: Re: Leerlauf bei 3000 - Krümmer glühen
Verfasst: 06.05.2018, 21:02 

Beiträge: 89
Registriert:
25.12.2012, 12:38
Ortszeit:
15.10.2018, 12:35
Zitat: Wasserstoff
Wenn schon alles gut gespült wurde würde ich Glysantin G40 nehmen.



Ups..da warst Du schneller...aber: Ja..geb ich Dir Recht! Das wirds wohl werden! :yes:



Gruß vom
Nordmann





Ach ja: Wenn es nicht funktioniert, wende Gewalt an. Falls es dabei kaputt geht, hätte es sowieso ausgewechselt werden müssen.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
FJRHarry
 Beitrag#34   Betreff: Re: Leerlauf bei 3000 - Krümmer glühen
Verfasst: 06.05.2018, 21:09 

Beiträge: 540
Registriert:
27.08.2016, 18:35
Ortszeit:
15.10.2018, 12:35
Zitat: Nordmann
So...mal Entwarnung! Fehler gefunden!
Nicht zu glauben...
Du hast also letztendlich der 'choke-plunger'gefunden ..... ;-)

viewtopic.php?p=124238#p124238



________________________________________________________________________________________________________________________________________________
Entschuldige bitte mein Deutsch, bin Holländer ;-)
(der jetzt ein RP23 AS fährt, das nach einem RP04, einem RP13 und einem RP23A)

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Nordmann
 Beitrag#35   Betreff: Re: Leerlauf bei 3000 - Krümmer glühen
Verfasst: 06.05.2018, 21:24 

Beiträge: 89
Registriert:
25.12.2012, 12:38
Ortszeit:
15.10.2018, 12:35
Zitat: FJRHarry
Du hast also letztendlich der 'choke-plunger'gefunden ..... ;-)


Nicht ganz Harry....das Teil betätigt die "Choke plunger" also noch tiefer unten....die "Choke Kolben (plunger)" sind zum Glück o.k.!



Gruß vom
Nordmann





Ach ja: Wenn es nicht funktioniert, wende Gewalt an. Falls es dabei kaputt geht, hätte es sowieso ausgewechselt werden müssen.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
FJRHarry
 Beitrag#36   Betreff: Re: Leerlauf bei 3000 - Krümmer glühen
Verfasst: 06.05.2018, 22:27 

Beiträge: 540
Registriert:
27.08.2016, 18:35
Ortszeit:
15.10.2018, 12:35
Der tekst auf das Holländische FJR-forum war: "De chokeplunger zat vast/verstopt ingevolge vervuild koelwater"

Also auf deutsch "der 'Chokeplunger' hat sich festgesetzt/war blockiert aufgrund von verunreinigtem Kühlmittel", das hört sich doch an wie dein "anbauteil"/Problem? Aber ist weiter auch egal, schön das es sich erledigt hat.



________________________________________________________________________________________________________________________________________________
Entschuldige bitte mein Deutsch, bin Holländer ;-)
(der jetzt ein RP23 AS fährt, das nach einem RP04, einem RP13 und einem RP23A)

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Nordmann
 Beitrag#37   Betreff: Re: Leerlauf bei 3000 - Krümmer glühen
Verfasst: 06.05.2018, 22:32 

Beiträge: 89
Registriert:
25.12.2012, 12:38
Ortszeit:
15.10.2018, 12:35
Dankjewell Harry....ja, das klingt schon so, als ob die Kaltstartanreicherung gemeint ist! :yes: :yes: :yes:



Gruß vom
Nordmann





Ach ja: Wenn es nicht funktioniert, wende Gewalt an. Falls es dabei kaputt geht, hätte es sowieso ausgewechselt werden müssen.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Klado
 Beitrag#38   Betreff: Re: Leerlauf bei 3000 - Krümmer glühen
Verfasst: 07.05.2018, 09:01 
Avatar

Beiträge: 115
Registriert:
23.05.2015, 20:29
Ortszeit:
15.10.2018, 13:35
Hier taucht die Frage auf ob vorher schon mal gemischt wurde, also ein Cocktail angemixt wurde der nicht miteinander mischbar ist.

Jetzt wurde G12+ eingemixt und hat die Gummibärchen gelöst und die sind dann im Kühlsystem umhergezogen und haben es sich an den Kolben der Anreicherung bequem gemacht. :-BB

Aber wichtig ist das Du den Fehler gefunden hast. Das BASF G40 scheint dann wohl mit dem Hintergrund der Gummibärenbande die beste Lösung zu sein, denn ein gebranntes Kind scheut die Gummibärchenbande im Kühlsystem. :-))



Gruss Klaus

*** Das Bild ist nur für Forum-Mitglieder sichtbar ***
Bitte registriere Dich, oder logge dich ein.


Alle denken nur an sich, nur ich, ich denk an mich.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Ecki
 Beitrag#39   Betreff: Re: Leerlauf bei 3000 - Krümmer glühen
Verfasst: 07.05.2018, 12:41 
Initiator
Avatar

Beiträge: 2263
Registriert:
04.07.2014, 17:03
Ortszeit:
15.10.2018, 13:35
Hast du Gummibärchen im Haus, breitet sich ein Glühen aus :holy:



Gruß ECKI 1

FJR1300A RP08,Techno Jade, BJ2003, STYLE by Ecki mit Einzelsitzbank und LED RÜCKLICHT :-))

Mach es jut mein Freund

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
ManfredA
 Beitrag#40   Betreff: Re: Leerlauf bei 3000 - Krümmer glühen
Verfasst: 07.05.2018, 13:14 
Initiator, Admin
Initiator, Admin
Avatar

Beiträge: 8640
Registriert:
31.01.2009, 20:06
Ortszeit:
15.10.2018, 13:35
Hallo @Nordmann

Vlt. Kannst du mal ein Bild einstellen, damit sich auch Laien etwas unter dem verwendeten Pseudonym "Gummibären" vorstellen können.

Bildlich gesprochen kommt es aufgrund der chemischen Unverträglichkeit verschiedener Frostschutzmittel bei der Vermischung zu einer Verklumpung ... .



blaue RP11, 177500km, Erstbesitzer, Conti Road Attack 3 GT, 30mm Heckhöherlegung, Zumo550, PMR-Funk, Puig-Scheibe + div. Anbauten, VK - versichert bei unserer :link: FJR-Tourer-Clubversicherung.
viele Grüße von der Mosel, Manfred
*** Das Bild ist nur für Forum-Mitglieder sichtbar ***
Bitte registriere Dich, oder logge dich ein.
:link: 16. Hunsrück Tour 2019

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 44 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Leerlauf bei 3000 - Krümmer glühen


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder: werden nur eingeloggten/berechtigten Usern angezeigt


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

NutzungsbedingungenDatenschutzrichtlinie
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Smilies von www.greensmilies.de und www.en.kolobok.us