FJR-Tourer Deutschland

Facebook
TermineDatenFreigabenGalerieTourenvorschlägeLinksModelleProblemeUmbautenZubehörAltes Forum

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln oder Hinweise zu diesem Forenbereich


:excl: Hier bitte keinen Smalltalk! :excl:



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
JFG
 Beitrag#1   Betreff: Korrosion in den Kabelverteilern - Sanierung
Verfasst: 14.06.2018, 10:47 

Beiträge: 3
Registriert:
05.03.2018, 14:05
Ortszeit:
25.09.2018, 18:41
Ich möchte die Kabelverbindungen in den zentralen Steckern (z.B. Masseverteiler) von Korrosion befreien, da es zu Problemen mit der Elektrik (RP13, BJ-2006, 40.000 km) kommt.
Wie bekomme ich die Kabelstecker- oder Zungen aus den Kunststoffsteckern, um Korrosion zu beseitigen und die Leitfähigkeit der Verbindungen zu prüfen?
Gruß - Jürgen

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Andre69
 Beitrag#2   Betreff: Re: Korrosion in den Kabelverteilern - Sanierung
Verfasst: 14.06.2018, 11:14 
Avatar

Beiträge: 1645
Registriert:
08.02.2009, 20:56
Ortszeit:
25.09.2018, 18:41
Moin,

schau mal :link: hier ;-)



Ein Tag ohne Motorrad ist ein verlorener Tag
K 1600GT die 2., nun in Blueplanet metallic

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
FJRHarry
 Beitrag#3   Betreff: Re: Korrosion in den Kabelverteilern - Sanierung
Verfasst: 14.06.2018, 14:24 

Beiträge: 527
Registriert:
27.08.2016, 18:35
Ortszeit:
25.09.2018, 18:41
Zitat: Andre69
Moin,

schau mal :link: hier ;-)

Irgentwo auf diese 18 Seiten? :bg:



________________________________________________________________________________________________________________________________________________
Entschuldige bitte mein Deutsch, bin Holländer ;-)
(der jetzt ein RP23 AS fährt, das nach einem RP04, einem RP13 und einem RP23A)

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Ecki
 Beitrag#4   Betreff: Re: Korrosion in den Kabelverteilern - Sanierung
Verfasst: 14.06.2018, 14:26 
Avatar

Beiträge: 2251
Registriert:
04.07.2014, 17:03
Ortszeit:
25.09.2018, 19:41
Die Stecker haben einen Wiederhaken, diesen mußt du suchen, meist ist er auf einer Seite, diesen mit einem kleinen, flachen passenden Schraubendreher zurück biegen und dann kannst du die Stecker rausziehen.

Soll aber auch passendes Werkzeug dafür geben, einfach mal googeln.



Gruß ECKI 1

FJR1300A RP08,Techno Jade, BJ2003, STYLE by Ecki mit Einzelsitzbank und LED RÜCKLICHT :-))

Mach es jut mein Freund

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
ManfredA
 Beitrag#5   Betreff: Re: Korrosion in den Kabelverteilern - Sanierung
Verfasst: 14.06.2018, 15:01 
Initiator, Admin
Initiator, Admin
Avatar

Beiträge: 8580
Registriert:
31.01.2009, 20:06
Ortszeit:
25.09.2018, 19:41
Hallo Jürgen;

zunächst mal "Willkommen" hier im Forum und bei den FJR-Tourern Deutschland :yes: . :shakehands:

Zu deinem Problem: Es gab da mal eine Rückrufaktion : :link: Dort mehr Infos .
Da wäre zu klären ob der gemacht wurde; vom Baujahr her betrifft es ja auch deine FJR.

Und dann tritt das von dir angesprochene Problem hier im Forum öfters auf und wird in diversen Threads diskutiert; korrosion, aber nicht in einem Thread konzentriert.

Du kannst ja mal über deine Arbeitsschritte hier berichten :pro:

Offtopic:
@Andre69; Ich habe es schon mehrfach in diversen Threads erwähnt: Die persönliche Vorstellung in der "Visitenkarte" ist eine freiwillige Sache und nur eingeloggten Usern ersichtlich;
zumindest die Profildaten sind für alle eingeloggten User sowieso ersichtlich. ;-)
Und zudem hat :musk: Jürgen dort auch mehr über sich preisgegeben :yes:
@FJRHarry; der neuste Eintrag steht dort immer automatisch auf der ersten Seite ganz oben ;-)



blaue RP11, 176300km, Erstbesitzer, Conti Road Attack 3 GT, 30mm Heckhöherlegung, Zumo550, PMR-Funk, Puig-Scheibe + div. Anbauten, VK - versichert bei unserer "FJR-TOURER - Clubversicherung".
viele Grüße von der Mosel, Manfred

*** Das Bild ist nur für Forum-Mitglieder sichtbar ***
Bitte registriere Dich, oder logge dich ein.
:link: 16. Hunsrück Tour 2019

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
JFG
 Beitrag#6   Betreff: Re: Korrosion in den Kabelverteilern - Sanierung
Verfasst: 14.06.2018, 21:14 

Beiträge: 3
Registriert:
05.03.2018, 14:05
Ortszeit:
25.09.2018, 18:41
Hallo Manfred,

Danke Dir für den Rückruf Hinweis. Hab neulich die Yamaha Historie meiner FJR auslesen lassen und die sagte dass die Garantieleitung diesbezüglich schon durchgeführt wurde.
Gestern hab ich den Masseverteiler „links“ gefunden und im zusammengebauten Zustand gründlich mit reinigendem Kontaktspray gespült. Jetzt ist erst mal wieder alles ok, Strom überall und Masse auch. Ich hoffe es hält jetzt bis zum Winter. Neulich vorm Bitburg Treffen dachte ich das auch schon mal, hatte dann aber Donnerstag Abend bei der Anfahrt zweimal kurz Probleme mit dem Licht. Gar nicht schön im Dunkeln.
Im Winter will ich alle Stecker öffnen, reinigen und mit einem konservierenden Kontaktspray schützen, sicher wohl etwas Aufwand aber besser als irgendwo kurzfristig keine Kontakte, Licht, Motor etc. Ich werd mal berichten.

Gruß Jürgen

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
ManfredA
 Beitrag#7   Betreff: Re: Korrosion in den Kabelverteilern - Sanierung
Verfasst: 15.06.2018, 08:21 
Initiator, Admin
Initiator, Admin
Avatar

Beiträge: 8580
Registriert:
31.01.2009, 20:06
Ortszeit:
25.09.2018, 19:41
Hallo Jürgen :-)

:denk: ..... was verstehst du unter "konservierendem Kontaktspray "

Ich nehme meist Schmirgelpapier , Nagelfeile, oder Drahtbürstchen/Messingbürstchen ... je nach Korrosionsgrad und Zugängigkeit, dann Druckluft , sowie final WD40 und dann wieder Überschuss wegblasen.

Gibt's was besseres??



blaue RP11, 176300km, Erstbesitzer, Conti Road Attack 3 GT, 30mm Heckhöherlegung, Zumo550, PMR-Funk, Puig-Scheibe + div. Anbauten, VK - versichert bei unserer "FJR-TOURER - Clubversicherung".
viele Grüße von der Mosel, Manfred

*** Das Bild ist nur für Forum-Mitglieder sichtbar ***
Bitte registriere Dich, oder logge dich ein.
:link: 16. Hunsrück Tour 2019

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Wasserstoff
 Beitrag#8   Betreff: Re: Korrosion in den Kabelverteilern - Sanierung
Verfasst: 15.06.2018, 10:39 

Beiträge: 67
Registriert:
08.02.2018, 12:08
Ortszeit:
25.09.2018, 18:41
Würde das gut alte pol oder Kontaktfett empfehlen.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
FJRHarry
 Beitrag#9   Betreff: Re: Korrosion in den Kabelverteilern - Sanierung
Verfasst: 15.06.2018, 21:04 

Beiträge: 527
Registriert:
27.08.2016, 18:35
Ortszeit:
25.09.2018, 18:41
Zitat: ManfredA
Hallo Jürgen :-)

:denk: ..... was verstehst du unter "konservierendem Kontaktspray "

Ich nehme meist Schmirgelpapier , Nagelfeile, oder Drahtbürstchen/Messingbürstchen ... je nach Korrosionsgrad und Zugängigkeit, dann Druckluft , sowie final WD40 und dann wieder Überschuss wegblasen.

Gibt's was besseres??
Ja, WD40 bildet keinen (bleibende) Schutz gegen korrosion aber Silikonfett schon.
Ich benutze immer https://www.innotec.nl/smeermiddel/siliconenvet/

(übersetzt lautet das: "Der Innotec SP200 ist zum Beispiel ideal zum Isolieren und Schützen von elektrischen Kontakten" und das stimmt auch :yes: )



________________________________________________________________________________________________________________________________________________
Entschuldige bitte mein Deutsch, bin Holländer ;-)
(der jetzt ein RP23 AS fährt, das nach einem RP04, einem RP13 und einem RP23A)

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
JFG
 Beitrag#10   Betreff: Re: Korrosion in den Kabelverteilern - Sanierung
Verfasst: 15.06.2018, 22:59 

Beiträge: 3
Registriert:
05.03.2018, 14:05
Ortszeit:
25.09.2018, 18:41
Es gibt heutzutage wohl eine recht große Menge verschiedener Kontaktsprays.
Von Korrosionslösend bis konservierend.
Ich war neulich bei Conrad Elektronik und werde mich diesbezüglich jetzt mal schlau machen.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Korrosion in den Kabelverteilern - Sanierung


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder: werden nur eingeloggten/berechtigten Usern angezeigt


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

NutzungsbedingungenDatenschutzrichtlinie
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Smilies von www.greensmilies.de und www.en.kolobok.us