FJR-Tourer Deutschland

Facebook
TermineDatenFreigabenGalerieTourenvorschlägeLinksModelleProblemeUmbautenZubehörAltes Forum

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln oder Hinweise zu diesem Forenbereich


:excl: Hier bitte keinen Smalltalk! :excl:



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
Seb
 Beitrag#11   Betreff: Re: Grundfahrwerkseinstellungen der FJR RP11
Verfasst: 20.07.2018, 11:27 
Avatar

Beiträge: 87
Registriert:
12.04.2012, 20:34
Ortszeit:
20.10.2018, 07:13
Moin ,

bei meiner RP 13 springt bei Erreichen der Reserve ein Tageskilometerzähler auf "0" mit einem F davor ( Die RP13 hat 3 "Tageskilometerzähler , Trip 1, Trip 2 und den besagten F wenn man auf Reserve unterwegs ist ) , so sieht man wieviel KM man bereits auf Reserve gefahren ist .

Ingo brauchst Du mehr Schräglagenfreiheit oder was fehlt Dir zum sportlichen fahren ?



Sebastian

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
FJRHarry
 Beitrag#12   Betreff: Re: Grundfahrwerkseinstellungen der FJR RP11
Verfasst: 20.07.2018, 12:54 

Beiträge: 543
Registriert:
27.08.2016, 18:35
Ortszeit:
20.10.2018, 07:13
Zitat: ManfredA
.....dann hat Yamaha m.E. was an der Spritentnahme geändert. Wobei....wenn die Angaben so genau sind wie der Tacho der RP28 oder der angegebene Spritverbrauch, wundert mich garnichts mehr :bg: :-BB
Die RP11 fing an zu stottern , da waren noch mindestens 1-2 Ltr. im Tank. Mit etwas Wackeln ging es dann wieder einen Km weiter, ..... und dann hatte ich aus dem mitgeführten Kanister nachgefüllt. Wieviel dann rein gingen kann ich deshalb nicht mehr so genau sagen.... . :
Mit 'leer' meinnte ich auch das er keinen Sprit mehr bekommt, könnte gut sein das da noch einige Liter im Tank waren wie du geschrieben hast. Das könnte vielleicht zum schutz vom Benzinpumpe sein, als kühlung?

Trotzdem ist es nicht gut wenn diese Pumpe dreht ohne Benzin zu verpumpen.



________________________________________________________________________________________________________________________________________________
Entschuldige bitte mein Deutsch, bin Holländer ;-)
(der jetzt ein RP23 AS fährt, das nach einem RP04, einem RP13 und einem RP23A)

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
ManfredA
 Beitrag#13   Betreff: Re: Grundfahrwerkseinstellungen der FJR RP11
Verfasst: 29.07.2018, 14:25 
Initiator, Admin
Initiator, Admin
Avatar

Beiträge: 8652
Registriert:
31.01.2009, 20:06
Ortszeit:
20.10.2018, 08:13
Zitat: FJRHarry
Zitat: ManfredA
Ich weiß aber momentan nicht was Ingo mit dem "F"im Display meint. :denk:
Ist lange her für mich aber könnte es der 'F' von Fuel sein, also wenn er auf Reserve geht?

So :musk: : -- heute mal wieder in die Reserve gefahren.... :lol:

und siehe da, es ist so wie FJRHarry vermutet hat :yes: :
Wenn der letzte Balken blinkt, erscheint das Große F und TRIP2 fängt mit 0 an , blinkend , die gefahrenen Kilometer ab Beginn der Reserve zu zählen .
Bei mir passen dann ziemlich genau 20 Ltr. in den Tank.



blaue RP11, 177700km, Erstbesitzer, Conti Road Attack 3 GT, 30mm Heckhöherlegung, Zumo550, PMR-Funk, Puig-Scheibe + div. Anbauten, VK - versichert bei unserer :link: FJR-Tourer-Clubversicherung.
viele Grüße von der Mosel, Manfred
*** Das Bild ist nur für Forum-Mitglieder sichtbar ***
Bitte registriere Dich, oder logge dich ein.
:link: 16. Hunsrück Tour 2019

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Eberhard
 Beitrag#14   Betreff: Re: Grundfahrwerkseinstellungen der FJR RP11
Verfasst: 31.07.2018, 09:20 
Avatar

Beiträge: 2774
Registriert:
08.02.2009, 19:29
Ortszeit:
20.10.2018, 08:13
:prof: Irgendwie ist der Thread vom eigentlichen Thema abgekommen



Grüße aus dem Hunsrück von Sylvia und Eberhard
Vorurteil ist das Kind von Ignoranz. (William Hazlitt) Wer schnell gibt, gibt doppelt. "praktizierender Tourguide und Tourplaner seit 2003"
*** Das Bild ist nur für Forum-Mitglieder sichtbar ***
Bitte registriere Dich, oder logge dich ein.
*** Das Bild ist nur für Forum-Mitglieder sichtbar ***
Bitte registriere Dich, oder logge dich ein.
.:link: 16. Hunsrücktour 2019................
*** Das Bild ist nur für Forum-Mitglieder sichtbar ***
Bitte registriere Dich, oder logge dich ein.

.:home: Schinderhannes-Tourer
2003 - 2007 RP08, 2008 - Okt. 2015 RP13A, ab Okt.2015 R12WT :-)

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
ManfredA
 Beitrag#15   Betreff: Re: Grundfahrwerkseinstellungen der FJR RP11
Verfasst: 31.07.2018, 12:35 
Initiator, Admin
Initiator, Admin
Avatar

Beiträge: 8652
Registriert:
31.01.2009, 20:06
Ortszeit:
20.10.2018, 08:13
Wieso?
Siehe Erstbeitrag:
Zitat: Ogni
Hallo,
...
Was bedeutet die Anzeige F im Display?
Gibt es eine Anzeige der Restreichweite wenn der letzte Balken der Tananzeige blinkt?
....
Viele Grüße
Ingo



Leider meldet sich Ingo nicht mehr; aber einige Fragen sind ja nun auch beantwortet 8-)



blaue RP11, 177700km, Erstbesitzer, Conti Road Attack 3 GT, 30mm Heckhöherlegung, Zumo550, PMR-Funk, Puig-Scheibe + div. Anbauten, VK - versichert bei unserer :link: FJR-Tourer-Clubversicherung.
viele Grüße von der Mosel, Manfred
*** Das Bild ist nur für Forum-Mitglieder sichtbar ***
Bitte registriere Dich, oder logge dich ein.
:link: 16. Hunsrück Tour 2019

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Ogni
 Beitrag#16   Betreff: Re: Grundfahrwerkseinstellungen der FJR RP11
Verfasst: 31.07.2018, 13:36 

Beiträge: 3
Registriert:
17.07.2018, 21:59
Ortszeit:
20.10.2018, 08:13
Hallo zusammen,

Habe jetzt ein paar Kilometer mit meiner neuen Einstellung hinter mir und muss sagen,
fährt sich richtig gut. Habe die sportliche Abstimmung gewählt, die vom Bucheli Verlag vorgeschlagen wurde.

Das F scheint wohl wirklich Full zu heißen. Aber warum gibt es eine Reichweitenanzeige für die Reserve? Besser wäre doch eine Restweitenanzeige, die dann stetig weniger wird. Habe ich im Auto ja auch.

Gibt es zufällig FJR‘ler im Münchner Raum, die Lust auf gelegentliche Ausfahrten haben?

Gruss Ogni

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
ManfredA
 Beitrag#17   Betreff: Re: Grundfahrwerkseinstellungen der FJR RP11
Verfasst: 31.07.2018, 14:09 
Initiator, Admin
Initiator, Admin
Avatar

Beiträge: 8652
Registriert:
31.01.2009, 20:06
Ortszeit:
20.10.2018, 08:13
Zitat: ManfredA
Hallo Ingo :-) ;

....
Offtopic:
Es ist m.E. für dich weniger zielführend, diverse Themen in einem Thread anzusprechen, weil je nach Threadtitel nicht Jeder alles liest und sich z. Bsp. nicht jeder Münchner somit angesprochen fühlt.... :isso: .


.....Zur Frage nach technischer Hilfe vor Ort: Im Raum München gibt es :link: dort aktuelle Bemühungen , einen Stammtisch zu reaktivieren :popcorn: ;

:idee: eventuell klinkst du dich dort ein und weckst die :musk: zusätzlich mal per PN :muetze: :lol:


du merkst ja selbst ;-) :bg: ; per PN klappt das meist ganz gut mit dem Wecken! 8-)



blaue RP11, 177700km, Erstbesitzer, Conti Road Attack 3 GT, 30mm Heckhöherlegung, Zumo550, PMR-Funk, Puig-Scheibe + div. Anbauten, VK - versichert bei unserer :link: FJR-Tourer-Clubversicherung.
viele Grüße von der Mosel, Manfred
*** Das Bild ist nur für Forum-Mitglieder sichtbar ***
Bitte registriere Dich, oder logge dich ein.
:link: 16. Hunsrück Tour 2019

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Grundfahrwerkseinstellungen der FJR RP11


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder: werden nur eingeloggten/berechtigten Usern angezeigt


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

NutzungsbedingungenDatenschutzrichtlinie
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Smilies von www.greensmilies.de und www.en.kolobok.us