FJR-Tourer Deutschland

Facebook
TermineDatenFreigabenGalerieTourenvorschlägeLinksModelleProblemeUmbautenZubehörAltes Forum

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln oder Hinweise zu diesem Forenbereich


:excl: Hier bitte keinen Smalltalk! :excl:



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 78 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8  Nächste
Autor Nachricht
Schumi
 Beitrag#61   Betreff: Re: Tachoscheibe wechseln
Verfasst: 03.01.2018, 21:36 
Avatar

Beiträge: 31
Registriert:
03.11.2011, 22:54
Ortszeit:
25.04.2018, 22:39
Bei der rp 13 sind die Zeiger Lichtleitend. D.h. die Beleuchtung ist leicht Orange und so Leuchtet auch der Zeiger.
Ein Bild kommt gleich!

Nach oben
 Profil  
 
Schumi
 Beitrag#62   Betreff: Re: Tachoscheibe wechseln
Verfasst: 03.01.2018, 21:48 
Avatar

Beiträge: 31
Registriert:
03.11.2011, 22:54
Ortszeit:
25.04.2018, 22:39
*** Das Bild ist nur für Forum-Mitglieder sichtbar ***
Bitte registriere Dich, oder logge dich ein.

Nach oben
 Profil  
 
Ecki
 Beitrag#63   Betreff: Re: Tachoscheibe wechseln
Verfasst: 04.01.2018, 07:16 
Avatar

Beiträge: 2045
Registriert:
04.07.2014, 17:03
Ortszeit:
25.04.2018, 23:39
Ok, danke für die Info.



Gruß ECKI 1

FJR1300A RP08,Techno Jade, BJ2003, STYLE by Ecki mit Einzelsitzbank und LED RÜCKLICHT :-))

Mach es jut mein Freund

:link: Heidschnucken - Tour 2018

Nach oben
 Profil  
 
ManfredA
 Beitrag#64   Betreff: Re: Tachoscheibe wechseln
Verfasst: 04.01.2018, 08:25 
Initiator, Admin
Initiator, Admin
Avatar

Beiträge: 8218
Registriert:
31.01.2009, 20:06
Ortszeit:
25.04.2018, 23:39
..Naja. .. wie oft fährt man im Dunkeln und wie oft im Hellen?
Ich finde die roten Zeiger von Ecki auf weißem Hintergrund wesentlich besser ablesbar.

Die Frage ist zudem, wie die Beleuchtung bei den zusätzlichen Scheiben wirkt.
Vlt. kann Norbert dann entsprechend berichten :pro: :yes:



blaue RP11, 166300km, Erstbesitzer, DunlopRS3, 30mm Heckhöherlegung, Zumo550, PMR-Funk, Puig-Scheibe + div. Anbauten viele Grüße von der Mosel, Manfred
*** Das Bild ist nur für Forum-Mitglieder sichtbar ***
Bitte registriere Dich, oder logge dich ein.
:link: 6. FJR-Tourer-Deutschland-Treffen Bitburg/Eifel

Nach oben
 Profil  
 
Schumi
 Beitrag#65   Betreff: Re: Tachoscheibe wechseln
Verfasst: 04.01.2018, 14:27 
Avatar

Beiträge: 31
Registriert:
03.11.2011, 22:54
Ortszeit:
25.04.2018, 22:39
Ich fahre zur Zeit im Dunkeln zur Arbeit und im Dunkeln Nachhause. Und wie das dann in weiss wirkt frage ich mich auch. Die Zahlen leuchten ja auch, bei den weissen wohl nicht. Leuchtet dann der Rand mehr weil die Scheiben kleiner sind, nicht das es dann Nachts zu hell wird. Ich bin jedenfalls auf Bilder nach dem Umbau mit Beleuchtung gespannt.

Nach oben
 Profil  
 
Ryan
 Beitrag#66   Betreff: Re: Tachoscheibe wechseln
Verfasst: 10.01.2018, 21:44 
Avatar

Beiträge: 349
Registriert:
24.01.2015, 19:28
Ortszeit:
25.04.2018, 22:39
So, das ist jetzt ein Bild von meinem (Bastel) Tacho.
Die Scheiben sind flach und liegen am oberen Rand der Kuhle auf.
Dadurch bekommt man die Schrauben nicht mehr weit reingedreht
und die Zeigerachse geht auch nicht so weit rein wie bei den originalen, sollte aber noch alles funktionieren.

Was fehlt ist die Leuchtprobe. Meine Dicke steht in der Werkstatt zwecks Inspektion. Mal kurz anstecken ist
also nicht. Wenn ich wüsste, an welche PINs ich 12 Volt legen muß, um die Beleuchtung zu aktivieren
würde ich das tun. Ich habe aber ehrlich gesagt keine Ahnung, ob da überhaupt noch 12 Volt auf der
Platine zu Hause sind, oder ob evtl. alles mit viel weniger betrieben wird.

Ich schätze mal, dass die Scheibe bei der Beleuchtungsprobe schlecht abschneiden wird,
einfach, weil sie nicht flach auf den Kontrollleuchtenöffnungen aufliegt und das Licht der
LEDs unter der Scheibe streuen kann. Ebenso ragt die Wegfahrsperrendiode nicht weit
geung heruas, um bis in die vorgesehene Öffnung in der Scheibe zu kommen.

Sieht so unbeleuchtet chic aus, ob es praxistauglich ist, muß der Lichttest noch klären
und der ist ab März erst möglich. Es sei denn jemand hat Ahnung von der PIN-Belegung.
Dann könnte das Luxusproblem früher gelöst werden. ;-)

Gruß
Norbert



*** Das Bild ist nur für Forum-Mitglieder sichtbar ***
Bitte registriere Dich, oder logge dich ein.

Nach oben
 Profil  
 
Ryan
 Beitrag#67   Betreff: Re: Tachoscheibe wechseln
Verfasst: 13.01.2018, 17:18 
Avatar

Beiträge: 349
Registriert:
24.01.2015, 19:28
Ortszeit:
25.04.2018, 22:39
Weil mir das mit den relativ kurz eingesteckten Zeigerachsen nicht gefiel, habe ich nochmal Rücksprache mit dem
Anbieter gehalten. Man muß die Schrauben ganz eindrehen und die Scheibe damit nach unten ziehen,
dann haben die Schrauben genug Griff und die Zeigerachsen sind auch tief genung drin. Die Scheibe
liegt dann konvex im Gehäuse. Fällt kaum auf, siehe Foto. Lichttest kommt wie versprochen noch.

*** Das Bild ist nur für Forum-Mitglieder sichtbar ***
Bitte registriere Dich, oder logge dich ein.

Nach oben
 Profil  
 
ManfredA
 Beitrag#68   Betreff: Re: Tachoscheibe wechseln
Verfasst: 13.01.2018, 19:15 
Initiator, Admin
Initiator, Admin
Avatar

Beiträge: 8218
Registriert:
31.01.2009, 20:06
Ortszeit:
25.04.2018, 23:39
Ich würde die Zeigefarbe noch ändern..... :isso:

Allerdings wird die Lichtleitung dann wahrscheinlich erheblich reduziert... es sei denn du verwendest geeignete Farbe oder strichelst bzw färbst nur einen Teil des Zeigers ... :denk:



blaue RP11, 166300km, Erstbesitzer, DunlopRS3, 30mm Heckhöherlegung, Zumo550, PMR-Funk, Puig-Scheibe + div. Anbauten viele Grüße von der Mosel, Manfred
*** Das Bild ist nur für Forum-Mitglieder sichtbar ***
Bitte registriere Dich, oder logge dich ein.
:link: 6. FJR-Tourer-Deutschland-Treffen Bitburg/Eifel

Nach oben
 Profil  
 
Ecki
 Beitrag#69   Betreff: Re: Tachoscheibe wechseln
Verfasst: 13.01.2018, 21:18 
Avatar

Beiträge: 2045
Registriert:
04.07.2014, 17:03
Ortszeit:
25.04.2018, 23:39
Rot wäre gut :holy:



Gruß ECKI 1

FJR1300A RP08,Techno Jade, BJ2003, STYLE by Ecki mit Einzelsitzbank und LED RÜCKLICHT :-))

Mach es jut mein Freund

:link: Heidschnucken - Tour 2018

Nach oben
 Profil  
 
Schumi
 Beitrag#70   Betreff: Re: Tachoscheibe wechseln
Verfasst: 13.01.2018, 21:23 
Avatar

Beiträge: 31
Registriert:
03.11.2011, 22:54
Ortszeit:
25.04.2018, 22:39
Müsste man ausprobieren, aber wenn die Rückseite der durchsichtigen Zeiger rot gestrichen wird sind sie rot aber immernoch lichtleitend.

Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 78 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8  Nächste

Tachoscheibe wechseln


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder: werden nur eingeloggten/berechtigten Usern angezeigt


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

NutzungsbedingungenDatenschutzrichtlinie
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Smilies von www.greensmilies.de und www.en.kolobok.us