FJR-Tourer Deutschland

Facebook
weitere Themen auf unserer Webseite:TermineDatenFreigabenGalerieTourenvorschlägeLinksModelleProblemeUmbautenZubehörAltes Forum

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Forumsregeln oder Hinweise zu diesem Forenbereich


:excl: Hier bitte keinen Smalltalk! :excl:



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 223 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 19, 20, 21, 22, 23  Nächste
Autor Nachricht
ManfredA
 Beitrag#211   Betreff: Re: Michelin Pilot Road 4GT (MPR4, MPR4GT)
Verfasst: 04.09.2017, 05:38 
Initiator, Admin
Initiator, Admin
Avatar

Beiträge: 8743
Registriert:
31.01.2009, 19:06
Ortszeit:
19.11.2018, 19:35
Hallo Peter
Vielen Dank für die genauen Messungen.
Wir haben die Profiltiefen verschiedener Reifen ja auf unserer Homepage unter Technik / Reifenprofiltiefen in einer Tabelle hinterlegt.
Dort sind bei verschiedenen Reifen und im Laufe der Zeit Abweichungen erkennbar. ... . Meßungenauhigkeiten wäre eine Möglichkeit. ... :flööt: .
Ähnlich genaue Messungen anderer Reifen in den jeweiligen Threads wären natürlich prima :dafür:

M.E. müssten die Hersteller diese detaillierten! Informationen genormt für jeden Reifen und produktionsaktuell! angeben.

Ich habe mich z. Bsp. auch über aktuell nur 4mm beim DRS3 gewundert .... .



blaue RP11, 177700km, Erstbesitzer, Conti Road Attack 3 GT, 30mm Heckhöherlegung, Zumo550, PMR-Funk, Puig-Scheibe + div. Anbauten, VK - versichert bei unserer :link: FJR-Tourer-Clubversicherung.
viele Grüße von der Mosel, Manfred
*** Das Bild ist nur für Forum-Mitglieder sichtbar ***
Bitte registriere Dich, oder logge dich ein.
:link: 16. Hunsrück Tour 2019

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Peter1971
 Beitrag#212   Betreff: Re: Michelin Pilot Road 4GT (MPR4, MPR4GT)
Verfasst: 13.09.2017, 19:48 
Avatar

Beiträge: 24
Registriert:
26.05.2016, 04:56
Ortszeit:
19.11.2018, 20:35
.... unterm Strich sind es dann am Vorderreifen ca. 2,5 bis 3 mm Verschleiß bei gefahrenen 8000 km. Das klingt gar nicht schlecht.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
kölsche Jung
 Beitrag#213   Betreff: Re: Michelin Pilot Road 4GT (MPR4, MPR4GT)
Verfasst: 28.10.2017, 11:33 
Avatar

Beiträge: 1062
Registriert:
16.02.2009, 16:23
Ortszeit:
19.11.2018, 19:35
Hallo zusammen,

nach jetzt 10.500 km haben meine MP4GT so ganz langsam ihr Ende erreicht.
Die ganz großen Touren sind vermutlich vorbei.
Vielleicht noch ein paar kleinere Touren Richtung Niederrhein oder bei sehr gutem Wetter noch mal ins Bergische Land.
Kann also sein, dass der Reifen noch den Winter überlebt.
Mal sehen wie er aussieht und ich Zeit habe.

Bin vorne noch nicht ganz an der Verschleißmarkierung.
Hinten sieht noch ganz vernünftig aus.

Was hat der Reifen erlebt.
Ich denke mit An- und Abfahrten zu Touren und Urlaubszielen ca 2.000 im Autobahn.
Ca 1200 km Dolomiten, 600 km Vogessen und 400 km Schwarzwald.
Rest Bergisches Land, Westerwald, Eifel und Sauerland.

Ich bin (leider) immer solo unterwegs.

Werde den Reifen wieder bestellen.

Gruß Hans

*** Das Bild ist nur für Forum-Mitglieder sichtbar ***
Bitte registriere Dich, oder logge dich ein.
*** Das Bild ist nur für Forum-Mitglieder sichtbar ***
Bitte registriere Dich, oder logge dich ein.
*** Das Bild ist nur für Forum-Mitglieder sichtbar ***
Bitte registriere Dich, oder logge dich ein.
*** Das Bild ist nur für Forum-Mitglieder sichtbar ***
Bitte registriere Dich, oder logge dich ein.
*** Das Bild ist nur für Forum-Mitglieder sichtbar ***
Bitte registriere Dich, oder logge dich ein.
*** Das Bild ist nur für Forum-Mitglieder sichtbar ***
Bitte registriere Dich, oder logge dich ein.
*** Das Bild ist nur für Forum-Mitglieder sichtbar ***
Bitte registriere Dich, oder logge dich ein.
*** Das Bild ist nur für Forum-Mitglieder sichtbar ***
Bitte registriere Dich, oder logge dich ein.
*** Das Bild ist nur für Forum-Mitglieder sichtbar ***
Bitte registriere Dich, oder logge dich ein.
*** Das Bild ist nur für Forum-Mitglieder sichtbar ***
Bitte registriere Dich, oder logge dich ein.



Yamaha FJR1300 RP 13 - Das Grinsen unterm Helm bleibt

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
ManfredA
 Beitrag#214   Betreff: Re: Michelin Pilot Road 4GT (MPR4, MPR4GT)
Verfasst: 28.10.2017, 11:36 
Initiator, Admin
Initiator, Admin
Avatar

Beiträge: 8743
Registriert:
31.01.2009, 19:06
Ortszeit:
19.11.2018, 19:35
Hallo Hans :yes:

Es gibt schon einen Nachfolger.... .

viewtopic.php?f=2&t=10430

Wenn du eh erst im Frühjahr kaufst, dann wäre es eine Überlegung wert. .. :denk: ;
Bis dahin sollte es auch die Freigaben geben...



blaue RP11, 177700km, Erstbesitzer, Conti Road Attack 3 GT, 30mm Heckhöherlegung, Zumo550, PMR-Funk, Puig-Scheibe + div. Anbauten, VK - versichert bei unserer :link: FJR-Tourer-Clubversicherung.
viele Grüße von der Mosel, Manfred
*** Das Bild ist nur für Forum-Mitglieder sichtbar ***
Bitte registriere Dich, oder logge dich ein.
:link: 16. Hunsrück Tour 2019

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
kölsche Jung
 Beitrag#215   Betreff: Re: Michelin Pilot Road 4GT (MPR4, MPR4GT)
Verfasst: 02.02.2018, 16:09 
Avatar

Beiträge: 1062
Registriert:
16.02.2009, 16:23
Ortszeit:
19.11.2018, 19:35
Hallo zusammen,
ich habe mir heute wieder den MP4GT aufziehen lassen. War mit dem Reifen sehr zufrieden (siehe Bericht zwei Einträge weiter oben) und hatte daher gar keine Lust was neues zu probieren.
Wie üblich hab ich mein Moped zu meinem Reifenhändler gebracht.
Also Räder ausbauen und Reifen aufziehen.
Gekostet hat das Ganze 296 €.

Gruß Hans



Yamaha FJR1300 RP 13 - Das Grinsen unterm Helm bleibt

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
gruener_garten
 Beitrag#216   Betreff: Re: Michelin Pilot Road 4GT (MPR4, MPR4GT)
Verfasst: 02.07.2018, 10:45 

Beiträge: 43
Registriert:
10.10.2015, 18:53
Ortszeit:
19.11.2018, 20:35
Hallo zusammen,

Im Laufe dieser Woche werde ich meine MPR4GT entsorgen müssen. Sägezahl vorne sowie hinten. Profil vorn am Grenzwert. Hinten geht noch einiges. Werde aber komplett tauschen.

Zur Haltbarkeit: bin damit jetzt ~8.500 km gefahren, 100% solo; vergleichsweise wenig dynamisch (am Rand ist noch daumenbreit unberührte Fläche). Viel norddeutsche Tiefebene, ein wenig im Harz, einmal Sauerland, einmal Grenzgebiet Erzgebirge und Spindlermühle

War mit dem Reifen sehr zufrieden!

Werde aus Interesse mal etwas anderes ausprobieren.

Der Brückensteinstein T31GT ist bestellt.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
MacGyver
 Beitrag#217   Betreff: Re: Michelin Pilot Road 4GT (MPR4, MPR4GT)
Verfasst: 05.07.2018, 20:44 

Beiträge: 79
Registriert:
09.08.2017, 20:25
Ortszeit:
19.11.2018, 20:35
Moinsen!

Was für eine Wohltat!!

Nach 10TKm auf der 2017er RP28 mit den Original "Bridgestone Battlax BT023R Sporttouring" - Schluppen bin ich heute auf den MPR4GT gewechselt und habe ihn bereits beim Einfahren ausgiebig genossen.

OK, Bridgestone habe ich in den letzten 40 Jahren nicht freiwillig aufgezogen, die haben mich nie begeistert.
Eigentlich hätte ich die bereits gleich nach dem Kauf der Maschine auswechseln müssen, der Fahrspaß mit den MPR4GT ist signifikant größer, so dass sich das Rumgeeiere mit den Bridgestones wirklich nicht rechnet - eine "vertane" Saison.

MPR4GT - zwischendurch bin ich mal angehalten und hab' die Saugnäpfe gesucht, die dieser Reifen haben muss - astreiner Grip - Hammer, ich bin begeistert! Aber nix da, keine Saugnäpfe gefunden...



Schöne Grüße
*** Das Bild ist nur für Forum-Mitglieder sichtbar ***
Bitte registriere Dich, oder logge dich ein.

Reinhard

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
FJRHarry
 Beitrag#218   Betreff: Re: Michelin Pilot Road 4GT (MPR4, MPR4GT)
Verfasst: 06.07.2018, 10:09 

Beiträge: 576
Registriert:
27.08.2016, 17:35
Ortszeit:
19.11.2018, 19:35
Neue Reifen sind eigentlich, im Vergleich mit die abgenutzten Reifen, immer eine Wohltat. Das zu mindest am Anfang ;-)



________________________________________________________________________________________________________________________________________________
Entschuldige bitte mein Deutsch, bin Holländer ;-)
(der jetzt ein RP23 AS fährt, das nach einem RP04, einem RP13 und einem RP23A)

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
gruener_garten
 Beitrag#219   Betreff: Re: Michelin Pilot Road 4GT (MPR4, MPR4GT)
Verfasst: 06.07.2018, 15:49 

Beiträge: 43
Registriert:
10.10.2015, 18:53
Ortszeit:
19.11.2018, 20:35
Heute war es soweit. Reifen runter und noch einmal genau geschaut.
Vorn: an der Verschleissmarke angekommen. Ausserdem signifikanter Sägezahn
Hinten: durchaus noch für einige km tauglich. Auch hier signifikanter Sägezahn.
2,5 bar vorn // 2.8 bar hinten. Ohne Sozia
Wie beschrieben jetzt BT31GT aufziehen lassen. Bin gespannt....

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Ernie
 Beitrag#220   Betreff: Re: Michelin Pilot Road 4GT (MPR4, MPR4GT)
Verfasst: 07.08.2018, 13:13 

Beiträge: 17
Registriert:
24.07.2018, 06:13
Ortszeit:
19.11.2018, 20:35
[quote="gruener_garten"]...
Vorn: an der Verschleissmarke angekommen. Ausserdem signifikanter Sägezahn
Hinten: durchaus noch für einige km tauglich. Auch hier signifikanter Sägezahn.
quote]

Moin moin,

das habe ich auch und das stört mich gewaltig an diesem Reifen.

Mein Reifenhändler sagt: "die sehen alle so aus, liegt an den zu vielen Schlitzen..."

Ich werde wohl auf den Nachfolger Road 5 GT warten.

Gruß
Ernie

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 223 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 19, 20, 21, 22, 23  Nächste

Michelin Pilot Road 4GT (MPR4, MPR4GT)


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder: werden nur eingeloggten/berechtigten Usern angezeigt


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

NutzungsbedingungenDatenschutzrichtlinie
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Smilies von www.greensmilies.de und www.en.kolobok.us