FJR-Tourer Deutschland

Facebook
TermineDatenFreigabenGalerieTourenvorschlägeLinksModelleProblemeUmbautenZubehörAltes Forum

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln oder Hinweise zu diesem Forenbereich


:excl: Hier bitte keinen Smalltalk! :excl:



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 39 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
realbadfox
 Beitrag#1   Betreff: Tempomat Kaoko Cruise Control Erfahrungen
Verfasst: 03.06.2015, 14:33 

Beiträge: 65
Registriert:
01.02.2015, 19:21
Ortszeit:
18.10.2018, 23:45
Hello Leute,

hat jemand den Tempomat von Kaoko (Cruise Control, mechanische Gasgriff-Feststellung) in Verwendung bzw. Erfahrungen damit gemacht?

Überlege mir diesen zuzulegen, und erscheint mir von der Bedienung und vom Preis her am besten zu sein!

:link: Link zum Artikel

Bitte um Hilfe, danke im Voraus.

lg Christoph

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
flachlanddüse
 Beitrag#2   Betreff: Re: Tempomat Kaoko Cruise Control Erfahrungen
Verfasst: 03.06.2015, 15:52 

Beiträge: 167
Registriert:
16.03.2010, 17:50
Ortszeit:
18.10.2018, 23:45
Das Teil arbeitet ja ohne Elektrofirlefanz,das heisst du selbst bist der Masstab für die sichere Bedienung. Traust du dir das zu?dann kauf das Teil und viel Spass mit der entspannten rechten Hand.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
realbadfox
 Beitrag#3   Betreff: Re: Tempomat Kaoko Cruise Control Erfahrungen
Verfasst: 03.06.2015, 16:13 

Beiträge: 65
Registriert:
01.02.2015, 19:21
Ortszeit:
18.10.2018, 23:45
Ja ich habe eine rp13 daher nix mit elektro tempomat oder?

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Fraenkie
 Beitrag#4   Betreff: Re: Tempomat Kaoko Cruise Control Erfahrungen
Verfasst: 03.06.2015, 16:50 
Avatar

Beiträge: 2613
Registriert:
08.02.2009, 19:47
Ortszeit:
19.10.2018, 00:45
Hallo Christoph,
du hast eine PN.



Albert Einstein (dt.-am. Physiker, 1879-1955):
“Ich weiß nicht, welche Waffen im nächsten Krieg zur Anwendung kommen, wohl aber, welche im übernächsten: Pfeil und Bogen.”
Cuiusvis hominis est errare, nullius nisi insipientis perseverare in errore.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
udo
 Beitrag#5   Betreff: Re: Tempomat Kaoko Cruise Control Erfahrungen
Verfasst: 03.06.2015, 18:22 
Avatar

Beiträge: 447
Registriert:
26.05.2011, 17:56
Ortszeit:
19.10.2018, 00:45
Hallo realbadfox,

mit dem Cruise Control solltest Du aufpassen. Da sollten rechts und links gleiche Gewichte am Lenker sein. Bei dem Teil, das Du hier eingestellt hast ist nur das rechte Cruise Control abgebildet. Nicht gut !

Ich habe das von Wunderlich und das sind 2 Teile, also rechts und links gleiche Gewichte.

Aber mal ganz was anderes:

Wenn Du nicht viel Autobahn fährst , warum Cruise Control , macht das Sinn ?? Ich denke nein , kann man sich sparen , oder ? Für kleines Geld gibt es den Trottel und der entlastet auch das Handgelenk es sei den Du bist Raucher, aber das sollte man bei einer Pause erledigen. :oh: :oh: :prof: :oohh:

Gr Udo

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
vanessa7
 Beitrag#6   Betreff: Re: Tempomat Kaoko Cruise Control Erfahrungen
Verfasst: 03.06.2015, 18:43 

Beiträge: 32
Registriert:
07.07.2009, 21:48
Ortszeit:
19.10.2018, 00:45
Hallo realbadfox,
Udo sieht dieses ganz realistisch. Ich fahre eine RP13a, 2007, 112000 km und seitdem mit dem Trottel.
Ich gebe nur zu bedenken, wenn ein unvorhergesehener Zustand Deine Fahrt stört, fährt Dein Motorad
alleine weiter (Cruise Control), ohne das Dein Gas alleine zurück geht !!
Herzliche Grüße Günther

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
kölsche Jung
 Beitrag#7   Betreff: Re: Tempomat Kaoko Cruise Control Erfahrungen
Verfasst: 03.06.2015, 19:09 
Avatar

Beiträge: 1045
Registriert:
16.02.2009, 17:23
Ortszeit:
18.10.2018, 23:45
Hallo,
Ich mache den Trottle auch nur auf langen Autobahnen dran. Aber einen Tempomat setzt man Jauch nicht in Serpentinen ein.
Gruß Hans



Yamaha FJR1300 RP 13 - Das Grinsen unterm Helm bleibt

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
harty
 Beitrag#8   Betreff: Re: Tempomat Kaoko Cruise Control Erfahrungen
Verfasst: 03.06.2015, 19:48 

Beiträge: 88
Registriert:
21.01.2010, 19:03
Ortszeit:
18.10.2018, 23:45
Über den Sinn solcher Teile kann Mann streiten.
Ist wie mit dem Trottle. Die einen mögens die anderen findens Kreuzgefährlich.
Kenne etliche Harleyfahrer welche nicht diese aber ähnliche Klemmschrauben verwenden.
... aber 80€ für diese Schraube iss echt obersaftig.
OT: Ist es Sinnvoll Informationen per PN auszutauschen?
harty



Wo ich bin ist vorn und ich bin schnell vorn
Hier meine Montags FJR und was mir Richtig Dampf.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
harry301
 Beitrag#9   Betreff: Re: Tempomat Kaoko Cruise Control Erfahrungen
Verfasst: 03.06.2015, 19:52 
Avatar

Beiträge: 1576
Registriert:
09.02.2009, 11:51
Ortszeit:
18.10.2018, 23:45
Zitat: realbadfox
Hello Leute,

hat jemand den Tempomat von Kaoko (Cruise Control, mechanische Gasgriff-Feststellung) in Verwendung bzw. Erfahrungen damit gemacht?

Überlege mir diesen zuzulegen, und erscheint mir von der Bedienung und vom Preis her am besten zu sein!

:link: Link zum Artikel

Bitte um Hilfe, danke im Voraus.

lg Christoph


Hallo, ich fahre mit dem Trottel und mit dem Tempomat von Kaoko.

Bei richtiger Bedienung sind beide Spitze, aber das schafft scheinbar nicht jeder.

Wenn man mit einem zu hoch eingestellten Trottel rumfährt ist es sehr viel gefährlicher als mit
einem zu fest angezogenen Kaoko.

Der Kaoko wird fast permanent zur Unterstüzung genutz, der Trottel sogar immer, ob
30 Kehren oder auch nicht.



RP 08 139.000km, RP11 69.400km, jetzt RP 23 AE 20.500km und DU?

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
kölsche Jung
 Beitrag#10   Betreff: Re: Tempomat Kaoko Cruise Control Erfahrungen
Verfasst: 03.06.2015, 20:05 
Avatar

Beiträge: 1045
Registriert:
16.02.2009, 17:23
Ortszeit:
18.10.2018, 23:45
Hallo Harry,
Man kann den Trottle sicher zu mehr Zwecken einsetzen als ich das mache. Das hat auch nichts mit falscher Bedienung zu tun. Wenn ich lange auf der Bahn unterwegs bin und den Gasgriff so ziemlich in einer Stellung halte finde ich das anstrengend. Kann mit dem hier schon beschrieben schwergangigen Gasgriff der RP 13 zusammen hängen. Ganztagestouren in Eifel oder bergisches Land machen mir keine Probleme. Daher brauche ich den Trottle da auch nicht.
Gruß Hans



Yamaha FJR1300 RP 13 - Das Grinsen unterm Helm bleibt

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 39 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste

Tempomat Kaoko Cruise Control Erfahrungen


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder: werden nur eingeloggten/berechtigten Usern angezeigt


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

NutzungsbedingungenDatenschutzrichtlinie
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Smilies von www.greensmilies.de und www.en.kolobok.us