FJR-Tourer Deutschland

Facebook
TermineDatenFreigabenGalerieTourenvorschlägeLinksModelleProblemeUmbautenZubehörAltes Forum

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln oder Hinweise zu diesem Forenbereich


:excl: Hier bitte keinen Smalltalk! :excl:



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 64 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7  Nächste
Autor Nachricht
gtr1000
 Beitrag#51   Betreff: Re: Lifepo Akku
Verfasst: 23.03.2017, 11:56 
Avatar

Beiträge: 462
Registriert:
09.05.2010, 17:27
Ortszeit:
19.09.2018, 14:50
Zitat: CarstenKue

Darf ich mal fragen, was das auf sich hat, 3mailite Zündungsbetätigung????


Bei jeder Zündungsbetätigung läuft die Kraftstoffpumpe kurz an.
Nach langer Standzeit könnte beim ersten Mal nicht genug Kraftsoffdruck aufgebaut werden.

Eigentlich glaub ich nicht dran, mach es aber trotzdem, fürs gute Gefühl. :flööt:

Und bisher ist die FJR mit Lifepo Akku nach der Winterpause immer sofort angesprungen.

Wolfram



FJR1300A; RP13; 2006;
drive save but not slow

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
CarstenKue
 Beitrag#52   Betreff: Re: Lifepo Akku
Verfasst: 23.03.2017, 12:20 

Beiträge: 698
Registriert:
08.10.2014, 10:56
Ortszeit:
19.09.2018, 14:50
Danke für die Info,
meine kam aber auch so sofort ..... mit Standard-Batterie ;-)

Gruß
Carsten



Grüße aus Wuppertal
Regine & Carsten
RP13A mit einigen Komfort-Umbauten, auch für meine liebe Sozia ;-)

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
motomaniac
 Beitrag#53   Betreff: Re: Lifepo Akku
Verfasst: 14.08.2018, 18:59 
Avatar

Beiträge: 392
Registriert:
03.02.2010, 21:34
Ortszeit:
19.09.2018, 14:50
Mal technisch:

Habe diesen Akku seit Juni 2017 verbaut:
JMT LITHIUM-ION-BATTERIE LTM14B 12V/4AH/48WH, 240A.

War nach Winterstandzeit von ca. 4 Monaten entladen (komisch, oder?).
Geladen und regelmäßig gefahren, kein Problem.
Nach 4 Wochen Standzeit wieder entladen,
nach 3 Stunden wieder geladen und
einsatzbereit, Prüfgerät besorgt und gemessen, kein
Kriechstrom meßbar, Batteriespannung und Ladestrom i.O.
soeben, nach weiteren 4 Wochen Standzeit, wieder komplett
entladen.
Ladegerät angeschlossen, nach 10 Minuten! gem. Anzeige im
Ladegerät Akku zu 75% geladen, Mopped springt sofort an.
Ladegerät ist dieses: PROCHARGER 4.000 von Tante L.
Der Akku iss doch platt, oder?
Wüßte nicht, wohin der Saft sonst verschwinden sollte.
Hat jemand ein ähnliches Phänomen beobachtet?

Bin empfänglich für gute Ratschläge.

Arnd



RP 04 in SM, Koffer schwarz, LSL-SBKL, Spiegelverbr., Stahlflex, ABM-Hebel, Vario-Screen, TTR2, Wilbers, Heck +30 mm, Sozius-FussrastenVL + Kühlerschutz Meissner, CRA3GT

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Andre69
 Beitrag#54   Betreff: Re: Lifepo Akku
Verfasst: 14.08.2018, 19:38 
Avatar

Beiträge: 1644
Registriert:
08.02.2009, 20:56
Ortszeit:
19.09.2018, 13:50
Hmm. :denk:
Eine generelle Idee habe ich nicht, höchstens das das Teil eventuell Schrott sein könnte.
Hat er im Winterschlaf Frost abbekommen ?
Ich meine jetzt nicht -3 oder -5 ° mal 1 oder 2 Nächte, das könne die Dinger ab.
Hatte meinen Akku ja bewusst zum Test solchen leichten Minusgraden ausgesetzt
um zu wissen ob er dann noch das Moped startet.
Ich meine richtig Frost und das über einen längeren Zeitraum ?
Dann würde es mich nicht wundern wenn er einen Hau weg hat.

Ich hatte ja 3 Jahre Lang den gleichen LiFePo in einer höheren Leistungsklasse
verbaut und nicht das geringste Problem damit.
Stand Juli 2018 verrichtet er jetzt in seinem 4. Jahr immer noch klaglos und zuverlässig
bei seinem neuen Besitzer seinen Dienst. :yes:

Da meine Garage nicht zuverlässig Frost frei ist, habe ich Ihn aber im Winter
prinzipiell ausgebaut und kühl aber Frost frei gelagert.

Um alles auszuschließen würde ich ihn, wenn du mal wieder 3 oder 4 Wochen nicht fährst,
einfach abklemmen.
Ist er danach wieder platt, dann muss halt ein Neuer ran.
Ich denke aber auch auf die Dinger hast du, je nach Händler, 2 Jahre Garantie / Gewährleistung ? :denk:



Ein Tag ohne Motorrad ist ein verlorener Tag
K 1600GT die 2., nun in Blueplanet metallic

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
motomaniac
 Beitrag#55   Betreff: Re: Lifepo Akku
Verfasst: 14.08.2018, 20:00 
Avatar

Beiträge: 392
Registriert:
03.02.2010, 21:34
Ortszeit:
19.09.2018, 14:50
Hallo Andre,

nein, kein Frost, und ja, 9 Monate Garantie bestehen noch.
Werde wohl mal abklemmen und dann beobachten.

Gruß,

Arnd.



RP 04 in SM, Koffer schwarz, LSL-SBKL, Spiegelverbr., Stahlflex, ABM-Hebel, Vario-Screen, TTR2, Wilbers, Heck +30 mm, Sozius-FussrastenVL + Kühlerschutz Meissner, CRA3GT

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
noppe
 Beitrag#56   Betreff: Re: Lifepo Akku
Verfasst: 15.08.2018, 11:04 
Avatar

Beiträge: 1956
Registriert:
08.02.2009, 19:47
Ortszeit:
19.09.2018, 14:50
Hallo Arnd
sollte nach der Zeit wo die Batterie abgeklemmt war, das Motorrad anspringen,
wirst du einen kl. Stromabnehmer haben. Da bleiben nur 2 Möglichkeiten,
einmal suchen und der andere Weg wäre ein Batterie-Trennschalter (Masse) unter die Sitzbank bauen.



_______________________________________________________
Viele grüsse von Noppe Die zweite Maus frisst den Käse.
RP08-EZ5/2003-Erstbesitzer-PCIII-K+N-WhitePowerFahrwerk-Heckhöherlegung-Pirelli AngelST-Zumo550-Aktuell Km Stand 171000

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Eberhard
 Beitrag#57   Betreff: Re: Lifepo Akku
Verfasst: 15.08.2018, 16:14 
Avatar

Beiträge: 2768
Registriert:
08.02.2009, 19:29
Ortszeit:
19.09.2018, 14:50
Hallo Arnd,

da du ja eine RP04 fährst ohne elektronischen Schnickschnak tippe ich mal das das TomTom Cradle der schleichende Stromfresser ist, vorausgesetzt du hast den nicht über Zündung angeschlossen sondern an Dauerplus.



Grüße aus dem Hunsrück von Sylvia und Eberhard
Vorurteil ist das Kind von Ignoranz. (William Hazlitt) Wer schnell gibt, gibt doppelt. "praktizierender Tourguide und Tourplaner seit 2003"
*** Das Bild ist nur für Forum-Mitglieder sichtbar ***
Bitte registriere Dich, oder logge dich ein.
*** Das Bild ist nur für Forum-Mitglieder sichtbar ***
Bitte registriere Dich, oder logge dich ein.
.:link: 16. Hunsrücktour 2019................
*** Das Bild ist nur für Forum-Mitglieder sichtbar ***
Bitte registriere Dich, oder logge dich ein.

.:home: Schinderhannes-Tourer
2003 - 2007 RP08, 2008 - Okt. 2015 RP13A, ab Okt.2015 R12WT :-)

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
noppe
 Beitrag#58   Betreff: Re: Lifepo Akku
Verfasst: 15.08.2018, 16:50 
Avatar

Beiträge: 1956
Registriert:
08.02.2009, 19:47
Ortszeit:
19.09.2018, 14:50
Zitat: motomaniac

Habe diesen Akku seit Juni 2017 verbaut:
JMT LITHIUM-ION-BATTERIE LTM14B 12V/4AH/48WH, 240A.
War nach Winterstandzeit von ca. 4 Monaten entladen (komisch, oder?).
Geladen und regelmäßig gefahren, kein Problem.
Nach 4 Wochen Standzeit wieder entladen,
nach 3 Stunden wieder geladen


:link: http://www.v-stromforum.de/viewtopic.ph ... 73&start=0



_______________________________________________________
Viele grüsse von Noppe Die zweite Maus frisst den Käse.
RP08-EZ5/2003-Erstbesitzer-PCIII-K+N-WhitePowerFahrwerk-Heckhöherlegung-Pirelli AngelST-Zumo550-Aktuell Km Stand 171000

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
FJRHarry
 Beitrag#59   Betreff: Re: Lifepo Akku
Verfasst: 15.08.2018, 16:58 

Beiträge: 524
Registriert:
27.08.2016, 18:35
Ortszeit:
19.09.2018, 13:50
Oder auch hier im unseres Forum viewtopic.php?p=120358#p120358



________________________________________________________________________________________________________________________________________________
Entschuldige bitte mein Deutsch, bin Holländer ;-)
(der jetzt ein RP23 AS fährt, das nach einem RP04, einem RP13 und einem RP23A)

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
motomaniac
 Beitrag#60   Betreff: Re: Lifepo Akku
Verfasst: 15.08.2018, 20:39 
Avatar

Beiträge: 392
Registriert:
03.02.2010, 21:34
Ortszeit:
19.09.2018, 14:50
Werde ich prüfen,
bei Verbinden der beiden Pole der Navihalterung mit Spannungsprüfer
fließen irgendwo 5,6 Volt.
Habe mein neues TomTom Rider 550 direkt an der Batterie angeklemmt.
Beim alten TomTom Rider I auch so gemacht, allerdings ohne Folgen.
Wenn ich also 5,6 Volt messe, passiert ja im Hintergrund etwas, das
wohl Energie verbaucht.
Werde mal das Kabel am Halter trennen, das geht mit der bereits vorhandenn
Kupplung ratzfatz.

Werde berichten.

Arnd.



RP 04 in SM, Koffer schwarz, LSL-SBKL, Spiegelverbr., Stahlflex, ABM-Hebel, Vario-Screen, TTR2, Wilbers, Heck +30 mm, Sozius-FussrastenVL + Kühlerschutz Meissner, CRA3GT

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 64 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7  Nächste

Lifepo Akku


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder: werden nur eingeloggten/berechtigten Usern angezeigt


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

NutzungsbedingungenDatenschutzrichtlinie
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Smilies von www.greensmilies.de und www.en.kolobok.us