FJR-Tourer Deutschland

Facebook
weitere Themen auf unserer Webseite:TermineDatenFreigabenGalerieTourenvorschlägeLinksModelleProblemeUmbautenZubehörAltes Forum

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
DoubleFighter
 Beitrag#11   Betreff: Re: ...zum Mittelmeer vom Ruhrgebiet...
Verfasst: 03.03.2017, 08:15 
Avatar

Beiträge: 18
Registriert:
06.06.2016, 05:16
Ortszeit:
11.12.2018, 13:44
Hallo timmi,

ich war mit meiner RP13 mit der "normalen" Bremsschläuchen letztes Jahr im Südtirol. Keine Probleme.
Es waren viele Pässe dabei (immer mit 2 Personen) und der Bremsdruck stets OK. An einem Tag haben wir eine größere Runde mit ca. 300 Kehren (Stilfser Joch, Gavia usw.) gemacht, die wir auch zügig gefahren sind. Ohne irgendwelche Probleme.

Vor der Reise hatte ich gelesen, dass die Bremse manchmal nachlassen kann und mir auch sorgen gemacht, aber bei meiner RP13 hat die Bremse mich nie im Stich gelassen.

Wichtig ist, das die Bremsflüssigkeit nicht zu alt ist (keine 2 Jahre). Die Bremsflüssigkeit ist hygroskopisch und zieht die Luftfeuchtigkeit aus der Luft.
Wenn das Wasseranteil zu groß ist, kann das Wasser durch die Hitze beim Bremsen verdampfen und durch die Dampfblasen in den Leitungen ziehst du den Bremshebel bis zum Griff.

Wenn du sowieso eine Inspektion machen willst und das Alter der Bremsflüssigkeit nicht kennst, dann lass es die auch wechseln. Sicher ist sicher.

Ansonsten wünsche ich dir viel Spaß bei der Reise.

Gruß
DoubleFighter

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
ThomasAC
 Beitrag#12   Betreff: Re: ...zum Mittelmeer vom Ruhrgebiet...
Verfasst: 03.03.2017, 12:55 
Avatar

Beiträge: 528
Registriert:
08.08.2012, 17:58
Ortszeit:
11.12.2018, 13:44
Hallo Timmi,

auch wir waren letztes Jahr mit 2 FJR und meiner BMW in den Alpen unterwegs ( RDGA, Schweiz, Italien ), Abfahrt war in Adenau, insgesamt 5.500 km und niemand hatte Probleme mit dem Bremsdruck. Und Kurven, Pässe etc. hatten wir jede Menge.



herzliche Grüße aus der Vulkaneifel
Thomas
BMW R1200RT/LC mit BMW Navigator V, Sena20s und der besten Sozia der Welt

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
ManfredA
 Beitrag#13   Betreff: Re: ...zum Mittelmeer vom Ruhrgebiet...
Verfasst: 03.03.2017, 13:21 
Initiator, Admin
Initiator, Admin
Avatar

Beiträge: 8806
Registriert:
31.01.2009, 19:06
Ortszeit:
11.12.2018, 12:44
:voila: .. nur mal zur Info: Für fachliche Themen wie z.Bsp. Bremsen eignet sich eher das fachliche Board; nutzt das bitte dazu.
hier bei den Spritztouren/Verabredungen geht es völlig verloren... .

Zudem gibt es da viel :prof: Lesestoff .... auch für Ganzflotte :lol:

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
timmi
 Beitrag#14   Betreff: Re: ...zum Mittelmeer vom Ruhrgebiet...
Verfasst: 03.03.2017, 17:54 

Beiträge: 9
Registriert:
16.05.2016, 13:25
Ortszeit:
11.12.2018, 13:44
okidoki ;-)....
das wars dann zum Thema bremsen auch schon..ich bin beruhigt und kann dann morgen inne Garage meine Inspektion machen;-)
schönes w.e. euch allen;-)
lg
timmi

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Schuffel
 Beitrag#15   Betreff: Re: ...zum Mittelmeer vom Ruhrgebiet...
Verfasst: 04.03.2017, 15:40 

Beiträge: 701
Registriert:
08.02.2009, 22:36
Ortszeit:
11.12.2018, 12:44
Hallo Timmi,

das ist ja ne tolle Route. Aber einige blöde Stücke drin, die man so aus der Karte nicht sieht.
Die Küstenstraße von Marseille bis z.B. Savona:
sehr schön, ja.
Unmengen an Verkehr.
Wenn ihr da einen Schnitt von 30 schafft seid ihr schon schnell.
Je nachdem was ihr da sehen wollt würde ich weiter im Landesinneren auf sehr schönen kleinen Strßen fahren und dann immer nur nen Abstecher an die Küste machen.
Ähnliches gilt für die Poebene: nur gerade Straßen, Ort an Ort, nix zu sehen, Unmengen Fliegen auf dem Visier weil jede Menge Reisfelder, flach, langweilig. Wenn Autobahn angesagt ist dann da bis ca Verona/Brescia.
Tja und der Gardasee auch wieder 50 km nur Stop and go.
Ich würde den Gardasee wegfallen lassen, dann von Genua und Landstraße nach Piazenca, dann Autobahn durch die Poebene bis ca Brescia, dann zwischen Lago d´Iseo und Lago di Garda hoch nach ca Bozen/Trient und von da dann in die Dolomiten.
Nur mal zum Nachdenken.
Und in Sachen Ersatzteil: ich würde keinesfalls einen Resevekanister mitführen, auch kein Öl. Ihr geht doch nicht in die Wüste...
Das andere Zeug nur wenn man das auch montieren/einbauen kann.
Ansonsten ist die ADAC Plus Karte sehr empfehlenswert.



Gruß

Jürgen

RP 13 3/2009 bis 5/2016 (74000km) dann Treffen mit Wildsau
RP 28 AE in tech graphite seit 6/2016

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
timmi
 Beitrag#16   Betreff: Re: ...zum Mittelmeer vom Ruhrgebiet...
Verfasst: 14.03.2018, 14:55 

Beiträge: 9
Registriert:
16.05.2016, 13:25
Ortszeit:
11.12.2018, 13:44
sodele;-)
tour war hammergeil gewesen, das beste was ich bis jetzt hatte;-)))
alles hat super geklappt...viele filme und fotos gemacht..viel spaß gehabt und auch stress...aber im positiven sinne.
im moment plane ich ne gute woche dolomiten ende juni /anfang juli....aber dann mit ner triumph daytona 955i...ja, bin , mal wieder, umgestiegen..loool
aber da ich ja die bikes mittlerweile wechsele wie meine unterwäsche, bleibe ich dem forum hier erhalten, wenn auch nur mit ab und an lesen....was kommt, weiß niemand und die fjr hat mir echt klasse gefallen.nur hier zu hause brauche ich sie nicht wirklich:-((
zur tour...
sind im gemieteten transporter hier vom ruhrgebiet nach pfronten gefahren...dann 2 tage dolomiten....gardasse...runter nach savona/genua...wollten dann...wie richtigerweise schon erwähnt wurde....küstenstraße....sind dann aber hoch in die ligurischen berge und san remo wieder runtergekommen auf ne pizza...dann nach cannes weiter....durch die see-alpen nach briancon...weiter nach aosta....dann lago magiore bis comer see...nauders und wieder pfronten.
alles richtig chillig, so das man auch mal was zu sehen bekam;-)))...temperaturen bis 39 grad...aber auch bis 5 grad runter und regen , nass bis aufs gemächt..loool....11 tage waren 4500 km insgesamt.
jederzeit wieder..auch wenns dann wieder heißen würde...timmi braucht wieder n reisebike..hihih
grüße
timmi

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

...zum Mittelmeer vom Ruhrgebiet...


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder: werden nur eingeloggten/berechtigten Usern angezeigt


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

NutzungsbedingungenDatenschutzrichtlinie
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Smilies von www.greensmilies.de und www.en.kolobok.us