FJR-Tourer Deutschland

Facebook
TermineDatenFreigabenGalerieTourenvorschlägeLinksModelleProblemeUmbautenZubehörAltes Forum

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln oder Hinweise zu diesem Forenbereich


:excl: Hier bitte keinen Smalltalk! :excl:



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
Thema verschoben von Gott und die Welt durch ManfredA am 05.10.2018, 01:52.
FJRHarry
 Beitrag#1   Betreff: Nachfolger für meinen Garmin 278
Verfasst: 04.10.2018, 23:22 

Beiträge: 541
Registriert:
27.08.2016, 18:35
Ortszeit:
17.10.2018, 11:10
Habe nach etwa 11 Jahr einem Nachfolger für meinem 278 gekauft, ein 276cx also.

Der alte 278

*** Das Bild ist nur für Forum-Mitglieder sichtbar ***
Bitte registriere Dich, oder logge dich ein.


Und der neue 276cx, hat ein großeres und noch besseres Bildschirm
(ich kann die Straße ab ca. 1,5 m Entfernung vor dem Vorderrad sehen ;-) )

*** Das Bild ist nur für Forum-Mitglieder sichtbar ***
Bitte registriere Dich, oder logge dich ein.



________________________________________________________________________________________________________________________________________________
Entschuldige bitte mein Deutsch, bin Holländer ;-)
(der jetzt ein RP23 AS fährt, das nach einem RP04, einem RP13 und einem RP23A)

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
biky
 Beitrag#2   Betreff: Re: Nachfolger für meinen Garmin 278
Verfasst: 07.10.2018, 11:46 
Initiator, Admin
Initiator, Admin
Avatar

Beiträge: 724
Registriert:
08.02.2009, 21:30
Ortszeit:
17.10.2018, 12:10
hallo FJRHarry,

das 276cx habe ich seit einem Jahr.. Ist eine Hassliebe..

Grüßle
Axel



*** Das Bild ist nur für Forum-Mitglieder sichtbar ***
Bitte registriere Dich, oder logge dich ein.

Bericht zur 10. Sachsengugge
*** Das Bild ist nur für Forum-Mitglieder sichtbar ***
Bitte registriere Dich, oder logge dich ein.

6. FJR-Tourer-Deutschland-Treffen Bitburg/Eifel

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
ThomasAC
 Beitrag#3   Betreff: Re: Nachfolger für meinen Garmin 278
Verfasst: 07.10.2018, 13:14 
Avatar

Beiträge: 522
Registriert:
08.08.2012, 18:58
Ortszeit:
17.10.2018, 12:10
Hallo,

ist ja schon ein recht großer Prügel da auf den Armaturen. Das Display soll super sein, allerdings die Bedienung halt oldschool. Was mich weiterhin bei dem Gerät stört ist der Preis, da bei über 700 Euro noch nicht einmal die Karte dabei ist. Oder hat sich das seit der Einführung geändert ?



herzliche Grüße aus der Vulkaneifel
Thomas
BMW R1200RT/LC mit BMW Navigator V, Sena20s und der besten Sozia der Welt

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
biky
 Beitrag#4   Betreff: Re: Nachfolger für meinen Garmin 278
Verfasst: 07.10.2018, 16:02 
Initiator, Admin
Initiator, Admin
Avatar

Beiträge: 724
Registriert:
08.02.2009, 21:30
Ortszeit:
17.10.2018, 12:10
Hallo @,

der aktuelle Preis liegt knapp unter 700,- € :link: https://buy.garmin.com/de-DE/DE/p/539722
Richtige Karten sind immer noch nicht dabei.
Man darf aber auch nicht vergessen: es ist kein Motorradnavi. Auch das 276/278 lief bei Garmin unter Kartenplotter und nicht als Motorradnavi.

Es tut was es soll, navigieren.. :flööt:

Grüßle
Axel



*** Das Bild ist nur für Forum-Mitglieder sichtbar ***
Bitte registriere Dich, oder logge dich ein.

Bericht zur 10. Sachsengugge
*** Das Bild ist nur für Forum-Mitglieder sichtbar ***
Bitte registriere Dich, oder logge dich ein.

6. FJR-Tourer-Deutschland-Treffen Bitburg/Eifel

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
moetho
 Beitrag#5   Betreff: Re: Nachfolger für meinen Garmin 278
Verfasst: 07.10.2018, 17:23 
Avatar

Beiträge: 1406
Registriert:
16.05.2009, 11:10
Ortszeit:
17.10.2018, 12:10
Zitat: ThomasAC
Hallo,

ist ja schon ein recht großer Prügel da auf den Armaturen. Das Display soll super sein, allerdings die Bedienung halt oldschool. Was mich weiterhin bei dem Gerät stört ist der Preis, da bei über 700 Euro noch nicht einmal die Karte dabei ist. Oder hat sich das seit der Einführung geändert ?


Das Gerät ist auch eher für OSM- und Topographische Karten gedacht, eher was für Weltreisende. Man kann natürlich auch für teuer Geld Garmin Karten dazu kaufen eine Freizeitkarte Europa im Massstab 1:100000 ist jedoch vorinstalliert. Diese Geräte empfangen wesentlich mehr Satelliten da sie das Amerikanische GPS, das russische GLONASS, sowie das WAAS und EGNOS System nutzen. D.h. die Genauigkeit verbessert sich und es besteht immer eine Rückfallebene wenn ein System, aus was für Gründen auch immer, abgeschaltet oder für die zivile Nutzung eingeschränkt wird.



Gruß Thomas
Moto Guzzi Stelvio 8V.
*** Das Bild ist nur für Forum-Mitglieder sichtbar ***
Bitte registriere Dich, oder logge dich ein.
:link: Pro Asyl

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Powerpiwi
 Beitrag#6   Betreff: Re: Nachfolger für meinen Garmin 278
Verfasst: 07.10.2018, 19:59 
Avatar

Beiträge: 355
Registriert:
27.08.2014, 20:16
Ortszeit:
17.10.2018, 12:10
Zitat: moetho
Zitat: ThomasAC
Hallo,

ist ja schon ein recht großer Prügel da auf den Armaturen. Das Display soll super sein, allerdings die Bedienung halt oldschool. Was mich weiterhin bei dem Gerät stört ist der Preis, da bei über 700 Euro noch nicht einmal die Karte dabei ist. Oder hat sich das seit der Einführung geändert ?


Das Gerät ist auch eher für OSM- und Topographische Karten gedacht, eher was für Weltreisende. Man kann natürlich auch für teuer Geld Garmin Karten dazu kaufen eine Freizeitkarte Europa im Massstab 1:100000 ist jedoch vorinstalliert. Diese Geräte empfangen wesentlich mehr Satelliten da sie das Amerikanische GPS, das russische GLONASS, sowie das WAAS und EGNOS System nutzen. D.h. die Genauigkeit verbessert sich und es besteht immer eine Rückfallebene wenn ein System, aus was für Gründen auch immer, abgeschaltet oder für die zivile Nutzung eingeschränkt wird.





Wow.--- Was kann das Ding noch?

Ich hab nur ein "popeliges Garmin Zumo 390" !

Ist das auch für "SDI" und schützt vor Atomraketen und Meteoriten? :ähäwhwäh:

Schade das das Ding keinen 32 Zoll Bildschirm hat!!!! :-BB

Bitte nicht so ernst nehmen,ich finde das braucht kein Moppedfahrer. :con:

Gruss an alle "Raumschiffkapitäne"!



Extras: MRA-Vario-Scheibe,Zumo 390LM,Bruud-Fussrastenverlängerungen,Daytona-Heizgriffe,Meissner-Kühlerschutz,Meissner-Auspuffhitzeschutzbleche,Gipro-Ganganzeige,SW-MoTech-Lenkererhöhung,Ladeanschluss für Ctek-Batterielader,
1,3 Megawatt Fluxx-Kompensator für den Worpantrieb!!!!

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
FJRHarry
 Beitrag#7   Betreff: Re: Nachfolger für meinen Garmin 278
Verfasst: 07.10.2018, 21:48 

Beiträge: 541
Registriert:
27.08.2016, 18:35
Ortszeit:
17.10.2018, 11:10
Zitat: ThomasAC
Hallo,
ist ja schon ein recht großer Prügel da auf den Armaturen. Das Display soll super sein, allerdings die Bedienung halt oldschool. Was mich weiterhin bei dem Gerät stört ist der Preis, da bei über 700 Euro noch nicht einmal die Karte dabei ist. Oder hat sich das seit der Einführung geändert ?
Die Bedienung mit die Taste ist notwendig weil es kein Touchscreen hat. Und das hat es nicht weil man damit nicht ein so gutes Bildschirm bekommen kann ;-) Man soll sich so ein 276cx auch nur kaufen wenn man wirklich gerne ein wirklich gutes Bildschirm haben möchte, das sich zB. auch immer bei Sonnenschein gut ablesen lässt. Bei Sonnenschein kann der unterschied mit ein Touchscreen nämlich sehr groß sein, wie das Bild unten von einem Navi-experten zeigt. (Übrigens gab damals ein vergleich von einem 276/278 mit einem 550/660 auch so ein großer unterschied)

In erster linie wurde der 276cx geliefert mit CN-karte mit life-time update, die NT-karte muß mann jetzt kaufen und life-time gibte es nicht mehr, allerdings war der Preis mit life-time damals etwa € 860,00. Und damit immerhin noch billiger als in 2006 meiner 278 war (nämlich etwa € 1.150,00) und auch diesen Ankauf habe ich nie bereut..... (Schade ist es wenn man nicht die gewünschte Kwalität kaufen kann, also besser Teuer als nicht zu haben :denk:)
Ich benutze übrigens seit Jahre OSM-karten, kosten nichts und sind einfach gut.


Ich hatte meinem 278 und wollte nie ein neues Navi weil es einfach nicht besseres gab.... bis der 276cx kam. Und der wird eigentlich nur von denen gekauft die vorher einen 276/278 hatten und wissen was der Unterschied ist. Ich denke das einer der ein Touchscreen gewohnt ist sich auch nicht schnell kann gewöhnen an ein 276cx mit Tasten-bedienung.

*** Das Bild ist nur für Forum-Mitglieder sichtbar ***
Bitte registriere Dich, oder logge dich ein.

Zumo 395 - 276cx - Zumo 595



________________________________________________________________________________________________________________________________________________
Entschuldige bitte mein Deutsch, bin Holländer ;-)
(der jetzt ein RP23 AS fährt, das nach einem RP04, einem RP13 und einem RP23A)


Zuletzt geändert von FJRHarry am 07.10.2018, 22:03, insgesamt 2-mal geändert.
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
ThomasAC
 Beitrag#8   Betreff: Re: Nachfolger für meinen Garmin 278
Verfasst: 07.10.2018, 22:01 
Avatar

Beiträge: 522
Registriert:
08.08.2012, 18:58
Ortszeit:
17.10.2018, 12:10
Lieber Harry,

ich wollte deine Entscheidung nicht schlecht machen. Ich kenne die Tests von Mr.GPS, dessen Kanal ich regelmäßig folge, seine Kurse sind genial. Für "MICH" wäre das Navi zu klobig, die Bedienung nicht motorradfreundlich, daher mein Kommentar. Das Display ist unschlagbar gut ablesbar, aber wie gesagt, es ist für MICH kein taugliches Navi fürs Moped, zumal die Bedienung nur umständlich über die Drucktasten erfolgt etc., ich möchte hier jetzt nicht alle Punkte anführen, die für MICH störend sind.

Ik wens je heel veel plezier met jouw toestel.



herzliche Grüße aus der Vulkaneifel
Thomas
BMW R1200RT/LC mit BMW Navigator V, Sena20s und der besten Sozia der Welt

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
FJRHarry
 Beitrag#9   Betreff: Re: Nachfolger für meinen Garmin 278
Verfasst: 07.10.2018, 22:28 

Beiträge: 541
Registriert:
27.08.2016, 18:35
Ortszeit:
17.10.2018, 11:10
Zitat: ThomasAC
ich wollte deine Entscheidung nicht schlecht machen.
Ik wens je heel veel plezier met jouw toestel.

Weiß ich und so hab ich das auch nicht verstanden, es ist tatsächlich ein Navi das nicht für jeder geeignet ist.
Und mit das Vergnügen kommt es zweifellos gut, danke :yes:



________________________________________________________________________________________________________________________________________________
Entschuldige bitte mein Deutsch, bin Holländer ;-)
(der jetzt ein RP23 AS fährt, das nach einem RP04, einem RP13 und einem RP23A)

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
moetho
 Beitrag#10   Betreff: Re: Nachfolger für meinen Garmin 278
Verfasst: 07.10.2018, 22:28 
Avatar

Beiträge: 1406
Registriert:
16.05.2009, 11:10
Ortszeit:
17.10.2018, 12:10
Zitat: Powerpiwi
Wow.--- Was kann das Ding noch?

Ich hab nur ein "popeliges Garmin Zumo 390" !

Ist das auch für "SDI" und schützt vor Atomraketen und Meteoriten? :ähäwhwäh:

Schade das das Ding keinen 32 Zoll Bildschirm hat!!!! :-BB

Bitte nicht so ernst nehmen,ich finde das braucht kein Moppedfahrer. :con:

Gruss an alle "Raumschiffkapitäne"!


Wenn du im Afrikanischen Busch oder der Russischen Taiga oder auch in den Karpaten sitzt wirst du dein popeliges 390 verfluchen. Erst lesen dann lästern. Ich schrieb dass das 276/278 eher von Weltenbummlern, egal ob auf 2 oder 4 Rädern sehr gerne genutzt wird, weil es eben wesentlich mehr kann als reines Strassenrouting, mit den Geräten dieses Kalibers wirst du auch über Trampelpfade oder das "nichts" geführt, die du mit der FJR im Leben nicht fahren würdest. Dort wirst du auch die grossartige Genauigkeit zu schätzen wissen. Du brauchst es vielleicht nicht, aber es gibt durchaus Motorradfahrer die dieses Gerät mit seinen schwächen zu schätzen wissen.



Gruß Thomas
Moto Guzzi Stelvio 8V.
*** Das Bild ist nur für Forum-Mitglieder sichtbar ***
Bitte registriere Dich, oder logge dich ein.
:link: Pro Asyl

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Nachfolger für meinen Garmin 278


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder: werden nur eingeloggten/berechtigten Usern angezeigt


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

NutzungsbedingungenDatenschutzrichtlinie
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Smilies von www.greensmilies.de und www.en.kolobok.us