FJR-Tourer Deutschland

Facebook
weitere Themen auf unserer Webseite:TermineDatenFreigabenGalerieTourenvorschlägeLinksModelleProblemeUmbautenZubehörAltes Forum

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 58 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
Autor Nachricht
Marcbolan
 Beitrag#41   Betreff: Re: Pläne zur Lärmreduktion bei Motorrädern
Verfasst: 20.05.2020, 17:35 

Beiträge: 29
Registriert:
23.01.2020, 20:11
Ortszeit:
27.05.2020, 06:08
Leeven Klaus,
der Bundesrat kann nichts verbieten. Das sind alles ungelegte Eier, über die viel zu laut gegackert wird.
Anstatt solche sinnlosen Petitionen gegen etwas zu unterschreiben, was es noch nicht gibt, sollten wir lieber unsere Lärmemissionen reduzieren. Damit meine ich nicht die FJR-Fahrer, die mit ihren serienmäßigen oder unmanipulierten Zubehöranlagen herumfahren, sondern alle Motorradfahrer, die ohne Eater oder mit selbst "getunten" Anlagen die Mitmenschen belästigen.
Guido us Kölle



Ride on

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
ManfredA
 Beitrag#42   Betreff: Re: Pläne zur Lärmreduktion bei Motorrädern
Verfasst: 20.05.2020, 17:48 
Initiator, Admin
Initiator, Admin
Avatar

Beiträge: 10376
Registriert:
31.01.2009, 20:06
Ortszeit:
27.05.2020, 07:08
.... und zudem am Fahrverhalten, insbesondere in bewohnten Gebieten, noch etwas ändern.
Auch über die rechte Hand und eine vernünftige Gang-Wahl lässt sich die Lärmimmission erheblich steuern und zusätzlich reduzieren... .



blaue RP11, 188300km, Erstbesitzer, Conti Road Attack 3 GT, 30mm Heckhöherlegung, Zumo550, PMR-Funk, Puig-Scheibe + div. Anbauten, VK - versichert bei unserer :link: FJR-Tourer Club-Versicherung.
viele Grüße von der Mosel, Manfred :link: 17. Hunsrück Tour 2020
*** Das Bild ist nur für Forum-Mitglieder sichtbar ***
Bitte registriere Dich, oder logge dich ein.
*** Das Bild ist nur für Forum-Mitglieder sichtbar ***
Bitte registriere Dich, oder logge dich ein.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
fjrmatzi
 Beitrag#43   Betreff: Re: Pläne zur Lärmreduktion bei Motorrädern
Verfasst: 20.05.2020, 18:21 
Avatar

Beiträge: 1158
Registriert:
08.02.2009, 21:19
Ortszeit:
27.05.2020, 07:08
Zitat: Marcbolan
Leeven Klaus,
der Bundesrat kann nichts verbieten. Das sind alles ungelegte Eier, über die viel zu laut gegackert wird


Hi,wenn das Huhn erst mal gackert dann ist das Ei nicht mehr weit weg.
Ich sehe die Gefahr als recht groß an das das umgesetzt wird.In einigen Ecken war der Mopedverkehr wegen der „Grippewelle“ ja stark reduziert,und die Anwohner werden alles versuchen das das so bleibt.Der druck auf die Politik ist extrem groß.In diesen Gebieten ist das Frust Potential sehr hoch und jeder der sieht in welche Richtung die Politik grad läuft kommt ins grübeln.Wegen den Idioten mit ihren Brülltüten wird,wenn es blöd läuft,der ganze Motorrad bereich an die Wand gefahren.
CIAO Matthias



2001-2009 RP04 Silber 137500 KM
ab 2009 RP13a Graphite 160000 KM
SBL,DRS3,Stahlfex,E.Schwarz Schwinge und Umlenkungsumbau,Abgaskrümmer mit Meßanschlüssen,Nivomat Federbein,Top Block Crashpad,Ladesteckdose,TTR 550 mit TT Halterung,Nebelscheinwerfer,SW-Motech Alu Rack mit Adapterplatte und Givi V47 Topcase,TFL,weiße Blinker vorne,asphärische Spiegelgläser,Kotflügelverlängerung,Baehr Sitzbank mit Heizung(Winter),Top Sellerie Sitzbank,Sigma Sport Pure GPS,Doppel USB Steckdose.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Kurvenkiller
 Beitrag#44   Betreff: Re: Pläne zur Lärmreduktion bei Motorrädern
Verfasst: 22.05.2020, 07:24 
Avatar

Beiträge: 913
Registriert:
04.03.2009, 09:45
Ortszeit:
27.05.2020, 07:08
Die Diskussion darüber lässt nicht nach

https://www.spiegel.de/auto/motorraeder ... 260cd9-amp



Die Linke zum Gruß, die Rechte bleibt am Gas..........

Klaus

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Wasserstoff
 Beitrag#45   Betreff: Re: Pläne zur Lärmreduktion bei Motorrädern
Verfasst: 22.05.2020, 08:38 

Beiträge: 443
Registriert:
08.02.2018, 12:08
Ortszeit:
27.05.2020, 07:08
Sehr guter Artikel, zeigt er doch wieder einmal das unsere Politik es immer weniger schafft gut durchdachte Lösungen oder Gesetze hervorzubringen!
XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX

• Edit ForumTeam •
allgemeine politische Stänkereien gelöscht; mehr dazu in :link: diesem Posting
Wenn Du Dich ungerecht behandelt fühlst, wende Dich per Mail an: <ForumTeam@fjr-tourer.de>.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
fjrmatzi
 Beitrag#46   Betreff: Re: Pläne zur Lärmreduktion bei Motorrädern
Verfasst: 22.05.2020, 12:32 
Avatar

Beiträge: 1158
Registriert:
08.02.2009, 21:19
Ortszeit:
27.05.2020, 07:08
Hi,die Sache mit den Klappenanlagen hätte schon vor Jahren gelöst werden müssen dann hätten wir ne Menge Sorgen weniger.Fahrt mal Ducatis neuste Nackte,nach 30min ist man von dem Sound unterm Helm richtig platt, und das mit Gehörschutz.Jeder Japan Vierzylinder außerhalb der Supersport Kategorie hört sich dagegen an wie eine Nähmaschine.
CIAO Matthias



2001-2009 RP04 Silber 137500 KM
ab 2009 RP13a Graphite 160000 KM
SBL,DRS3,Stahlfex,E.Schwarz Schwinge und Umlenkungsumbau,Abgaskrümmer mit Meßanschlüssen,Nivomat Federbein,Top Block Crashpad,Ladesteckdose,TTR 550 mit TT Halterung,Nebelscheinwerfer,SW-Motech Alu Rack mit Adapterplatte und Givi V47 Topcase,TFL,weiße Blinker vorne,asphärische Spiegelgläser,Kotflügelverlängerung,Baehr Sitzbank mit Heizung(Winter),Top Sellerie Sitzbank,Sigma Sport Pure GPS,Doppel USB Steckdose.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Topliner
 Beitrag#47   Betreff: Re: Pläne zur Lärmreduktion bei Motorrädern
Verfasst: 22.05.2020, 15:46 
Stammi-Moderator
Avatar

Beiträge: 2869
Registriert:
08.02.2009, 20:10
Ortszeit:
27.05.2020, 07:08
Zitat: fjrmatzi
Hi,die Sache mit den Klappenanlagen hätte schon vor Jahren gelöst werden müssen dann hätten wir ne Menge Sorgen weniger.
CIAO Matthias
Deshalb habe ich auch nie verstanden, warum BMW bei der GS einen Klappenauspuff verbaut hat. Bisher konnte mir noch niemand wirklich erklären warum man den braucht ... :silly:

Zitat: fjrmatzi
Fahrt mal Ducatis neuste Nackte,nach 30min ist man von dem Sound unterm Helm richtig platt, und das mit Gehörschutz.Jeder Japan Vierzylinder außerhalb der Supersport Kategorie hört sich dagegen an wie eine Nähmaschine.
Deshalb dürfen bei uns Ducati und ähnliche Diven bei Gruppenausfahrten grundsätzlich nur hinten fahren ... ist sonst nicht auszuhalten :oh: :piep: :piep:



Gruß Wolfgang
FJR1300A, RP13, Silver Storm, Bj. Juni 2006, Tachostand: > 230.000 Km


<Memoriam aeterna a se significant charissimi socius sodalem>

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Armin44
 Beitrag#48   Betreff: Online Petition gegen Fahrverbote von Motorrädern
Verfasst: 22.05.2020, 17:37 
Stammi-Moderator
Avatar

Beiträge: 413
Registriert:
09.02.2009, 10:42
Ortszeit:
27.05.2020, 07:08
Hallo zusammen,

ich hoffe, das ist die richtige Rubrik, um diesen Hinweis auf eine gerade laufende Online-Petition gegen Fahrverbote von Motorrädern zu veröffentlichen.

Ich habe mich ebenfalls eingetragen, da ich u. a. gegen Kollektivstrafen bin - es kann nicht sein, dass nur, weil sich ein paar Idioten nicht an Gesetze und
Regeln halten, ganze Bevölkerungsgruppen bestraft oder ausgeschlossen werden. Natürlich habe ich Verständnis für die Anwohner an manchen beliebten
Strecken, die sich an erhöhtem Verkehrsaufkommen stören - aber das ist m. E. nicht der richtige Weg.

Hier gehts zur Petition: https://www.openpetition.de/petition/on ... iertagen-2

Schönes Wochenende und gute Fahrt!

Armin

• Hinweis ForumTeam •
Neu eröffneten Thread mit bereits bestehendem Thread zusamengeführt.
Zudem gibt es den Hinweis zur Petition auch :link: Dort



FJR fahren macht süchtig. Über Risiken und Nebenwirkungen befragen Sie Ihren.....

RP13, 03/2007, aktuell über 105.000 Km, läuft wie Lottchen!

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
ManfredA
 Beitrag#49   Betreff: Re: Pläne zur Lärmreduktion bei Motorrädern
Verfasst: 22.05.2020, 22:24 
Initiator, Admin
Initiator, Admin
Avatar

Beiträge: 10376
Registriert:
31.01.2009, 20:06
Ortszeit:
27.05.2020, 07:08
Zitat: Wasserstoff
Sehr guter Artikel, zeigt er doch wieder einmal das unsere Politik es immer weniger schafft gut durchdachte Lösungen oder Gesetze hervorzubringen!
XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX

• Edit ForumTeam •
allgemeine politische Stänkereien gelöscht; mehr dazu in :link: diesem Posting
Wenn Du Dich ungerecht behandelt fühlst, wende Dich per Mail an: <ForumTeam@fjr-tourer.de>.


Hallo :musk: ;
ich habe das Posting mal eine Zeit lang uneditiert stehen lassen;

aber soeben dann doch die unnötigen Stänkereien gelöscht.

Ich werde nicht länger tolerieren, das hier systematisch jedes aktuelle Thema "politisch aufgearbeitet wird" und "Stimmung" gemacht wird mit Stammtischparolen.

:öhm: Es sind immer wieder die gleichen User, die damit auffallen. :warn:

Ebenso ist es unakzeptabel wenn zum gleichen Thema, wie :link: Dort, immer wieder neue Threads aufgemacht werden.

Beim nächsten Mal werde ich die User sofort zunächst für eine Woche sperren!



blaue RP11, 188300km, Erstbesitzer, Conti Road Attack 3 GT, 30mm Heckhöherlegung, Zumo550, PMR-Funk, Puig-Scheibe + div. Anbauten, VK - versichert bei unserer :link: FJR-Tourer Club-Versicherung.
viele Grüße von der Mosel, Manfred :link: 17. Hunsrück Tour 2020
*** Das Bild ist nur für Forum-Mitglieder sichtbar ***
Bitte registriere Dich, oder logge dich ein.
*** Das Bild ist nur für Forum-Mitglieder sichtbar ***
Bitte registriere Dich, oder logge dich ein.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
kölsche Jung
 Beitrag#50   Betreff: Re: Pläne zur Lärmreduktion bei Motorrädern
Verfasst: 22.05.2020, 23:20 
Avatar

Beiträge: 1318
Registriert:
16.02.2009, 17:23
Ortszeit:
27.05.2020, 07:08
Hallo Manfred,
Viele Dank. Es ist gut und richtig hier die Themen zu besprechen die uns Motorradfahrer betreffen und bewegen.
Gerne auch mit gegensätzlichen Meinungen.
Das geht aber ohne politische Stammtischparolen.

Die Petition habe ich auch unterschrieben. Mir gehen schon die "normalen Streckensperrungen" auf den Zeiger.
Ich habe allerdings überhaupt kein Problem rücksichtlose Raser und Krawallmacher entsprechend zu bestrafen.

Gruß Hans



Das Grinsen unterm Helm bleibt
RP13, Ocean-Depth-Blue, Baujahr 2007, km Stand 98.000 km.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 58 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

Pläne zur Lärmreduktion bei Motorrädern


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder: werden nur eingeloggten/berechtigten Usern angezeigt


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

NutzungsbedingungenDatenschutzrichtlinie
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Smilies von www.greensmilies.de und www.en.kolobok.us