FJR-Tourer Deutschland

Facebook
weitere Themen auf unserer Webseite:TermineDatenFreigabenGalerieTourenvorschlägeLinksModelleProblemeUmbautenZubehörAltes Forum

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
Graf Pitt
 Beitrag#1   Betreff: zu Nass, zu Kalt zu viel Salz - hier die Alternative
Verfasst: 08.02.2019, 20:39 
Avatar

Beiträge: 360
Registriert:
14.01.2016, 11:50
Ortszeit:
18.02.2019, 11:58
Ist es Euch auch zu Nass, zu Kalt oder ist noch zu viel Salz auf der Straße?

Ihr müsst nicht in Depressionen verfallen es gibt Alternativen.

So kann man bei jedem Wetter im warmen und im trockenen fahren, :bg:
OK solltet Ihr Nachbarn im Haus haben werden die nicht sehr Begeistert sein - dröhnt schon ein wenig wenn man Gas gibt :-B

Noch ein Tipp beschränkt euch auf´s Erdgeschoss und auf gar keinen Fall bis ins Wohnzimmer vordringen das könnte Haue geben :lol:

Außerdem kann man nach der Flurausfahrt gleich im warmen die nächsten Umbauten oder Wartungen vornehmen :lol:


*** Das Bild ist nur für Forum-Mitglieder sichtbar ***
Bitte registriere Dich, oder logge dich ein.



Gruß Pitt

Du sollst deine Brüder und Schwestern bei jeder Gelegenheit
mit Wheelies, Stoppies, Drifts, Burnouts und lustigen Stürzen unterhalten.

*** Das Bild ist nur für Forum-Mitglieder sichtbar ***
Bitte registriere Dich, oder logge dich ein.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
kölsche Jung
 Beitrag#2   Betreff: Re: zu Nass, zu Kalt zu viel Salz - hier die Alternative
Verfasst: 08.02.2019, 21:27 
Avatar

Beiträge: 1085
Registriert:
16.02.2009, 16:23
Ortszeit:
18.02.2019, 11:58
Unverkennbar. Dein Moped. Kannst sie ja bald wieder rausbringen.
Gruß Hans



Yamaha FJR1300 RP 13 - Das Grinsen unterm Helm bleibt

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Graf Pitt
 Beitrag#3   Betreff: Re: zu Nass, zu Kalt zu viel Salz - hier die Alternative
Verfasst: 08.02.2019, 21:40 
Avatar

Beiträge: 360
Registriert:
14.01.2016, 11:50
Ortszeit:
18.02.2019, 11:58
[quote="kölsche Jung"]Unverkennbar. Dein Moped.


:-) Ja Wiedererkennungswert 100%

spätestens Sonntag Abend muss sie wieder in die Garage, ich bin in der Glücklichen Lage durch die Flure zu fahren 8-)
und kann so im warmen den Umbau vornehmen.
Wollte ja erst warten bis es draußen etwas Angenehmer ist hab´s aber nur eine Woche ausgehalten also wird jetzt am WE Umgebaut :-))



Gruß Pitt

Du sollst deine Brüder und Schwestern bei jeder Gelegenheit
mit Wheelies, Stoppies, Drifts, Burnouts und lustigen Stürzen unterhalten.

*** Das Bild ist nur für Forum-Mitglieder sichtbar ***
Bitte registriere Dich, oder logge dich ein.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Graf Pitt
 Beitrag#4   Betreff: Re: zu Nass, zu Kalt zu viel Salz - hier die Alternative
Verfasst: 11.02.2019, 14:21 
Avatar

Beiträge: 360
Registriert:
14.01.2016, 11:50
Ortszeit:
18.02.2019, 11:58
Wetter kann jetzt besser werden damit ich ausgiebig den Superbikelenker testen kann :-))

*** Das Bild ist nur für Forum-Mitglieder sichtbar ***
Bitte registriere Dich, oder logge dich ein.



Gruß Pitt

Du sollst deine Brüder und Schwestern bei jeder Gelegenheit
mit Wheelies, Stoppies, Drifts, Burnouts und lustigen Stürzen unterhalten.

*** Das Bild ist nur für Forum-Mitglieder sichtbar ***
Bitte registriere Dich, oder logge dich ein.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
kölsche Jung
 Beitrag#5   Betreff: Re: zu Nass, zu Kalt zu viel Salz - hier die Alternative
Verfasst: 11.02.2019, 20:25 
Avatar

Beiträge: 1085
Registriert:
16.02.2009, 16:23
Ortszeit:
18.02.2019, 11:58
Wochenende ist kleine Runde angesagt. Zweistellige Temperaturen und Straßen frei von Salz. Zumindest hier hat es ausgiebig geregnet und das Salz weggewaschen. Wird meine erste Tour nach meinem Elektrikproblem. Bin aber zuversichtlich
Gruß Hans



Yamaha FJR1300 RP 13 - Das Grinsen unterm Helm bleibt

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Graf Pitt
 Beitrag#6   Betreff: Re: zu Nass, zu Kalt zu viel Salz - hier die Alternative
Verfasst: 11.02.2019, 22:53 
Avatar

Beiträge: 360
Registriert:
14.01.2016, 11:50
Ortszeit:
18.02.2019, 11:58
Leider bin ich am WE anderweitig Unterwegs und kann das Wetter nicht für die erste Ausfahrt nutzen
eventuell Donnerstag Nachmittag eine kleinere Tour da soll es ja mit dem Wetter auch schon ganz gut sein.
@ Hans
Immer Positiv Denken :-)
Hoffe das Dein Elektrikproblem nun der Vergangenheit angehört.



Gruß Pitt

Du sollst deine Brüder und Schwestern bei jeder Gelegenheit
mit Wheelies, Stoppies, Drifts, Burnouts und lustigen Stürzen unterhalten.

*** Das Bild ist nur für Forum-Mitglieder sichtbar ***
Bitte registriere Dich, oder logge dich ein.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Ecki
 Beitrag#7   Betreff: Re: zu Nass, zu Kalt zu viel Salz - hier die Alternative
Verfasst: 12.02.2019, 06:06 
Initiator
Avatar

Beiträge: 2419
Registriert:
04.07.2014, 16:03
Ortszeit:
18.02.2019, 11:58
@ GrafPitt,

ist der Lenker mit den Gewichten nicht etwas zu breit?

Ich hab meine Lenkerendengewichte nach Umbau zu Superbikelenker abgebaut, waren nicht mehr notwendig.



Gruß ECKI

FJR1300A RP08,Techno Jade, BJ2003, STYLE by Ecki mit Einzelsitzbank und LED RÜCKLICHT :-))

Mach es jut mein Freund

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Graf Pitt
 Beitrag#8   Betreff: Re: zu Nass, zu Kalt zu viel Salz - hier die Alternative
Verfasst: 12.02.2019, 09:15 
Avatar

Beiträge: 360
Registriert:
14.01.2016, 11:50
Ortszeit:
18.02.2019, 11:58
@ Ecki

hab erst mal die alten Gewichte verbaut, habe aber auch schon überlegt die kurzen Originalen wieder zu nehmen.
Sieht schon sehr Wuchtig mit den großen Kellermann Gewichten aus und wenn ich sie nicht brauche um so besser.
Werde nachher mal die kurzen leichten Gewichte raus suchen und erst mal Montieren.
Hast Du neue Griffe genommen oder gibt es Endkappen für die löcher im Lenker.



Gruß Pitt

Du sollst deine Brüder und Schwestern bei jeder Gelegenheit
mit Wheelies, Stoppies, Drifts, Burnouts und lustigen Stürzen unterhalten.

*** Das Bild ist nur für Forum-Mitglieder sichtbar ***
Bitte registriere Dich, oder logge dich ein.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Ecki
 Beitrag#9   Betreff: Re: zu Nass, zu Kalt zu viel Salz - hier die Alternative
Verfasst: 12.02.2019, 10:03 
Initiator
Avatar

Beiträge: 2419
Registriert:
04.07.2014, 16:03
Ortszeit:
18.02.2019, 11:58
Ich hab neue Griffe gekauft, da waren Endkappen dabei.

Hab extra dicke Chromgriffe, diese passen besser für mich.



Gruß ECKI

FJR1300A RP08,Techno Jade, BJ2003, STYLE by Ecki mit Einzelsitzbank und LED RÜCKLICHT :-))

Mach es jut mein Freund

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Graf Pitt
 Beitrag#10   Betreff: Re: zu Nass, zu Kalt zu viel Salz - hier die Alternative
Verfasst: 12.02.2019, 10:23 
Avatar

Beiträge: 360
Registriert:
14.01.2016, 11:50
Ortszeit:
18.02.2019, 11:58
Ich fahre schon seit 25 Jahren mit Moosgummigriffe aber vielleicht ist es ja mal Zeit andere aus zu Probieren,
werde mal in aller ruhe Testen wie es mit und ohne Gewichte ist und wenn´s ohne geht kommen halt neue Griffe dran.
Ich habe jetzt den L02 Lenker Montiert der ist etwas höher als der L01 mal sehen wie es mit dem Handling aussieht
evtl. noch mal auf den L01 umändern.



Gruß Pitt

Du sollst deine Brüder und Schwestern bei jeder Gelegenheit
mit Wheelies, Stoppies, Drifts, Burnouts und lustigen Stürzen unterhalten.

*** Das Bild ist nur für Forum-Mitglieder sichtbar ***
Bitte registriere Dich, oder logge dich ein.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

zu Nass, zu Kalt zu viel Salz - hier die Alternative


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder: werden nur eingeloggten/berechtigten Usern angezeigt


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

NutzungsbedingungenDatenschutzrichtlinie
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Smilies von www.greensmilies.de und www.en.kolobok.us