FJR-Tourer Deutschland

Facebook
TermineDatenFreigabenGalerieTourenvorschlägeLinksModelleProblemeUmbautenZubehörAltes Forum

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln oder Hinweise zu diesem Forenbereich


:excl: Hier bitte keinen Smalltalk! :excl:



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 71 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8  Nächste
Autor Nachricht
Baal74
 Beitrag#61   Betreff: Re: Kaufberatung RP08 / RP11
Verfasst: 08.06.2017, 07:54 
Avatar

Beiträge: 25
Registriert:
01.06.2017, 08:05
Ortszeit:
28.06.2017, 22:48
Die Threads zur RP13 habe ich teilweise schon gelesen. Aber danke für den Hinweis.

Nervöse Gasannahme und Konstantfahrruckeln ist bei moderneren Bikes mit Einspritzung leider relativ "normal". Hatte meine Bolt auch sehr deutlich und kenne ich auch von Berichten von Kumpels mit anderen Bikes. Liegt meist daran, dass die Bikes für die Abgasnorm zugeschnürt werden. Mit anderem Lufi, anderem Endtopf und richtiger Einstellung des Motors (mit oder ohne PowerCommander) kann man da meist viel machen.

Mein Freundlicher hier macht das mit den Anschlüssen und der Messung zum gleichen Preis wie Voiges. Hab ich gestern gleich mal vorsichtshalber erfragt. Muss also nicht extra nach Uetze, da ich davon ausgehe, dass die Mechaniker hier auch mehr können als Bier holen. ;-)

Muss mir mal die Threads zu den Reifen durchlesen...der Verkäufer schreibt ja, dass er Metzler RoadTec 01 drauf hat.



Mors certa, hora incerta

Nach oben
 Profil  
 
Seb
 Beitrag#62   Betreff: Re: Kaufberatung RP08 / RP11
Verfasst: 10.06.2017, 10:45 
Avatar

Beiträge: 21
Registriert:
12.04.2012, 20:34
Ortszeit:
28.06.2017, 22:48
Moin ,

stell doch einfach mal eine Suchanzeige in die Börse , kann mir vorstellen das einige sich mit dem Gedanken beschäfftigen sich eine RP 28 zu gönnen ( so wie ich :holy: ) , aber dabei keinen vernüftigen Preis bei Inzahlungnahme bekommen . Mir wurden z.B. für meine blaue RP 13 aus 2006 mit 38000 Km in einem " zahnbürstengepflegtem makellosen Zustand ( Bewertung von Duc Hamburg ) zwischen 4,2 und 4,8 K€ bei Inzahlungnahme auf eine RP28 geboten .



Sebastian

Nach oben
 Profil  
 
Baal74
 Beitrag#63   Betreff: Re: Kaufberatung RP08 / RP11
Verfasst: 11.06.2017, 14:36 
Avatar

Beiträge: 25
Registriert:
01.06.2017, 08:05
Ortszeit:
28.06.2017, 22:48
So, die dunkelrote RP13 ist es geworden!

Ich bin wirklich begeistert! Die Beschleunigung und der Fahrkomfort sind der Hammer! Ich glaube, ich fahre nie wieder Chopper!

Man muss sie mal einstellen und wahrscheinlich muss auch der DKS nochmal getauscht werden, aber dafür ist mir der Verkäufer deutlich beim Preis entgegen gekommen.

Ich habe versucht, den Fehlercode 16 beim DKS zu löschen, ging aber nicht...ich verstehe das doch richtig: in den Diagnosemodus und zum löschen den Killschalter auf on?



Mors certa, hora incerta

Nach oben
 Profil  
 
ManfredA
 Beitrag#64   Betreff: Re: Kaufberatung RP08 / RP11
Verfasst: 11.06.2017, 14:45 
Initiator, Admin
Initiator, Admin
Avatar

Beiträge: 7239
Registriert:
31.01.2009, 20:06
Ortszeit:
28.06.2017, 22:48
Glückwunsch!

Zum Thema DKS ließ mal die Threads dazu.
Kann gut sein das du auf Kulanz zumindest den Materialpreis von Yamaha Deutschland erstattet bekommst.



blaue RP11, 159300km, Erstbesitzer, Michelin Pilot Road 4GT, 30mm Heckhöherlegung, Zumo550, PMR-Funk, Puig-Scheibe + div. Anbauten
viele Grüße von der Mosel, Manfred
Für den Triumph des Bösen reicht es, wenn die Guten nichts tun!“ (Edmund Burke)

*** Das Bild ist nur für Forum-Mitglieder sichtbar ***
Bitte registriere Dich, oder logge dich ein.
:link: 15. Hunsrücktour 2017

Nach oben
 Profil  
 
Ecki
 Beitrag#65   Betreff: Re: Kaufberatung RP08 / RP11
Verfasst: 11.06.2017, 17:01 
Avatar

Beiträge: 1510
Registriert:
04.07.2014, 17:03
Ortszeit:
28.06.2017, 22:48
Glückwunsch, war auch mein Favorit


Zum Thema DKS gab es doch eine Rückruf Aktion von Yamaha, vielleicht kannst du dies beim Yamaha Händler anfragen.

Alle die schon repariert wurden haben einen Körnerpunkt am Typenschild. So war es bei meiner. Vielleicht ist deine noch nicht gemacht worden. Und die Messstutzen für die Krümmer würde ich immer wieder machen lassen.

Viel Spaß das Grinsen unterm Helm geht jetzt nicht mehr weg. :-BB



Gruß Ecki

FJR1300A RP08,Techno Jade, BJ2003, STYLE by Ecki mit Einzelsitzbank und LED RÜCKLICHT :-))

Mach es jut mein Freund

Nach oben
 Profil  
 
ManfredA
 Beitrag#66   Betreff: Re: Kaufberatung RP08 / RP11
Verfasst: 11.06.2017, 17:58 
Initiator, Admin
Initiator, Admin
Avatar

Beiträge: 7239
Registriert:
31.01.2009, 20:06
Ortszeit:
28.06.2017, 22:48
...selbst wenn der Rückruf erledigt wurde kann es sein das der DKS erneut defekt ist. Dann nach Kulanz fragen!
Steht aber auch alles in den Threads. .. . :flööt:



blaue RP11, 159300km, Erstbesitzer, Michelin Pilot Road 4GT, 30mm Heckhöherlegung, Zumo550, PMR-Funk, Puig-Scheibe + div. Anbauten
viele Grüße von der Mosel, Manfred
Für den Triumph des Bösen reicht es, wenn die Guten nichts tun!“ (Edmund Burke)

*** Das Bild ist nur für Forum-Mitglieder sichtbar ***
Bitte registriere Dich, oder logge dich ein.
:link: 15. Hunsrücktour 2017

Nach oben
 Profil  
 
Hermann
 Beitrag#67   Betreff: Re: Kaufberatung RP08 / RP11
Verfasst: 11.06.2017, 18:55 
Avatar

Beiträge: 925
Registriert:
08.02.2009, 19:33
Ortszeit:
28.06.2017, 21:48
Na bitte, geht doch!
Viel Spass mit deiner "Lady in Red"!!!!
Grüsse Hermann



Für alle die von uns gegangen sind, unter anderem Stefan Jahnke, Donnersberger:
Freunde zu finden ist schwer,
aber zu verlieren mehr!!!!

Nach oben
 Profil  
 
mikelhei20
 Beitrag#68   Betreff: Re: Kaufberatung RP08 / RP11
Verfasst: 12.06.2017, 10:50 
Avatar

Beiträge: 104
Registriert:
07.05.2009, 21:42
Ortszeit:
28.06.2017, 22:48
Hallo :comm:

mein DKS wurde heute von meiner Werkstatt getauscht. Der Vorbesitzer hatte die Rückrufaktion im Jahre 2006 nicht durchgeführt und ich
habe auch nie großartig einen Gedanken daran verschwendet (war falsch, ist klar). Aber jetzt bin ich hin und der DKS wurde entsprechend und kostenlos von
Yamaha ausgetauscht. Mein :-)) konnte sogar im Datenbestand der FJR den nicht durchgeführten Wechsel nachvollziehen. Solange ein Fahrzeug noch angemeldet, und im Straßenverkehr zugelassen ist, ist ein Rückruf vom KBA bindend und vom Hersteller durchzuführen. Also nicht Kulanz oder Materialkosten, sondern das komplette vorgeschriebene Programm.

Gruß
Michael :-)



"Lebe jeden Tag First Class bevor es Deine Erben tun!!!"
RP11, silber BS4, Bagster Sitzbank, Meissner Lenkeradapter und Lenkerenden, K&N-Luftfilter, T-Rex Sturzpads

Nach oben
 Profil  
 
Baal74
 Beitrag#69   Betreff: Re: Kaufberatung RP08 / RP11
Verfasst: 12.06.2017, 10:52 
Avatar

Beiträge: 25
Registriert:
01.06.2017, 08:05
Ortszeit:
28.06.2017, 22:48
Muss nochmal genau nachschauen, aber der Verkäufer sagte gestern eigentlich, er wäre dem Rückruf gefolgt. Würde also bedeuten, dass der 2. DKS nun auch nicht ganz in Ordnung ist. Ob Yamaha da Kulanz zeigt?



Mors certa, hora incerta

Nach oben
 Profil  
 
ManfredA
 Beitrag#70   Betreff: Re: Kaufberatung RP08 / RP11
Verfasst: 12.06.2017, 12:34 
Initiator, Admin
Initiator, Admin
Avatar

Beiträge: 7239
Registriert:
31.01.2009, 20:06
Ortszeit:
28.06.2017, 22:48
Versuch macht kluch. ..und mein damaliger 2.Wechsel von Voiges wurde seinerzeit positiv entschieden. .. weil nämlich die folgende Generation DKS auch ihre Macken hatte. Unrühmliche Yamaha-Historie.
Ist aber auch schon ein paar Jährchen (4 oder 5?)
her.



blaue RP11, 159300km, Erstbesitzer, Michelin Pilot Road 4GT, 30mm Heckhöherlegung, Zumo550, PMR-Funk, Puig-Scheibe + div. Anbauten
viele Grüße von der Mosel, Manfred
Für den Triumph des Bösen reicht es, wenn die Guten nichts tun!“ (Edmund Burke)

*** Das Bild ist nur für Forum-Mitglieder sichtbar ***
Bitte registriere Dich, oder logge dich ein.
:link: 15. Hunsrücktour 2017

Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 71 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8  Nächste

Kaufberatung RP08 / RP11


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder: werden nur eingeloggten/berechtigten Usern angezeigt


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

NutzungsbedingungenDatenschutzrichtlinie
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Smilies von www.greensmilies.de und www.en.kolobok.us