FJR-Tourer Deutschland

Facebook
TermineDatenFreigabenGalerieTourenvorschlägeLinksModelleProblemeUmbautenZubehörAltes Forum

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Forumsregeln oder Hinweise zu diesem Forenbereich


:excl: Hier bitte keinen Smalltalk! :excl:



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
SevenUp
 Beitrag#1   Betreff: frische Reifen vor neuer längerer Tour ???
Verfasst: 19.10.2017, 07:24 
Avatar

Beiträge: 7
Registriert:
01.10.2017, 08:47
Ortszeit:
24.11.2017, 07:27
Guten Morgen zusammen,

ich brauch mal den Rat der etwas erfahreren FJR Tourenfahrer..., weil ich mir nicht ganz schlüssig bin, was am Besten zu tun ist...

Im Juni des nächsten Jahres werd ich mit einer Gruppe von etwa neun anderen Bikern eine größere Chiemgautour mit Abstecher nach Südtirol fahren.
Mit An- und Abfahrt werden in zehn Tagen etwa 4000 km anstehen...

...meine RP11 hab ich erst vor ein paar Wochen mit neuen BT23 gekauft und die werde ich aller Vorraussicht auch nicht bis Juni runtergefahren haben, ich schätze, das die bis dahin maximal 2000 km drauf haben werden...

Mir ist schon bewusst, das der Reifenverschleiß von vielen individuellen Faktoren und natürlich der gewählten Gummimischung abhängt, aber natürlich hätte ich gerne eine zumindest grobe Orientierung, ob es Sinn macht, vor der 4000km Tour neue Reifen aufzuziehen....

....vielleicht hat der ein oder andere von Euch ja entsprechende Erfahrungswerte und kann mir mal nen Tipp geben..

Danke.



Gruß vom Rand der Eifel...
Christian
------------------------------------------------------------------------------------------------
...mein Bruder ist ein Einzelkind...
------------------------------------------------------------------------------------------------
MZ TS150, Suzuki GT250X7, Kawasaki LTD450, Honda VF1000F2, Kawasaki GPZ1000RX, Honda CBR1000F,
Honda Hornet 900, Yamaha FJR1300a (RP11)

Nach oben
 Profil  
 
rein3105
 Beitrag#2   Betreff: Re: .....frische Reifen vor neuer Tour... ???
Verfasst: 19.10.2017, 08:19 

Beiträge: 26
Registriert:
10.02.2016, 17:40
Ortszeit:
24.11.2017, 06:27
Hallo SevenUp,

ich würde die Reifen für deine geplante Tour weiterfahren.Der Satz sollte locker ca.6000 km halten, auch wenn ich deinen Fahrstil nicht kenne.

Gruss Reinhard

Nach oben
 Profil  
 
Formel1
 Beitrag#3   Betreff: Re: .....frische Reifen vor neuer Tour... ???
Verfasst: 19.10.2017, 08:55 
Initiator
Avatar

Beiträge: 1621
Registriert:
08.02.2009, 23:20
Ortszeit:
24.11.2017, 06:27
Ich würde keine neuen Reifen aufziehen. 6.000 km reicht bei jeder Fahrweise. Auch der BT23.

Viele Grüße aus der Eifel
Ralf :-)



:link: Zertifizierter Tourguide Eifel Motorrad - :link: Video des Routenteam Motorrad Eifel
*** Das Bild ist nur für Forum-Mitglieder sichtbar ***
Bitte registriere Dich, oder logge dich ein.
:link: 6. FJR-Tourer-Deutschland-Treffen Bitburg/Eifel

Nach oben
 Profil  
 
noppe
 Beitrag#4   Betreff: Re: .....frische Reifen vor neuer Tour... ???
Verfasst: 19.10.2017, 09:04 
Avatar

Beiträge: 1867
Registriert:
08.02.2009, 18:47
Ortszeit:
24.11.2017, 06:27
Genau für solche Fälle habe ich mir vor Jahren einen 2. Felgensatz besorgt.
Ohne dem wird immer mal wieder Gummi ungenutzt entsorgt. :-)
Ich wüßte da jemanden der noch einen Kompletten Satz (RP08/RP11)übrig hat wegen Fahrzeugwechsel.
PN an Benno,Klick hier



_______________________________________________________
Viele grüsse von Noppe Die zweite Maus frisst den Käse.
RP08-EZ5/2003-Erstbesitzer-PCIII-K+N-WhitePowerFahrwerk-Heckhöherlegung-MPR4GT-Zumo550-Aktuell Km Stand 168000

Nach oben
 Profil  
 
Thema verschoben von Tipps, Berichte, Erfahrungen, Hilfeersuchen durch ManfredA am 19.10.2017, 15:22.
Seb
 Beitrag#5   Betreff: Re: .....frische Reifen vor neuer Tour... ???
Verfasst: 19.10.2017, 13:38 
Avatar

Beiträge: 60
Registriert:
12.04.2012, 19:34
Ortszeit:
24.11.2017, 06:27
Hallo Christian ,

ich würde den Verschleiß genau beobachten ,eventuell sogar protkollieren , ich selber bin dieses Jahr mit mehr als ausreichender Restprofiltiefe ( zumindestens theoretisch ) in den Urlaub gefahren und mußte dann nach weniger wie der Hälfte der erwarteten Restlaufleistung hinten einen neuen Reifen aufziehen lassen ,in den Bergen ( Nord-,Südtirol , Slowenien ) hatte ich geschätzt den 4-fachen Reifenverschleiß gegenüber der Norddeutschen Tiefebene .



Sebastian

Nach oben
 Profil  
 
ManfredA
 Beitrag#6   Betreff: Re: .....frische Reifen vor neuer Tour... ???
Verfasst: 19.10.2017, 17:56 
Initiator, Admin
Initiator, Admin
Avatar

Beiträge: 7769
Registriert:
31.01.2009, 19:06
Ortszeit:
24.11.2017, 06:27
Zitat: Seb
Hallo Christian ,

ich würde den Verschleiß genau beobachten ,eventuell sogar protkollieren , ich selber bin dieses Jahr mit mehr als ausreichender Restprofiltiefe ( zumindestens theoretisch ) in den Urlaub gefahren und mußte dann nach weniger wie der Hälfte der erwarteten Restlaufleistung hinten einen neuen Reifen aufziehen lassen ,in den Bergen ( Nord-,Südtirol , Slowenien ) hatte ich geschätzt den 4-fachen Reifenverschleiß gegenüber der Norddeutschen Tiefebene .


Das wäre auch mein Tipp, denn der Verschleiß hängt wirklich von zahlreichen Faktoren ab....
und bei Weitem nicht nur von der Tourlänge!

Bedenke aber auch,

  • das die meisten Reifen nicht linear abbauen, sondern am Ende oft deutlich schneller,
  • das man in den Bergen meist deutlich mehr Reifenverschleiß hat, und in der Gruppe nochmals mehr, und als Letzter nochmal mehr .... :lol:
  • das man mit Sozia/Gepäck mehr Verschleiß hat und bei zügigen BAB-Fahrten ebenfalls,
  • das es Langläufer und Kurzläufer gibt; bei Bridgestone bin ich negativ vorbelastet
  • das die FJR meist vorne mehr Reifenverschleiß hat bzw. der VR eher fertig ist , zumal der VR deutlich weniger Proflitiefe aufweist
  • das der Zoll/Grenzer gerne auch mal auf die Reifen schaut
  • das es bei zu sehr abgefahrenen Reifen Punkte gibt und Geldstrafe (Pro Reifen 1 Punkt wenn der :pol: es genau nimmt :ninja: )
  • das es unterschiedliche Mindestprofiltiefen gibt (Österreich 1,6mm! :link: Klick )
  • ..... :flööt:

Im Zweifel Neue aufziehen lassen und die Alten später im heimatlichen Revier runter fahren... .

8-) Es gibt nichts schlimmeres / ärgerliches als getrübte / gebremste Fahrfreude wegen Rücksicht auf die Reifen :ähäwhwäh:
-- außer zuwenig Sprit im Tank um mitgasen zu können :bätsch: :oohh:



blaue RP11, 166300km, Erstbesitzer, DunlopRS3, 30mm Heckhöherlegung, Zumo550, PMR-Funk, Puig-Scheibe + div. Anbauten viele Grüße von der Mosel, Manfred
*** Das Bild ist nur für Forum-Mitglieder sichtbar ***
Bitte registriere Dich, oder logge dich ein.
:link: 6. FJR-Tourer-Deutschland-Treffen Bitburg/Eifel

Nach oben
 Profil  
 
fredifisch1
 Beitrag#7   Betreff: Re: frische Reifen vor neuer längerer Tour ???
Verfasst: 19.10.2017, 17:59 
Avatar

Beiträge: 392
Registriert:
07.12.2010, 20:48
Ortszeit:
24.11.2017, 06:27
Na - ja, und im Chiemgau sowie in Südtirol bekommst du auch kurzfristigst neue Reifen.
Gruß
Alfred



Das Leben ist zu kurz um schlechten Wein zu trinken.

Nach oben
 Profil  
 
ManfredA
 Beitrag#8   Betreff: Re: frische Reifen vor neuer längerer Tour ???
Verfasst: 19.10.2017, 18:03 
Initiator, Admin
Initiator, Admin
Avatar

Beiträge: 7769
Registriert:
31.01.2009, 19:06
Ortszeit:
24.11.2017, 06:27
..das wäre die Alternative;
wobei es m.E. nicht sicher ist das du innerhalb 1-2 Tagen genau den mit der Kennung bekommst den du willst / fahren darfst. Zum Preis kann ich nichts genaues sagen: In Ö habe ich mal in einer Yamaha-Werkstatt für einen hinteren MPR2 mit Montage 100€ mehr bezahlt als hier zu hause :ärger: .
Und zu einem x-beliebigen Reifenhändler fahre ich nur äußerst ungern :isso: ; da bin ich eigen :holy: .



blaue RP11, 166300km, Erstbesitzer, DunlopRS3, 30mm Heckhöherlegung, Zumo550, PMR-Funk, Puig-Scheibe + div. Anbauten viele Grüße von der Mosel, Manfred
*** Das Bild ist nur für Forum-Mitglieder sichtbar ***
Bitte registriere Dich, oder logge dich ein.
:link: 6. FJR-Tourer-Deutschland-Treffen Bitburg/Eifel

Nach oben
 Profil  
 
fredifisch1
 Beitrag#9   Betreff: Re: frische Reifen vor neuer längerer Tour ???
Verfasst: 19.10.2017, 18:55 
Avatar

Beiträge: 392
Registriert:
07.12.2010, 20:48
Ortszeit:
24.11.2017, 06:27
Also ich war damals in Brixen, als der Hinterreifen zu meiner Überraschung binnen 100 km zu Ende war, rief in Sterzing einen Motorradhändler an, der hatte den Angel lagernd - fuhr rauf und in kürzester Zeit waren vorne und hinten neue Reifen zu einem wirklich günstigen Preis drauf.



Das Leben ist zu kurz um schlechten Wein zu trinken.

Nach oben
 Profil  
 
gammelsbacher
 Beitrag#10   Betreff: Re: frische Reifen vor neuer längerer Tour ???
Verfasst: 19.10.2017, 20:26 

Beiträge: 9
Registriert:
14.09.2017, 18:52
Ortszeit:
24.11.2017, 07:27
Ich habe meine FJR ja jetzt erst 3.000 Km bewegt, aber ich stufe mich selbst mal als erfahrenen - und zügigen - Tourenfahrer ein. Aufgrund des Gewichts wird sich der Reifenverschleiß sicher in den gleichen Größenordnungen wie bei meiner Bandit bewegen. Und da hat noch kein Reifen, weder vorne noch hinten, über 6.000 Km geschafft, ohne das es Bußgeld-fähig gewesen wäre. Steinigt mich, aber Laufleistungen von 10.000Km wurde auch im Banditforum plakatiert, die halte ich persönlich für reine Ammenmärchen. Oder man fährt so behutsam, dass es auch eine 125er tun würde...

Highlight war unsere Korsika-Tour, bei der ich - mit frischen Pneus gestartet - schon nach 4.000Km auf der Rückreise in den Alpen keinerlei Profil mehr auf den Flanken hatte (MPR2): Zuladung (Sozia, Koffer, etc.), hohe Temperaturen, rauer Asphalt und "Freue am Fahren" haben die Reifen innerhalb von 2 Wochen einfach vernichtet (und dafür war es jeden Cent wert :bg: ).

Meine persönliche Meinung: Da du bis zur Tour sicher nicht weißt, wie sich dein Fahrstil auf die Laufleistung auswirkt, vorher neue aufziehen lassen und du brauchst dir keine Gedanken machen. Nach der Tour die Angefahrenen wieder drauf. Aber wie besagt: Da hängt von so vielen Faktoren ab...

Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

frische Reifen vor neuer längerer Tour ???


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder: werden nur eingeloggten/berechtigten Usern angezeigt


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

NutzungsbedingungenDatenschutzrichtlinie
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Smilies von www.greensmilies.de und www.en.kolobok.us