FJR-Tourer Deutschland

Facebook
weitere Themen auf unserer Webseite:TermineDatenFreigabenGalerieTourenvorschlägeLinksModelleProblemeUmbautenZubehörAltes Forum

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln oder Hinweise zu diesem Forenbereich


:excl: Hier bitte keinen Smalltalk! :excl:



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 62 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 7  Nächste
Autor Nachricht
Stephan
 Beitrag#1   Betreff: Michelin Road 5
Verfasst: 28.10.2017, 08:00 
Avatar

Beiträge: 166
Registriert:
05.02.2017, 14:25
Ortszeit:
19.09.2019, 17:52
https://www.mopedreifen.de/News/Die-ers ... html?id=20


• Hinweis ForumTeam •
Threadttitel aktualisiert



FJR1300 AE RP 28, Tech Graphite, EZ 03/2017, Zubehör: hohe Scheibe, Yamaha-Windabweiser Hände und Füße, Handprotektoren von SW Motech, Sturzbügel, Navihalter, Topcase, TyreBoy, TomTom Rider 450
Km-Stand: 73.000

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
ManfredA
 Beitrag#2   Betreff: Re: Michelin Road 5
Verfasst: 07.11.2017, 00:02 
Initiator, Admin
Initiator, Admin
Avatar

Beiträge: 9500
Registriert:
31.01.2009, 20:06
Ortszeit:
19.09.2019, 18:52
Hallo :comm: ;

... upps... 236 Klicks nur auf ein Post , der nur aus einem Link besteht :skepsis: :denk: ;
und noch keine Diskussionen oder Wortmeldungen... :denk:

In anderen Foren wird da schon viel :plapp: über das frisch-gelegte Ei /Rad :lol:

Okay; als bekennender Michelin-Fan :holy: verfolge ich die Diskussionen ja auch aus eigenem Interesse ; schließlich gehörte der MPR4 zu meinen TOP-Favoriten , wie hier in mehreren Reifen-Threads nachzulesen ist. Und auch die Vorgänger waren m.E. immer absolute TOP-Reifen ihrer jeweiligen Generation. Dennoch hab ich auch immer mal wieder ähnlich favorisierte Reifen selbst er-fahren; zuletzt den DRS III, der nun auch zu meinen persönlichen TOP-Favoriten gehört.
Die im Posting zuvor gegebenen Vorab-Infos waren natürlich nur oberflächlich.
Insbesondere fehlte es mir an klaren Aussagen zur Markteinführung und zu den zu erwartenden Freigaben und Terminen, sowie eventuellen Sonderkennungen... .

Nun hat Michelin nachgelegt und ist offensiv geworden:

:voila: :link: Aktuelle Infos zum neuen Michelin Road 5

einer der wichtigsten Sätze darin:
Zitat: Michelin-HP
...Ab Anfang 2018 kommt der MICHELIN Road 5 in den Handel.....
...Die Reifenfreigaben für den MICHELIN Road 5 werden ab 07. Dezember 2017 online unter http://motorrad.michelin.de/reifenfreigaben zur Verfügung stehen....


Ich werde die Freigaben mal auf RP11 hin im Auge behalten und dann im Februar ( dann brauche ich nämlich neue Reifen!) entscheiden, ob es schon zu Beginn der nächsten Saison doch vlt. ein MR5 werden wird, oder ob es erst im Herbst 2018 zur Großen Tour wieder mal ein Michelin wird. Probieren werde ich ihn wohl auf alle Fälle, sofern nichts außergewöhnliches dagegen spricht... 8-)

Aber ich bin bestimmt nicht der Einzige der für die nächste Saison damit liebäugelt und ich bin gespannt auf Erfahrungsberichte anderer FJR-Fahrer - :musk:

Die ersten Testfahrer mögen bitte die Profiltiefen an markanten Stellen messen und hier posten :pro: :yes:



blaue RP11, 186800km, Erstbesitzer, Conti Road Attack 3 GT, 30mm Heckhöherlegung, Zumo550, PMR-Funk, Puig-Scheibe + div. Anbauten, VK - versichert bei unserer :link: FJR-Tourer-Clubversicherung.
viele Grüße von der Mosel, Manfred :link: 17. Hunsrück Tour 2020
*** Das Bild ist nur für Forum-Mitglieder sichtbar ***
Bitte registriere Dich, oder logge dich ein.
*** Das Bild ist nur für Forum-Mitglieder sichtbar ***
Bitte registriere Dich, oder logge dich ein.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Stephan
 Beitrag#3   Betreff: Re: Michelin Road 5
Verfasst: 16.11.2017, 19:05 
Avatar

Beiträge: 166
Registriert:
05.02.2017, 14:25
Ortszeit:
19.09.2019, 17:52
Längeres Video mit Erklärungen und Eindrücken: https://www.youtube.com/watch?v=HuK3vj-op58



FJR1300 AE RP 28, Tech Graphite, EZ 03/2017, Zubehör: hohe Scheibe, Yamaha-Windabweiser Hände und Füße, Handprotektoren von SW Motech, Sturzbügel, Navihalter, Topcase, TyreBoy, TomTom Rider 450
Km-Stand: 73.000

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
züri
 Beitrag#4   Betreff: Re: Michelin Road 5
Verfasst: 16.11.2017, 21:26 
Avatar

Beiträge: 145
Registriert:
03.01.2017, 13:54
Ortszeit:
19.09.2019, 18:52
Ich komme bald nicht mehr nach, mit Reifen testen. Erst ist jetzt mal der Conti Road Attack 3 an der Reihe, aber dieser Michelin Road 5 sieht sehr interessant aus.



Sonnige Grüsse bei jedem Wetter
züri

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
karrenhannes
 Beitrag#5   Betreff: Re: Michelin Road 5
Verfasst: 16.11.2017, 21:59 
Avatar

Beiträge: 1236
Registriert:
14.08.2010, 20:10
Ortszeit:
19.09.2019, 18:52
Hallo.
Der einzig beste Satz steht unterm Video.
( Bodo redet viel ). :prof:

Bis es UBBs gibt für eine FJR , soll es noch eine Weile dauern.
Da wage ich zu bezweifeln dass hier jemand seine Erfahrungen in der nächsten Saison schon im ersten Halbjahr abgeben kann.

P.S. UBB = Unbedenklichkeitsbescheinigung. oder auch Freigabe genannt.



Gruß Wolfgang

FJR-Veteran.
ab 6/19 Honda GL 1800 SC68 in Silber mit 27.125 km. ... ... ... aktuell 39.053 km.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
ManfredA
 Beitrag#6   Betreff: Re: Michelin Road 5
Verfasst: 17.11.2017, 00:07 
Initiator, Admin
Initiator, Admin
Avatar

Beiträge: 9500
Registriert:
31.01.2009, 20:06
Ortszeit:
19.09.2019, 18:52
....ich war natürlich neugierig und hatte gleich nach meinem Posting bei Michelin per Mail angefragt. Die Antwort habe ich schon. Ich warte aber noch auf die Info wie ausführlich ich die hier kommunizieren kann.
:voila: In Bälde dann hier die knallharten Fakten :bg:



blaue RP11, 186800km, Erstbesitzer, Conti Road Attack 3 GT, 30mm Heckhöherlegung, Zumo550, PMR-Funk, Puig-Scheibe + div. Anbauten, VK - versichert bei unserer :link: FJR-Tourer-Clubversicherung.
viele Grüße von der Mosel, Manfred :link: 17. Hunsrück Tour 2020
*** Das Bild ist nur für Forum-Mitglieder sichtbar ***
Bitte registriere Dich, oder logge dich ein.
*** Das Bild ist nur für Forum-Mitglieder sichtbar ***
Bitte registriere Dich, oder logge dich ein.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
züri
 Beitrag#7   Betreff: Re: Michelin Road 5
Verfasst: 17.11.2017, 07:41 
Avatar

Beiträge: 145
Registriert:
03.01.2017, 13:54
Ortszeit:
19.09.2019, 18:52
Zitat: karrenhannes
Bis es UBBs gibt für eine FJR , soll es noch eine Weile dauern.Da wage ich zu bezweifeln dass hier jemand seine Erfahrungen in der nächsten Saison schon im ersten Halbjahr abgeben kann.


Davon bin ich nicht betroffen :holy:



Sonnige Grüsse bei jedem Wetter
züri

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
ManfredA
 Beitrag#8   Betreff: Re: Michelin Road 5
Verfasst: 17.11.2017, 08:37 
Initiator, Admin
Initiator, Admin
Avatar

Beiträge: 9500
Registriert:
31.01.2009, 20:06
Ortszeit:
19.09.2019, 18:52
...indirekt doch :bätsch:

Aber wart's ab :bitte:



blaue RP11, 186800km, Erstbesitzer, Conti Road Attack 3 GT, 30mm Heckhöherlegung, Zumo550, PMR-Funk, Puig-Scheibe + div. Anbauten, VK - versichert bei unserer :link: FJR-Tourer-Clubversicherung.
viele Grüße von der Mosel, Manfred :link: 17. Hunsrück Tour 2020
*** Das Bild ist nur für Forum-Mitglieder sichtbar ***
Bitte registriere Dich, oder logge dich ein.
*** Das Bild ist nur für Forum-Mitglieder sichtbar ***
Bitte registriere Dich, oder logge dich ein.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
ManfredA
 Beitrag#9   Betreff: Re: Michelin Road 5
Verfasst: 17.11.2017, 17:59 
Initiator, Admin
Initiator, Admin
Avatar

Beiträge: 9500
Registriert:
31.01.2009, 20:06
Ortszeit:
19.09.2019, 18:52
.....so :musk: ;

um allen Spekulationen und Mutmaßungen entgegen zu wirken.... 8-)

Leider habe ich noch keine Rückmeldung erhalten ob ich den Mail-Verkehr 1:1 hier einstellen darf.

Deshalb zunächst also sinngemäß das, was mir als Michelin-Kunde und Kauf-Interessent am Road 5 schriftlich auf meine Anfrage nach voraussichtlichem Termin der Freigaben für die FJR1300 - RP11, schriftlich u.A. mitgeteilt wurde :

:voila: Laut Aussage des Michelin Kundenservice und nach deren Rücksprache mit der Michelin-Technikabteilung soll es für die schweren Touren-Motorräder - also auch für die FJR1300 - , wie bei den Vorgängerreifen auch, eine eigene Ausführung geben, Road 5 GT.

Diese Ausführung wird wohl aller Voraussicht nach erst 2019 in den Markt eingeführt.

Somit wird es in 2018 wohl keine Reifenfreigabe Road 5 für die Yamaha FJR1300 geben. :isso:



blaue RP11, 186800km, Erstbesitzer, Conti Road Attack 3 GT, 30mm Heckhöherlegung, Zumo550, PMR-Funk, Puig-Scheibe + div. Anbauten, VK - versichert bei unserer :link: FJR-Tourer-Clubversicherung.
viele Grüße von der Mosel, Manfred :link: 17. Hunsrück Tour 2020
*** Das Bild ist nur für Forum-Mitglieder sichtbar ***
Bitte registriere Dich, oder logge dich ein.
*** Das Bild ist nur für Forum-Mitglieder sichtbar ***
Bitte registriere Dich, oder logge dich ein.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
züri
 Beitrag#10   Betreff: Re: Michelin Road 5
Verfasst: 17.11.2017, 18:35 
Avatar

Beiträge: 145
Registriert:
03.01.2017, 13:54
Ortszeit:
19.09.2019, 18:52
Dann mach ich den ersten Test wohl mit der MT07. :plapp:
Gibt aber keinen Rückschluss auf die FJR da die Motorräder Grund Verschieden sind! :heul:



Sonnige Grüsse bei jedem Wetter
züri

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 62 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 7  Nächste

Michelin Road 5


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder: werden nur eingeloggten/berechtigten Usern angezeigt


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

NutzungsbedingungenDatenschutzrichtlinie
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Smilies von www.greensmilies.de und www.en.kolobok.us