FJR-Tourer Deutschland

Facebook
TermineDatenFreigabenGalerieTourenvorschlägeLinksModelleProblemeUmbautenZubehörAltes Forum

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln oder Hinweise zu diesem Forenbereich


:excl: Hier bitte keinen Smalltalk! :excl:



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 76 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8
Autor Nachricht
Powerbullet
 Beitrag#71   Betreff: Re: Pirelli Angel GT II
Verfasst: 11.06.2022, 15:03 
Avatar

Beiträge: 176
Registriert:
02.02.2012, 16:22
Ortszeit:
12.06.2024, 18:34
Wow, ich habe mit dem GT2 vorne bei 3 Sätzen nie mehr als 7500km geschafft (der Letzte hat gerade mal 6000km geschafft), allerdings auch über 50% Alpen, Sauerland, etc... Hinten war dann auch nicht mehr viel los. Bis auf die Laufleistung (bei mir) ein super Reifen. Habe jetzt den Road6 drauf, gefällt mir noch besser, mal sehen, was die Laufleistung sagt, bis jetzt baut er deutlich weniger ab, als der GT2, aber das sagt ja noch nichts über die Gesamtlaufleistung...



FJR1300 RP13 BJ 2006
~65000km
Zweigeteilte MRA-Scheibe
Michelin Road 6 GT
Stahlflex und Sinterbeläge
Garmin Zumo 396

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
chrigel
 Beitrag#72   Betreff: Pirelli Angel GT 2
Verfasst: 11.09.2023, 18:07 

Beiträge: 17
Registriert:
31.12.2022, 13:22
Ortszeit:
12.06.2024, 17:34
Hallo zusammen

Habe mir für diesen Sommer den Pirelli Angel GT 2/A auf meine RP28 AE montiert.

Zuvor hatte ich den CRA 3GT drauf, von dem ich extrem begeistert war. Ausser der Laufleistung in allen anderen Kriterien einfach nur der Hammer. 5'500km gemacht, dachte ein wenig mehr hätte es schon sein können. Dazu muss ich aber sagen, dass ich immer mit Sozia unterwegs bin in eher flotter Gangart. Aus dieser Sichtweise sind die 5.5k ok.

Dann hat in einem Reifentestbericht jemand geschrieben dass der Pirelli GT2, mit Abstand der beste Reifen ist, den er je auf der FJR drauf hatte.
Und da Conti gerade Lieferprobleme hatte, zumindest in der Schweiz, dachte ich mir, ok, mach den Pirelli drauf.

Gedacht, getan! Aber dann, 3'380km später, beim Motorrad reinigen und allgemeiner Kontrolle, schau ich so auf den den Vorderreifen. :-(
Dann hab ich den Profiltiefenmesser geholt, dazu meine Lesebrille, um ganz sicher zu sein! 1.0mm :denk:
Das heisst de facto, keine 3'000km Laufleistung mit dem Vorderreifen. :oh:

Sicher, ich bewege mich sehr zügig, vorzugsweise auf Schweizer Alpenpässe. Aber den Conti konnte ich mehr prügeln weil mehr
Grip, stabiler in Kurvenlage und Anbremsen, einfach eine extrem sichere Bank in allen Lagen. :-B

Der Pirelli hatte auch genug Grip, aber im allgemeinen viel nervöser zu Fahren, eher unausgewogen. Würde mich interessieren, wie ihr den
Pirelli Angel GT 2/A einstuft.

Grüsse aus der Schweiz

• Hinweis ForumTeam •
Beiträge gemäß Hinweis im Folgeposting in den bereits bestehenden Thread vershoben. ManfredA

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
ManfredA
 Beitrag#73   Betreff: Re: Pirelli Angel GT 2
Verfasst: 11.09.2023, 18:27 
Initiator, Admin
Initiator, Admin
Avatar

Beiträge: 13528
Registriert:
31.01.2009, 20:06
Ortszeit:
12.06.2024, 18:34
Hallo Christian,
Wir haben hier für jeden Reifen einen gesonderten Thread
Siehe viewtopic.php?p=153542#p153542

, zu diesem Reifen gibt diesen ausführlichen Thread;
guckst du hier
http://forum.fjr-tourer.de/viewtopic.php?f=2&t=11421
Auf jeden Fall ist es meines Erachtens kein Langläufer! Zumindest bei mir lag er weit hinter dem CRA3GT.

Ich werde deinen Beitrag morgen dorthin verschieben. Was Conti angeht, so dürfte das damit zusammenhängen dass es mittlerweile den neuen Conti Road Attack 4 GT gibt und der alte CRA3GT nicht mehr hergestellt wird.
Weitere Infos zu diesem neuen Reifen findest du dort.
viewtopic.php?p=163974#p163974.
Er soll laut Conti noch etwas länger halten als der Dreier. Und wenn du noch einen guten Langläufer suchst, wäre der Michelin Pilot Road 6 GT vielleicht eine Alternative..
Alle Infos dazu findest du dort
viewtopic.php?f=2&t=13488



- FJR1300 RP11 in GalaxyBlue (DPBML); 213200km, Erstbesitzer, Conti Road Attack 3 GT, 30mm Heckhöherlegung, Zumo550, Baehr-Anlage Verso XL, PMR-Funk, Puig-Scheibe, individualiserte+höhere Sitzbänke von Topsellerie + div. Anbauten.

- AfricaTwin Adventure Sports SD09 in Tricolor; 13000km, Zweitbesitzer, Conti CTA3 (V), Zumo550 mit BT, Koffer+TC, DCT und EERA + div. Anbauten.
Beides VK - versichert bei unserer :link: FJR-Tourer Club-Versicherung.

viele Grüße von der Mosel, Manfred

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
fjrmatzi
 Beitrag#74   Betreff: Re: Pirelli Angel GT 2
Verfasst: 11.09.2023, 20:17 
Avatar

Beiträge: 2657
Registriert:
08.02.2009, 21:19
Ortszeit:
12.06.2024, 18:34
Zitat: chrigel

Gedacht, getan! Aber dann, 3'380km später, beim Motorrad reinigen und allgemeiner Kontrolle, schau ich so auf den den Vorderreifen. :-(
Dann hab ich den Profiltiefenmesser geholt, dazu meine Lesebrille, um ganz sicher zu sein! 1.0mm :denk:
Das heisst de facto, keine 3'000km Laufleistung mit dem Vorderreifen. :oh:


:-B Endlich mal jemand der das gleiche Problem hat wie ich.Bei mir war es der Angel GT(ohne 2),der war nach 2500km fertig.Das blöde ist nur,der Conti hielt leider auch nicht länger.Hatte davor und danach Dunlop Roadsmart drauf und die kamen vorne/hinten so an die 7000km,finde ich ok.Ich experimentiere jetzt wohl nicht mehr weiter,bleibe bei denen weil ich auch gut mit denen zurecht komme,und ob ein anderer Reifen jetzt irgendwo etwas besser ist kann ich mit meinem Fahrkönnen sowie so nicht ausloten.



CIAO Matthias

2001-2009 RP04 Silber 137542 KM
ab 2009 RP13a Graphite 215800 KM
SBL,DRS3,Stahlfex,E.Schwarz Schwinge und Umlenkungsumbau,Abgaskrümmer mit Meßanschlüssen,Meissner Kühlerschutz,Nivomat Federbein,Top Block Crashpad,Ladesteckdose,Garmin ZŪMO XT,Nebelscheinwerfer,SW-Motech Alu Rack mit Adapterplatte und Givi V47 Topcase,TFL,ABM Synto Brems-Kupplungshebel,V-Stream Scheibe geändert,weiße Blinker vorne,asphärische Spiegelgläser,Kotflügelverlängerung,Baehr Sitzbank mit Heizung(Winter),Top Sellerie Sitzbank,Doppel USB Steckdose.JMT LIFEPO.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Wolpi
 Beitrag#75   Betreff: Re: Pirelli Angel GT II
Verfasst: 12.09.2023, 11:09 
Avatar

Beiträge: 226
Registriert:
18.07.2016, 16:40
Ortszeit:
12.06.2024, 18:34
Moin :comm:

Das kann ich leider nicht bestätigen . :denk:

Habe schon den dritten Satz von Angel GT2 drauf und nach meinen Unterlagen habe alle zwischen 7 bis 9000 km gehalten,

und ich bin auch meistens mit einer zügigen Gangart unter Wegs. :flööt:

Habe auch schon den Conti aus Probiert und war damit auch zufrieden nur der Angel ist meiner Meinung nach noch besser.

Ok ich muss Christian zustimmen das der Angel etwas Kippeliger als der Conti ist aber dafür hat er Haftung bis zum Schluss und

hat keine Sägezahnbildung oder sowas wie bei anderen Hersteller.

Aber das mit dem perfektem Reifen ist ja wie mit der Kunst " liegt im Auge des Betrachter "

oder anders "nicht jeder Reifen passt zu jeden Fahrer" :prof:

Darum Prüfe wer sich ewig bindet :-BB



Gruß aus dem Bergischen Land


Beim Motoradfahren ist das Fahren wichtiger als das Ankommen.

Honda CB 250N/NT 650 Revere/NT650 V Deauville/NC 750 S
Yamaha XJ 600/ FJR1300 RP11/28 Baehr Verso mit CAPO 3U(PMR Funk)

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
chrigel
 Beitrag#76   Betreff: Re: Pirelli Angel GT II
Verfasst: 23.09.2023, 20:09 

Beiträge: 17
Registriert:
31.12.2022, 13:22
Ortszeit:
12.06.2024, 17:34
Hallo zusammen

Es ist schon erstaunlich wie gross die Unterschiede bei den Laufleistungen sind. Ich habe nochmal akribisch genau nachgemessen.
Tatsächlich vorne 1.0mm nach ca. 3400 km. Hinten sind es noch 3mm. Ich denke das liegt bei mir an meiner Fahrweise und Strecken.
Es waren zu 80% die wahnsinnigen, atemberaubenden Schweizer Alpenpässe, :-)) die ich quasi vor der Haustüre habe.
(7 Pässe, 440km, mittlere Tagestour).
Die Fuhre hat halt schon richtig Gewicht, dann noch mit Sozia, das schiebt enorm auf das Vorderrad beim ewigen anbremsen auf die Kurven.
Aber trotzdem, mit dem CRA3 5500km.
Beim Thema Sägezahnbildung sieht es anders aus. Der Pirelli glatt wie fast ungebraucht, der Conti quasi zerfetzt. Aber was nützt es, ohne Zahnbildung wenig km. Gar nichts, denn der Conti war stabil bis zur letzten Rille, trotz der Zähne. Da hat man nichts gemerkt von.

Viele Grüsse aus der Schweiz

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 76 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8

Pirelli Angel GT II


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder: werden nur eingeloggten/berechtigten Usern angezeigt


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
NutzungsbedingungenDatenschutzrichtlinie
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Smilies von www.greensmilies.de und www.en.kolobok.us