FJR-Tourer Deutschland

Facebook
TermineDatenFreigabenGalerieTourenvorschlägeLinksModelleProblemeUmbautenZubehörAltes Forum

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln oder Hinweise zu diesem Forenbereich


:excl: Hier bitte keinen Smalltalk! :excl:



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
Myke_G
 Beitrag#1   Betreff: RP11 ABS Modul (HDU) entlüften - Teststecker selber bauen
Verfasst: 19.09.2023, 16:31 

Beiträge: 2
Registriert:
18.07.2020, 08:56
Ortszeit:
12.06.2024, 16:27
Moin!

Da ich am Wochenende mein instandgesetztes ABS Modul einbauen und dann entlüften muss, benötige ich einen Teststecker. Die Bilder in den dazugehörigen Forumsbeiträgen werden leider nicht geladen. Würde mich über ein paar Bilder und eine kleine Anleitung zum Bau sehr freuen. Ich bin gelernter Elektroniker und habe zusätzlich mehrere Jahre Erfahrung in der Hydraulik. Also grundsätzlich weis ich was ich da mache.

Also, schon mal danke für Eure Hilfe.

DlzG Michael

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
ManfredA
 Beitrag#2   Betreff: Re: RP11 ABS Modul (HDU) entlüften - Teststecker selber baue
Verfasst: 19.09.2023, 17:23 
Initiator, Admin
Initiator, Admin
Avatar

Beiträge: 13528
Registriert:
31.01.2009, 20:06
Ortszeit:
12.06.2024, 16:27
Hallo Michael,
zunächst mal herzlich willkommen hier im Forum der FJR-TOURER Deutschland.
Da du ja die Beiträge wohl gelesen hast, weißt du auch wie die Spülung abläuft.
Hier noch mal ein Posting mit dem genauen Ablauf.viewtopic.php?p=154970#p154970
Weiteres liefert aber auch die Suchfunktion.

Du brauchst nicht zwingend einen Teststecker ;
es reicht eine einfache Kabelbrücke, mit der du zwei bestimmte Pole am vorhandenen Diagnosestecker überbrückst.
Das durfte für dich bei deiner Ausbildung ja kein Problem darstellen. :yes:
Hier ein Bild wie das ganze aussehen muss.
Der abgebildete Stecker befindet sich bei der RP11 rechts unter der schwarzen Abdeckung , bei der Batterie und ist mit einer Schutzkappe verschlossen.


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.



- FJR1300 RP11 in GalaxyBlue (DPBML); 213200km, Erstbesitzer, Conti Road Attack 3 GT, 30mm Heckhöherlegung, Zumo550, Baehr-Anlage Verso XL, PMR-Funk, Puig-Scheibe, individualiserte+höhere Sitzbänke von Topsellerie + div. Anbauten.

- AfricaTwin Adventure Sports SD09 in Tricolor; 13000km, Zweitbesitzer, Conti CTA3 (V), Zumo550 mit BT, Koffer+TC, DCT und EERA + div. Anbauten.
Beides VK - versichert bei unserer :link: FJR-Tourer Club-Versicherung.

viele Grüße von der Mosel, Manfred

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
chris
 Beitrag#3   Betreff: Re: RP11 ABS Modul (HDU) entlüften - Teststecker selber baue
Verfasst: 20.09.2023, 16:56 
Avatar

Beiträge: 102
Registriert:
16.07.2013, 20:46
Ortszeit:
12.06.2024, 16:27
Anstelle der Kabelbrücke habe ich dauerhaft ein Kabel angeschlossen, welches ich bis unter die Sitzbank führte und dort mit einem Schalter versehen habe. So kann ich ohne Bastlerei wann immer ich will, den Modulator trainieren.



RP08, Dark Purplish Blue, EZ: 04/03, seit 06/12 in 3. Hand, 94.000 km, V-Stream Scheibe, Conti Attack 3 GT, Heckhöherlegung

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
langer Rudi
 Beitrag#4   Betreff: Re: RP11 ABS Modul (HDU) entlüften - Teststecker selber baue
Verfasst: 20.09.2023, 17:08 
Avatar

Beiträge: 152
Registriert:
17.03.2023, 21:34
Ortszeit:
12.06.2024, 16:27
@chris

Klasse!

Danke für diese simple Idee, wird glatt im Winter übernommen und erspart einem die sporadischen ABS- Bremsungen...

Daumen hoch!!

Gruß,
Andreas



Manchem fällt es viel leichter, nicht zuzuhören, als nicht zu reden!

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Myke_G
 Beitrag#5   Betreff: Re: RP11 ABS Modul (HDU) entlüften - Teststecker selber baue
Verfasst: 24.09.2023, 11:28 

Beiträge: 2
Registriert:
18.07.2020, 08:56
Ortszeit:
12.06.2024, 16:27
Moin!

So...ich habe am Freitag meine repariertes Modul zurück bekommen und gleich verbaut. Das Entlüften (hatte ich vorher noch nie gemacht) war etwas tricky, hat aber funktioniert. Kabelbrücke auf den Stecker und genau nach Anleitung verfahren...und siehe da: Alles läuft wieder.

Samstag morgen zum TÜV (Nachprüfung ABS) und somit hat meine 18 Jahre und 9 Monate alte Lady wieder 2 Jahre Ruhe.

DANKE für die schnelle und unkomplizierte Hilfe.

DLzG

Michael

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
noppe
 Beitrag#6   Betreff: Re: RP11 ABS Modul (HDU) entlüften - Teststecker selber baue
Verfasst: 24.09.2023, 14:14 
Avatar

Beiträge: 2751
Registriert:
08.02.2009, 19:47
Ortszeit:
12.06.2024, 16:27
Wenn du alle 2 Jahre die Bremsflüssigkeit erneuerst und spülst,
hast auch noch viiiiel länger als 2 Jahr Spass daran.
:nick:



_______________________________________________________
Viele grüsse von Noppe
RP08-EZ5/2003 - Aktuell Km Stand 187000

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
langer Rudi
 Beitrag#7   Betreff: Re: RP11 ABS Modul (HDU) entlüften - Teststecker selber baue
Verfasst: 24.09.2023, 19:12 
Avatar

Beiträge: 152
Registriert:
17.03.2023, 21:34
Ortszeit:
12.06.2024, 16:27
Genau das ist, wie auch seinerzeit bei BMW, das Thema hinsichtlich defekter Modulatoren.
Einfach von Zeit zu Zeit mal beherzt in den ABS- Bereich bremsen, damit sich die Suppe im Modulator austauscht, und schon dürfte das (sehr teuer werdende) Problem Geschichte sein.



Manchem fällt es viel leichter, nicht zuzuhören, als nicht zu reden!

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

RP11 ABS Modul (HDU) entlüften - Teststecker selber bauen


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder: werden nur eingeloggten/berechtigten Usern angezeigt


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

NutzungsbedingungenDatenschutzrichtlinie
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Smilies von www.greensmilies.de und www.en.kolobok.us