FJR-Tourer Deutschland

Facebook
TermineDatenFreigabenGalerieTourenvorschlägeLinksModelleProblemeUmbautenZubehörAltes Forum

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln oder Hinweise zu diesem Forenbereich


:excl: Hier bitte keinen Smalltalk! :excl:



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
noppe
 Beitrag#11   Betreff: Re: RP11: Verkleidung runter zw Austausch Instrumentenbirnc
Verfasst: 29.08.2011, 19:27 
Avatar

Beiträge: 1849
Registriert:
08.02.2009, 19:47
Ortszeit:
25.06.2017, 12:22
Hallo Ursus

Ich habe in meiner eigenen Bildersammlung nachgesehen und ein Bild meiner RP08
gefunden, es sind beides Kunstofffassungen.

*** Das Bild ist nur für Forum-Mitglieder sichtbar ***
Bitte registriere Dich, oder logge dich ein.



_______________________________________________________
Viele grüsse von Noppe Die zweite Maus frisst den Käse.
RP08-EZ5/2003-Erstbesitzer-PCIII-K+N-WhitePowerFahrwerk-Heckhöherlegung-MPR4GT-Zumo550-Aktuell Km Stand 165000

Nach oben
 Profil  
 
Eberhard
 Beitrag#12   Betreff: Re: RP11: Verkleidung runter zw Austausch Instrumentenbirnc
Verfasst: 29.08.2011, 22:45 
Avatar

Beiträge: 2414
Registriert:
08.02.2009, 19:29
Ortszeit:
25.06.2017, 12:22
Hallo Zusammen,

es sind wie Noppe geschrieben Gassockellampen vom Typ T5 und T3 verbaut.
Hier :link: Link für LED Freaks



Grüße aus dem Hunsrück von Sylvia und Eberhard
Vorurteil ist das Kind von Ignoranz. (William Hazlitt) Wer schnell gibt, gibt doppelt.
*** Das Bild ist nur für Forum-Mitglieder sichtbar ***
Bitte registriere Dich, oder logge dich ein.
*** Das Bild ist nur für Forum-Mitglieder sichtbar ***
Bitte registriere Dich, oder logge dich ein.
.:link: 15. Hunsrücktour 2017................
*** Das Bild ist nur für Forum-Mitglieder sichtbar ***
Bitte registriere Dich, oder logge dich ein.

.:home: Schinderhannes-Tourer
2003 - 2007 RP08, 2008 - Okt. 2015 RP13A, ab Okt.2015 R12WT :-)

Nach oben
 Profil  
 
ursus
 Beitrag#13   Betreff: Re: RP11: Verkleidung runter zw Austausch Instrumentenbirnc
Verfasst: 30.08.2011, 10:04 
Avatar

Beiträge: 165
Registriert:
23.02.2009, 10:45
Ortszeit:
25.06.2017, 12:22
Hallo!

Zunächst einmal DANKE an alle die mir geantwortet haben. Nur eine Info fehlt mir noch:

Wo werden die T5 verbaut, wo die T3, also für die Blinkerkontrollleuchten und die Instrumentenbeleuchtung? Ich nehme an, dass die Ziffer die Größe bezeichnet, also T5 für die Blinkerkontrollleuchten und T3 für die Instrumentenbeleuchtung, aber sicher bin ich nicht. Das ist für die Bestellung wichtig, denn es werden vier (4) für die Instrumentenbeleuchtung benötigt, aber nur zwei für die Blinkerkontrollleuchten. Denn wenn ich schon mal die Instrumententafel demontiert habe, werden ich aus Sicherheitsgründen alle Lampen durch LEDs ersetzen.

Nochmals Danke :-)) und herzliche Grüße

Ursus



RP08, BJ 2003, Galaxy Blue

... und davor: Victoria Aero250 (68-69), Yamaha RD250 (74-75), Yamaha XS500 (75-81), Suzuki GSX1100E (81-01), FJR1300 RP04 (02-03), FJR1300 RP08 (03-03)

Nach oben
 Profil  
 
ursus
 Beitrag#14   Betreff: Re: RP11: Verkleidung runter zw Austausch Instrumentenbirnc
Verfasst: 30.08.2011, 11:22 
Avatar

Beiträge: 165
Registriert:
23.02.2009, 10:45
Ortszeit:
25.06.2017, 12:22
Hallo Alle!

Beim Wechsel von Glühlämpchen auf LED könnte folgendes Problem auftreten:

"ACHTUNG: Diese Stecksockellampen sind nicht geeignet für Fahrzeuge, bei denen die Glühlampen durch den Bordcomputer überwacht werden. Da die LEDs sehr wenig Strom verbrauchen, meldet das System eine Störung und schaltet gegebenenfalls den Stromkreis ab oder lässt die Lampen flackern. Bei Fahrzeugen ohne Bordcomputer treten keine Probleme auf." (Zitat von http://www.ebay.de/itm/LED-PNP-Instrume ... 256718fe6d).

Hat von Euch jemand LEDs schon mal verbaut und wenn ja, gab es Probleme beim Betrieb?

Grüße

Ursus



RP08, BJ 2003, Galaxy Blue

... und davor: Victoria Aero250 (68-69), Yamaha RD250 (74-75), Yamaha XS500 (75-81), Suzuki GSX1100E (81-01), FJR1300 RP04 (02-03), FJR1300 RP08 (03-03)

Nach oben
 Profil  
 
tooblue
 Beitrag#15   Betreff: Re: RP11: Verkleidung runter zw Austausch Instrumentenbirnc
Verfasst: 30.08.2011, 11:27 
Ehemalige(r)

Beiträge: 2589
Registriert:
09.04.2010, 17:11
Ortszeit:
25.06.2017, 12:22
RP04 - RP11 geht, ab RP13 könnten da Probleme auftauchen, die haben so was wie ein Bus-System, zumindest zur Eigenüberprüfung der Beleuchtung

Für Baureihen bis einschl. RP11 gilt natürlich bei LED/SMD-Ersatz als Blinkerbirnchen: entweder Widerstand einlöten oder LED-geeignetes Blinkrelais, ab RP13 sollte die Widerstand-Lösung eine Fehlermeldung vermeiden

Nach oben
 Profil  
 
Benno
 Beitrag#16   Betreff: Re: RP11: Verkleidung runter zw Austausch Instrumentenbirnc
Verfasst: 30.08.2011, 12:03 

Beiträge: 462
Registriert:
08.02.2009, 19:22
Ortszeit:
25.06.2017, 12:22
Hallo Ursus,

2x T5 für Blinkerkontrolle, 4x T3.4 für Instrumentenbeleuchtung und 5x T3.4 für die Kontrollämpchen.
Siehe auch:

*** Das Bild ist nur für Forum-Mitglieder sichtbar ***
Bitte registriere Dich, oder logge dich ein.


Im Elektrozubehör gibts die Lämpchen übrigens für ein paar Cent.


Grüße

Benno



Wer kontrolliert die die uns kontrollieren?

Nach oben
 Profil  
 
karsten_s
 Beitrag#17   Betreff: Re: RP11: Verkleidung runter zw Austausch Instrumentenbirnch
Verfasst: 07.02.2014, 09:33 
Avatar

Beiträge: 2
Registriert:
08.11.2012, 18:27
Ortszeit:
25.06.2017, 12:22
Hallo zusammen,

bei meiner RP08 sind nun schon zwei Lämpchen der instrumentenbeleuchtung ausgefallen. Daher möchte ich gleich alle Lampen wechseln und LED's verwenden. Folgenden Typ habe ich mir ausgesucht: http://www.ebay.de/itm/251192541567?ssP ... 1423.l2649
Da ich mir nicht sicher bin meine :frage: in die Runde, ob diese passen.

Viele Grüße
Karsten

Nach oben
 Profil  
 
harald1
 Beitrag#18   Betreff: Re: RP11: Verkleidung runter zw Austausch Instrumentenbirnch
Verfasst: 07.02.2014, 16:52 
Avatar

Beiträge: 345
Registriert:
02.08.2011, 20:15
Ortszeit:
25.06.2017, 11:22
hallo Karsten,
ich habe jetzt nicht nachgeschaut, ob die von den Maßen her passen.
Selbst wenn, würde ich das so nicht machen. Ich habe im Bild mal die
vier Positionen der Beleuchtungsbirnchen transparent-rot markiert.
Deine LED strahlt nur nach vorne. Du würdest nicht gerade eine homogene
Ausleuchtung bekommen. Auf Deutsch "würde besch...." aussehen.
Die Tachoeinheit ist so konzipiert, das sie mit rundumstrahlende Lichtquellen
und den reflektieren Kanten einigermaßen gleichmäßig ausgeleuchtet wird.
Zudem haben die Tacho und Drehzahlmesser (scheiben) eine dunkle Maskierung
an den Stellen, wo sich direkt die Birnen dahinter befinden, um Hotspots zu
vermeiden. Besonders tragisch wäre es am LCD-Display, das bekommt von den
Seiten das Licht, bei deinen LED´s wäre das fast Garnichts. Wenn du LED
Beleuchtung haben möchtest solltest du es anders lösen.

*** Das Bild ist nur für Forum-Mitglieder sichtbar ***
Bitte registriere Dich, oder logge dich ein.



*** Das Bild ist nur für Forum-Mitglieder sichtbar ***
Bitte registriere Dich, oder logge dich ein.

Nach oben
 Profil  
 
JAWA
 Beitrag#19   Betreff: Re: RP11: Verkleidung runter zw Austausch Instrumentenbirnch
Verfasst: 10.02.2014, 10:45 
Avatar

Beiträge: 87
Registriert:
24.06.2009, 09:04
Ortszeit:
25.06.2017, 12:22
Hallo Karsten,
habe Sonntag Abend mal die Maße der Originallämpchen abgenommen:
Höhe: 8,5mm
Durchmesser unten: 7,5mm
Durchmesser Zylinder: 5mm (über die Nasen: 5,35 mm)

Die T3 mit High Power SMD sollte also mechanisch passen.

Ich teile aber die Bedenken von Harald bezüglich der Ausleuchtung :-(
Zitat: Harald1
Du würdest nicht gerade eine homogene Ausleuchtung bekommen.
Auf Deutsch "würde besch...." aussehen.

Gruß, Norbert (B)

Nach oben
 Profil  
 
karsten_s
 Beitrag#20   Betreff: Re: RP11: Verkleidung runter zw Austausch Instrumentenbirnch
Verfasst: 10.02.2014, 14:01 
Avatar

Beiträge: 2
Registriert:
08.11.2012, 18:27
Ortszeit:
25.06.2017, 12:22
Hallo Harald,

vielen Dank für das Bild der Platine. Es macht deutlich, dass das Streulicht der Glühlampen sein muss, um auch die weiter weg liegenden Bereiche auszuleuchten. LED-Beleuchtung ist für mich nicht notwendig, viel wichtiger ist eine gute Ablesberkeit der Anzeigen. Ich besorgen mir also einen Satz Glühlämpchen.

Norbert, auch Dir ein Dankeschön für die Prüfung der Maße.

Beste Grüße
Karsten

Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

RP11: Verkleidung runter zw Austausch Instrumentenbirnchen


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder: werden nur eingeloggten/berechtigten Usern angezeigt


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

NutzungsbedingungenDatenschutzrichtlinie
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Smilies von www.greensmilies.de und www.en.kolobok.us