FJR-Tourer Deutschland

Facebook
TermineDatenFreigabenGalerieTourenvorschlägeLinksModelleProblemeUmbautenZubehörAltes Forum

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln oder Hinweise zu diesem Forenbereich


:excl: Hier bitte keinen Smalltalk! :excl:



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 212 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 15, 16, 17, 18, 19, 20, 21, 22  Nächste
Autor Nachricht
ManfredA
 Beitrag#171   Betreff: Re: Michelin Pilot Road 4GT (MPR4, MPR4GT)
Verfasst: 12.05.2017, 12:49 
Initiator, Admin
Initiator, Admin
Avatar

Beiträge: 7551
Registriert:
31.01.2009, 20:06
Ortszeit:
19.10.2017, 18:25
...der Reifenhändler ist gut frequentiert..... :bg:

Einige :musk: hatten dort im Rahmen einer SardinienTour ganz bewusst ihre Reifen wechseln lassen..... bei den dortigen Preisen.. :lol:



blaue RP11, 164800km, Erstbesitzer, DunlopRS3, 30mm Heckhöherlegung, Zumo550, PMR-Funk, Puig-Scheibe + div. Anbauten
viele Grüße von der Mosel, Manfred
Für den Triumph des Bösen reicht es, wenn die Guten nichts tun!“ (Edmund Burke)

*** Das Bild ist nur für Forum-Mitglieder sichtbar ***
Bitte registriere Dich, oder logge dich ein.
:link: 15. Hunsrücktour 2017

Nach oben
 Profil  
 
moetho
 Beitrag#172   Betreff: Re: Michelin Pilot Road 4GT (MPR4, MPR4GT)
Verfasst: 12.05.2017, 12:53 
Avatar

Beiträge: 1282
Registriert:
16.05.2009, 11:10
Ortszeit:
19.10.2017, 18:25
Stimmt, jeden Abend lange Schlangen von Motorradfahrern :-)



Gruß Thomas
Moto Guzzi Stelvio 8V.
*** Das Bild ist nur für Forum-Mitglieder sichtbar ***
Bitte registriere Dich, oder logge dich ein.
:link: jbm-motorradreisen
*** Das Bild ist nur für Forum-Mitglieder sichtbar ***
Bitte registriere Dich, oder logge dich ein.
:link: Pro Asyl

Nach oben
 Profil  
 
harry301
 Beitrag#173   Betreff: Re: Michelin Pilot Road 4GT (MPR4, MPR4GT)
Verfasst: 07.06.2017, 16:44 
Avatar

Beiträge: 1510
Registriert:
09.02.2009, 11:51
Ortszeit:
19.10.2017, 17:25
Hallo,
ich war in den Picos und Bardenas.
Vorne MPP3, hinten Pilot Road 4GT

Ca 2500km eher gerade Bundesstraßen und Autobahnen, ca 3300km kurvige Straßen, durchweg stramm gefahren und ein bisserl Schotter.
Zunächst war ich sehr zufrieden mit dem GT, aber zum Ende hin bildete sich ein sehr starker Sägezahn ca
15 mm von der Kante nach innen. Ca 5 - 10mm sind unbenutzt, entweder ich werd älter oder der GT ist deutlich weiter rumgezogen als Der MPP3.
Bei Kurvengeschwindigkeiten von ca 40 - 120 kmh war er bis zuletzt sehr gut fahrbar, aber bei engen Kehren hatte ich Mühe meine gewohnte Linie zu halten. Zuletzt bin ich jede Rechtskehre von ganz links angefahren und hatte immer noch Mühe auf meiner Seite zu bleiben. Bei Gegenverkehr war manchmal Geeiere angesagt. Nicht dass ich Schweißperlen auf der Stirn hatte, aber Spass ist was anderes.

Für die ersten 3000km bekommt er eine 1
Für den Rest eine 2
Für Kehren ab 4000km eine 6-.
Zudem brauchte er sehr lange bis er warm war.
Fazit für mich: Der Reifen kommt nie wieder drauf.



RP 08 139.000km, zur Zeit fahre ich eine RP11 69.400km + RP 23 AE 16.500km und DU?

Nach oben
 Profil  
 
ManfredA
 Beitrag#174   Betreff: Re: Michelin Pilot Road 4GT (MPR4, MPR4GT)
Verfasst: 07.06.2017, 17:57 
Initiator, Admin
Initiator, Admin
Avatar

Beiträge: 7551
Registriert:
31.01.2009, 20:06
Ortszeit:
19.10.2017, 18:25
Hallo Harry :-) ;
...da musste ich erst einmal Google bemühen um die Gebiete zu finden ; Picos eben...:lol:

Und das es an den Vorderreifen lag schließt du aus?
Ich bin kein Fan von Mischbereifung, insbesondere wenn sie dann auch noch so unterschiedlich ist :isso:



blaue RP11, 164800km, Erstbesitzer, DunlopRS3, 30mm Heckhöherlegung, Zumo550, PMR-Funk, Puig-Scheibe + div. Anbauten
viele Grüße von der Mosel, Manfred
Für den Triumph des Bösen reicht es, wenn die Guten nichts tun!“ (Edmund Burke)

*** Das Bild ist nur für Forum-Mitglieder sichtbar ***
Bitte registriere Dich, oder logge dich ein.
:link: 15. Hunsrücktour 2017

Nach oben
 Profil  
 
harry301
 Beitrag#175   Betreff: Re: Michelin Pilot Road 4GT (MPR4, MPR4GT)
Verfasst: 07.06.2017, 22:04 
Avatar

Beiträge: 1510
Registriert:
09.02.2009, 11:51
Ortszeit:
19.10.2017, 17:25
Ich hab den Pilot Road 3 auch schon mit dem MPP3 gefahren und es war eine super Kombination für meinen Fahrstil.

Ich bevorzuge allerdings eher Sätze komplett mit MPP3, aber meine Reisen lassen dies kaum zu, weil ich dann sehr oft unterwegs wechseln müßte. In den Kurven hat der Hinterreifen bei meiner Fahrweise immer etwas zu tun und wenns nur die Motorbremse im kleinen Gang und die Herausbeschleunigung betrifft.
Macht mir eigentlich noch mehr Spass als auf der Kante zu fahren.
Der Reifenverschleiß ist dabei aber etwas höher.

Überraschend für mich ist, dass die Verzahnung vom Bremsen und Motorbremsen entstanden ist und nicht durch die Beschleunigung einigermaßen egalisiert wurde.

Ein Metzler Z8 vom Kollegen war auf der Tour auch fertig, nur Pittys Pneu war noch fürn Tausender gut und gleichmäßig abgefahren. Muß nochmal anfragen was er drauf hatte.



RP 08 139.000km, zur Zeit fahre ich eine RP11 69.400km + RP 23 AE 16.500km und DU?

Nach oben
 Profil  
 
karrenhannes
 Beitrag#176   Betreff: Re: Michelin Pilot Road 4GT (MPR4, MPR4GT)
Verfasst: 08.06.2017, 14:27 
Avatar

Beiträge: 881
Registriert:
14.08.2010, 20:10
Ortszeit:
19.10.2017, 18:25
Hallo.
Tankgutschein oder Promo Aktion verlängert bis 31,7.
http://motorrad.michelin.de/aktuelles/v ... heinaktion



Gruß Wolfgang

RP13A 3/08 EZ.09 von 08/10 bis 5/14
seit 5/2014 XT1200Z aktuell 30300 km.Verkauft.
ab10/16 FJR1300A (RP28) Matt-Silber aktuell 14318 km.

Nach oben
 Profil  
 
Hamberger
 Beitrag#177   Betreff: Re: Michelin Pilot Road 4GT (MPR4, MPR4GT)
Verfasst: 09.06.2017, 10:21 
Avatar

Beiträge: 12
Registriert:
31.03.2017, 16:47
Ortszeit:
19.10.2017, 18:25
Zitat: karrenhannes
Hallo.
Tankgutschein oder Promo Aktion verlängert bis 31,7.
http://motorrad.michelin.de/aktuelles/v ... heinaktion


Danke für den Tip, soeben eingereicht. :pro:

Nach oben
 Profil  
 
moetho
 Beitrag#178   Betreff: Re: Michelin Pilot Road 4GT (MPR4, MPR4GT)
Verfasst: 02.07.2017, 22:22 
Avatar

Beiträge: 1282
Registriert:
16.05.2009, 11:10
Ortszeit:
19.10.2017, 18:25
So, nach 5500 KM auf meiner Guzzi ist der Hinterreifen am Ende, vorn wäre er noch für 1500-2000 km gut. 2,5 Hinterreifen auf einen Vorderreifen, man merkt schon das die Guzzi nicht so Vorderrad-lastig wie die FJR ist. Ich war mit dem Reifen bis zum Schluss sehr zufrieden überhaupt keine Probleme, bis zum Schluss die gleiche Charakteristik, ausser bei Regen, den mochte er auf den letzten KM nicht mehr so gerne.



Gruß Thomas
Moto Guzzi Stelvio 8V.
*** Das Bild ist nur für Forum-Mitglieder sichtbar ***
Bitte registriere Dich, oder logge dich ein.
:link: jbm-motorradreisen
*** Das Bild ist nur für Forum-Mitglieder sichtbar ***
Bitte registriere Dich, oder logge dich ein.
:link: Pro Asyl

Nach oben
 Profil  
 
Zaphod
 Beitrag#179   Betreff: Re: Michelin Pilot Road 4GT (MPR4, MPR4GT)
Verfasst: 03.07.2017, 19:43 
Avatar

Beiträge: 25
Registriert:
12.10.2016, 17:49
Ortszeit:
19.10.2017, 18:25
Zitat: moetho
...man merkt schon das die Guzzi nicht so Vorderrad-lastig wie die FJR ist...

Bin ja noch 'Neubesitzer' was die FJR betrifft, aber entäuscht von der Laufleistung des MPR4 GT am Vorderrad!
Laut Karrenhannes hat der Vorderreifen neu, 4,8m Profil.
Nach 3tkm habe ich nur noch 3mm Restprofil...ist die FJR echt so extrem Vorderrad-lastig?
Wenn man das hochrechnet, reicht der Vorderreifen nicht für 6tkm.
Andere schreiben von 10tkm Laufleistungen mit dem MPR4 GT.

Habe meine Gabel nach Handbuch auf 'Normal' stehen, warum ist mein Vorderreifen so schnell runter?



Jetzt!

Nach oben
 Profil  
 
ManfredA
 Beitrag#180   Betreff: Re: Michelin Pilot Road 4GT (MPR4, MPR4GT)
Verfasst: 03.07.2017, 19:58 
Initiator, Admin
Initiator, Admin
Avatar

Beiträge: 7551
Registriert:
31.01.2009, 20:06
Ortszeit:
19.10.2017, 18:25
...andere schreiben viel..... :lol:
Letztlich kommt es doch ganz entscheidend auf DEINEN PERSÖNLICHEN Fahrstil an;
Prinzipiell braucht man auf der FJR meist mehr Vorderreifen. .. :isso:

Bzw. Der Vorderreifen ist zuerst fertig;
Dennoch wechsele ich dann Beide Reifen... .



blaue RP11, 164800km, Erstbesitzer, DunlopRS3, 30mm Heckhöherlegung, Zumo550, PMR-Funk, Puig-Scheibe + div. Anbauten
viele Grüße von der Mosel, Manfred
Für den Triumph des Bösen reicht es, wenn die Guten nichts tun!“ (Edmund Burke)

*** Das Bild ist nur für Forum-Mitglieder sichtbar ***
Bitte registriere Dich, oder logge dich ein.
:link: 15. Hunsrücktour 2017

Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 212 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 15, 16, 17, 18, 19, 20, 21, 22  Nächste

Michelin Pilot Road 4GT (MPR4, MPR4GT)


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder: werden nur eingeloggten/berechtigten Usern angezeigt


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

NutzungsbedingungenDatenschutzrichtlinie
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Smilies von www.greensmilies.de und www.en.kolobok.us