FJR-Tourer Deutschland

Facebook
TermineDatenFreigabenGalerieTourenvorschlägeLinksModelleProblemeUmbautenZubehörAltes Forum

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln oder Hinweise zu diesem Forenbereich


:excl: Hier bitte keinen Smalltalk! :excl:



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 74 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 8  Nächste
Autor Nachricht
bikerhering
 Beitrag#1   Betreff: Lenkererhöhung RP23
Verfasst: 21.12.2014, 20:51 

Beiträge: 40
Registriert:
04.09.2009, 11:31
Ortszeit:
20.10.2017, 01:49
Hallo,

hat sich schon jemand mit dem Thema Lenkererhöhung bei der RP23 befasst? Hatte mir die von Touratech angesehen, ist aber nur bis Baujahr 2013 freigegeben. Keiner, selbst Yam-Deutschland kann sagen, ob zwischen Bj 2013 und 14 Unterschiede bei der Lenkerbefestigung sind.

Frohes Fest

Frank

Nach oben
 Profil  
 
Smyrghe
 Beitrag#2   Betreff: Re: Lenkererhöhung RP23
Verfasst: 02.01.2015, 17:19 
Avatar

Beiträge: 28
Registriert:
09.08.2014, 19:34
Ortszeit:
20.10.2017, 00:49
Ja Servus aus Bayern,
mit genau diesem Thema habe ich mich auch schon seit geraumer Zeit beschäftigt. Rein optisch sehen die Touratech-Erhöhungen so aus, als wenn sie auch für die RP23 passen könnten. Eine Mail an Touratech hat allerdings ergeben, dass selbst wenn es passen sollte, die Freigabe für die RP23 nicht gültig wäre. Unsere "Neue" FJR RP23 ist bei denen halt noch nicht auf dem Radar. In den USA habe ich Links gefunden, da gibt es auch für die 23er eine Erhöhung zu kaufen, - allerdings ohne Freigabe für TÜV.
Bleibt also nur die Adapterplatte von MV-Verholen für 179,-€ mit TÜV-Bescheinigung. Also nach Anbau zum TÜV und abnehmen lassen. Kostet dann noch einmal so ca. 30,- Euronen.
Vielleicht ist es einfacher, die Sitzbank (habe die von Touratech) auf tiefste Stellung zu setzten und eher über verstellbare Fußrasten nachzudenken.

Ciao vom Andi :-)



Neid bekommt man geschenkt, - Respekt muss man sich erarbeiten !!
FJR Mitglied Nr. 2096

Nach oben
 Profil  
 
machtin68
 Beitrag#3   Betreff: Re: Lenkererhöhung RP23
Verfasst: 02.01.2015, 18:57 
Avatar

Beiträge: 193
Registriert:
14.02.2009, 13:38
Ortszeit:
20.10.2017, 00:49
hallo andy, hallo frank.

hole dir die erhöhung aus den usa.
habe ich damals auch gemacht, allesdings für die rp13.
erstens war es billiger, selbst mit zoll ect.
zweitens gefiehlen mir die "deutschen " nicht wirklich
drittens will doch wohl jeder etwas haben was nicht umbedingt der nachbar auch schon hat.

eintragen ist doch auch in D mit §21-3 absolut kein problem.
In der regel liegt in den nicht eu-ländern ein materialgutachten bei, in denen dein model aufgeführt ist.
nach begutachtung durch einen "sachkundigen" steht eigendlich nichts im weg.

bitte teile uns doch deine links aus den usa mit, und frage dort einfach mal nach, welche papiere beiligen.

meine quelle in den usa, preise sind nach anfrage " best price " ect. eigendlich immer verhandlungssache..

https://www.helibars.com/product/yamaha ... s-european

gruß



http://www.mobiles-saegewerk.de

http://www.limo-nord.de

Nach oben
 Profil  
 
karrenhannes
 Beitrag#4   Betreff: Re: Lenkererhöhung RP23
Verfasst: 02.01.2015, 22:02 
Avatar

Beiträge: 881
Registriert:
14.08.2010, 20:10
Ortszeit:
20.10.2017, 01:49
Hallo.

Dies passt auch.
Ich hatte die an der RP13.
War eigentlich zufrieden damit.
Habe aber auch nichts anderes ausprobiert.

http://www.mv-motorrad.de/MV+Lenkkopfpl ... egabel.htm

Gruß Wolfgang.



Gruß Wolfgang

RP13A 3/08 EZ.09 von 08/10 bis 5/14
seit 5/2014 XT1200Z aktuell 30300 km.Verkauft.
ab10/16 FJR1300A (RP28) Matt-Silber aktuell 14318 km.

Nach oben
 Profil  
 
Smyrghe
 Beitrag#5   Betreff: Re: Lenkererhöhung RP23
Verfasst: 03.01.2015, 06:50 
Avatar

Beiträge: 28
Registriert:
09.08.2014, 19:34
Ortszeit:
20.10.2017, 00:49
Hey there,

mein Link aus den USA ist:
http://www.motorcyclelarry.com/index.ph ... a9h3g679v4
Dies sind keine Erhöhungs-Platten wie die von MV-Verholen sondern nur die Blöcke, die unter jeden Lenker einzeln verklemmt werden. Der gleiche Hersteller bietet auch die tiefer-gelegten Fußrasten an.
Ciao der Andi



Neid bekommt man geschenkt, - Respekt muss man sich erarbeiten !!
FJR Mitglied Nr. 2096

Nach oben
 Profil  
 
JazziU
 Beitrag#6   Betreff: Re: Lenkererhöhung RP23
Verfasst: 03.01.2015, 12:08 
Avatar

Beiträge: 1029
Registriert:
08.02.2009, 23:33
Ortszeit:
20.10.2017, 01:49
Hallo,

alsoooo, ich meine das ein Super-Bike-Lenker Umbau die bessere Variante ist, allerdings war das bei der RP13 schon nicht so einfach mit der Eintragung, weil es keine entsprechende Abnahme gab und auch die Gabelbrücken erst wieder für uns produziert werden mussten. (Hat dann aber geklappt).
Nun habe ich mich Ende 2014 für eine neue RP23AE entschieden, wusste aber schon, dass ich mit dem Lenker nicht so gut klar komme.

Deshalb verhandelnd die Fa. Voiges derzeit mit der Fa. Spiegler, ob die eine Serie für die RP23 A und AE auflegen.

Die Entscheidung soll im Januar 2015 fallen.

Wer Interesse hat, sollte den Januar abwarten, sobald eine Entscheidung getroffen wurde, werde ich hier darüber berichten.

Gruß Uwe



Burnout ist für Anfänger, ich habe „fuck off“!

*** Das Bild ist nur für Forum-Mitglieder sichtbar ***
Bitte registriere Dich, oder logge dich ein.

RP23 AE.

Nach oben
 Profil  
 
Dirk_BS
 Beitrag#7   Betreff: Re: Lenkererhöhung RP23
Verfasst: 03.01.2015, 12:15 
Avatar

Beiträge: 118
Registriert:
20.09.2014, 10:46
Ortszeit:
20.10.2017, 00:49
Hallo Uwe

Na hoffentlich denken sie dann auch an die AS Variante. Wobei die AS ja auch die Federung der AE vorne hat , denke ich mal .

Bin gespannt. Die Version von MV sollte laut der Liste ja auch für die RP23 AS gelten.



Gruß Dirk

BMW R 1200 RT LC

Nach oben
 Profil  
 
JazziU
 Beitrag#8   Betreff: Re: Lenkererhöhung RP23
Verfasst: 03.01.2015, 17:03 
Avatar

Beiträge: 1029
Registriert:
08.02.2009, 23:33
Ortszeit:
20.10.2017, 01:49
Hi Dirk,

bei der Adapterplatte macht das kein Unterschied ob A oder AE oder AS, wir halt auf die vorhandene Gabelbrücke gesetzt.
Bei einer neuen Gabelbrücke würde man eine für die A und eine andere für die AE und AS brauchen.

Gruß Uwe



Burnout ist für Anfänger, ich habe „fuck off“!

*** Das Bild ist nur für Forum-Mitglieder sichtbar ***
Bitte registriere Dich, oder logge dich ein.

RP23 AE.

Nach oben
 Profil  
 
Dirk_BS
 Beitrag#9   Betreff: Re: Lenkererhöhung RP23
Verfasst: 03.01.2015, 17:58 
Avatar

Beiträge: 118
Registriert:
20.09.2014, 10:46
Ortszeit:
20.10.2017, 00:49
Hallo Uwe

Na dann werden wir mal in freudiger Erwartung ruhe bewaren und abwarten was da kommt.

Gruß Dirk



Gruß Dirk

BMW R 1200 RT LC

Nach oben
 Profil  
 
bikerhering
 Beitrag#10   Betreff: Re: Lenkererhöhung RP23
Verfasst: 04.01.2015, 12:43 

Beiträge: 40
Registriert:
04.09.2009, 11:31
Ortszeit:
20.10.2017, 01:49
Frohes Neues,

danke für die vielen Infos, warte dann auch mal ab, bis eine Entscheidung gefallen ist.

Hier im hohen Norden scheint übrigens die Sonne 8-) , schon fast wie Frühling :oohh:

In diesem Sinne schönes WE

Frank

Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 74 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 8  Nächste

Lenkererhöhung RP23


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder: werden nur eingeloggten/berechtigten Usern angezeigt


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
NutzungsbedingungenDatenschutzrichtlinie
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Smilies von www.greensmilies.de und www.en.kolobok.us