FJR-Tourer Deutschland

Facebook
TermineDatenFreigabenGalerieTourenvorschlägeLinksModelleProblemeUmbautenZubehörAltes Forum

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Forumsregeln oder Hinweise zu diesem Forenbereich


:excl: Hier bitte keinen Smalltalk! :excl:



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 74 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7, 8  Nächste
Autor Nachricht
Schuhuu
 Beitrag#51   Betreff: Re: Lenkererhöhung RP23
Verfasst: 16.06.2016, 22:32 
Avatar

Beiträge: 701
Registriert:
25.07.2010, 16:07
Ortszeit:
13.12.2017, 21:41
Danke hopi_40 für die Info.

Frage:
da ich meine Platte jetzt schon eigetragen bzw.das Teilegutachten habe, brauch ich es im Moment ja nicht?
Wenn ich die Platte auf eine andere Maschine aufbauen würde dann brauch die ABE sicher doch .... spare ich ja TÜVkosten.

Schau doch mal bitte ob das die gleiche Teilenummer ist wie meine....also bitte teile mir per PN doch mal Deine Teilenummer mit.

Danke und Gruß



Gruß
Schuhuu / Walter und Claudia


-----------------------------------------------
*** Das Bild ist nur für Forum-Mitglieder sichtbar ***
Bitte registriere Dich, oder logge dich ein.

Nach oben
 Profil  
 
moetho
 Beitrag#52   Betreff: Re: Lenkererhöhung RP23
Verfasst: 17.06.2016, 03:51 
Avatar

Beiträge: 1294
Registriert:
16.05.2009, 10:10
Ortszeit:
13.12.2017, 22:41
Wenn die Platte im Kfz-Schein eingetragen ist, dann brauchst du das Gutachten nicht mehr. Das Teilegutachten ist aber keine ABE. Hätte die Platte eine ABE dann muss sie auch nicht in die Papiere eingetragen werden. Mit nur einem Teilegutachten, muss sie Eingetragen werden.



Gruß Thomas
Moto Guzzi Stelvio 8V.
*** Das Bild ist nur für Forum-Mitglieder sichtbar ***
Bitte registriere Dich, oder logge dich ein.
:link: jbm-motorradreisen
*** Das Bild ist nur für Forum-Mitglieder sichtbar ***
Bitte registriere Dich, oder logge dich ein.
:link: Pro Asyl

Nach oben
 Profil  
 
bikerhering
 Beitrag#53   Betreff: Re: Lenkererhöhung RP23
Verfasst: 25.06.2016, 18:40 

Beiträge: 40
Registriert:
04.09.2009, 10:31
Ortszeit:
13.12.2017, 22:41
So, an alle die Interesse an den V-Trec's hatten, sie sind wieder am Bike, Adapter unter den Lenker und alles war gut. Warum ich mich nicht gemeldet habe, wir hatten einen Blitzeinschlag in's Haus und meine Prioritäten lagen logischerweise anders. Trotzdem , Entschuldigung.
Gruß
Frank

Nach oben
 Profil  
 
Dirk_BS
 Beitrag#54   Betreff: Re: Lenkererhöhung RP23
Verfasst: 28.06.2016, 19:02 
Avatar

Beiträge: 119
Registriert:
20.09.2014, 09:46
Ortszeit:
13.12.2017, 21:41
Hallo zusammen

Habe gerade von MV folgende Mail bekommen,

Liebe Kunden,

ab sofort gibt es eine ABE für die folgenden Motorradmodelle:

901440 MV Lenkkopfplatte für Yamaha FJR1300 Bj. 2006-2015 Variante A ohne Upside down Gabel
901440-2013 MV Lenkkopfplatte für Yamaha FJR1300 ab Bj. 2013 Variante AE und ES mit Upside-Down Telegabel
901443 MV Lenkeradapter BMW S1000R
901444 MV Lenkeradapter BMW R1200R LC Bj. 2015
901445 MV Lenkeradapter BMW R nineT
901446 MV Lenkeradapter BMW S1000XR
901447 MV Lenkerhöherlegung BMW S1000XR
901448 MV Lenkeradapter BMW R1200RS LC

Die ABE können Sie sich auf unserer Seite herunterladen:
http://www.mv-motorrad.de/Infos/Teilegutachen.htm

oder sich bei uns melden - wir schicken Ihnen diese dann zu.

Wenn Sie Fragen zu unserem Zubehör haben oder etwas in unserem Sortiment vermissen,
setzen Sie sich einfach mit uns telefonisch unter 02162-32564 oder per E-Mail in Verbindung.

Viel Spaß beim Fahren,
Ihr MV Team

Vielleicht braucht ja jemand eine ABE für die Platte

Gruß Dirk



Gruß Dirk

BMW R 1200 RT LC

Nach oben
 Profil  
 
lulu59
 Beitrag#55   Betreff: Re: Lenkererhöhung RP23
Verfasst: 17.09.2016, 16:57 
Avatar

Beiträge: 250
Registriert:
30.12.2009, 17:31
Ortszeit:
13.12.2017, 21:41
Hallo,

ich habe mich auch entschlossen, eine Lenkererhöhung von MV zu montieren.

Über den Shop bestellt, mit PayPal bezahlt, einen Tag später schon da! :-)

Montagedauer (zu zweit): ca. 1,5h, ohne Probleme

Die ABE wurde mitgeliefert......!

Alle Kabel waren lang genug :-)

Was soll man(n) sagen, es ist ein ganz anderes Moped...... :-B

Gruß aus Aachen

Bernd



RP08 (2003-2014), RP23AS (2014-....)

Nach oben
 Profil  
 
Schuhuu
 Beitrag#56   Betreff: Re: Lenkererhöhung RP23
Verfasst: 17.09.2016, 17:26 
Avatar

Beiträge: 701
Registriert:
25.07.2010, 16:07
Ortszeit:
13.12.2017, 21:41
Hallo Bernd,

haben Dich unsere postings inspiriert also weitergeholfen :yes: :yes: :-B :-B

Du hast ja auch ne AS, wie ist das bei Dir, der Lenkereinschlag ist er leichtgängig zu beiden Seiten? Ich frage wegen den Kabeln, weil Du ja geschrieben hast die Kabel waren lang genug. Bei mir musste ich ja verändern, da beim Lenkereinschlagen immer Spannung drauf war.



Gruß
Schuhuu / Walter und Claudia


-----------------------------------------------
*** Das Bild ist nur für Forum-Mitglieder sichtbar ***
Bitte registriere Dich, oder logge dich ein.

Nach oben
 Profil  
 
lulu59
 Beitrag#57   Betreff: Re: Lenkererhöhung RP23
Verfasst: 17.09.2016, 17:42 
Avatar

Beiträge: 250
Registriert:
30.12.2009, 17:31
Ortszeit:
13.12.2017, 21:41
Hallo Walter,

ja, das Lesen der Postings hat schon zu meiner Entscheidung beigetragen.. :-))

Ich habe die Montage "streng" nach der Anleitung durchgeführt:

a) Bremsleitungen beherzt rausgezogen und mit beiliegenden Adapter wieder fixiert
b) Gaszüge aus der Halterung genommen und nach kompletter Montage mit beiliegenden Kabelbindern befestigt.

Die Kabel sind strammer als vor dem Umbau, aber der Lenkeinschlag ist nicht beeinträchtigt.

Allerdings liegt meine Platte auch direkt am Zündschloss an, ich glaube, Du hast Deine Platte etwas weiter nach vorne gezogen, vielleicht sind das die fehlenden cm ( oder mm).

Gruß aus Aachen, bitte auch an Claudia

Bernd



RP08 (2003-2014), RP23AS (2014-....)

Nach oben
 Profil  
 
Hanse59
 Beitrag#58   Betreff: Re: Lenkererhöhung RP23
Verfasst: 16.08.2017, 19:51 

Beiträge: 7
Registriert:
07.10.2016, 20:36
Ortszeit:
13.12.2017, 22:41
Hallo,

Habe mich auch für die Lenkererhöhungsplatte für die RP23 von MV entschieden. Der Anbau ging recht problemlos. Nur der rechte Bremsschlauch wird bei vollen Einschlag des Lenkers nach rechts durch das Zündschloßunterteil stark abgewinkelt. Ob das auf Dauer gut geht?
Habe dann die Platte ganz zurück gezogen so das das Logo von Yamaha zu sehen ist. Dadurch sind die Gaszüge zu kurz und habe sie so verlegt wie es „Schuhuu“ in seinen Posting beschrieben hat. Ich musste nur das Ausgleichstück für die Bremsleitungen drehen, damit ich mehr Abstand vom Bremsleitungshalter zum Rahmen bekomme (Quetschgefahr der Gaszüge). Hat einwandfrei funktioniert. Der Bremsschlauch wird immer noch beim Rechtseinschlag des Lenkers abgewinkelt. Die Sitzposition ist jetzt viel entspannter.

Viele Grüße
Hans

P.S. Wollte ein paar Bilder von "apload.de" hier einfügen, aber bekomme immer die Fehlermeldung "Die Größe des Bildes konnte nicht ermittelt werden.". Bildgröße ist aber 1024x768. :denk:



Yamaha FJR1300, Erstzul.:10/2016, Mod.2015
Yamaha XV 1100 Virago, Erstzul.: 1994
Yamaha XV 750 SE, Erstzul.: 1985

Nach oben
 Profil  
 
ManfredA
 Beitrag#59   Betreff: Re: Lenkererhöhung RP23
Verfasst: 16.08.2017, 20:09 
Initiator, Admin
Initiator, Admin
Avatar

Beiträge: 7833
Registriert:
31.01.2009, 19:06
Ortszeit:
13.12.2017, 21:41
Hallo Hans
Probiere es bitte mal mit 800 Pixel als längste Seite ... . Das ist das optimale Format für die Forendarstellung.



blaue RP11, 166300km, Erstbesitzer, DunlopRS3, 30mm Heckhöherlegung, Zumo550, PMR-Funk, Puig-Scheibe + div. Anbauten viele Grüße von der Mosel, Manfred
*** Das Bild ist nur für Forum-Mitglieder sichtbar ***
Bitte registriere Dich, oder logge dich ein.
:link: 6. FJR-Tourer-Deutschland-Treffen Bitburg/Eifel

Nach oben
 Profil  
 
ManfredA
 Beitrag#60   Betreff: Re: Lenkererhöhung RP23
Verfasst: 16.08.2017, 20:46 
Initiator, Admin
Initiator, Admin
Avatar

Beiträge: 7833
Registriert:
31.01.2009, 19:06
Ortszeit:
13.12.2017, 21:41
:voila: hier die Bilder von Hans Hanse59

*** Das Bild ist nur für Forum-Mitglieder sichtbar ***
Bitte registriere Dich, oder logge dich ein.


*** Das Bild ist nur für Forum-Mitglieder sichtbar ***
Bitte registriere Dich, oder logge dich ein.


*** Das Bild ist nur für Forum-Mitglieder sichtbar ***
Bitte registriere Dich, oder logge dich ein.


*** Das Bild ist nur für Forum-Mitglieder sichtbar ***
Bitte registriere Dich, oder logge dich ein.



blaue RP11, 166300km, Erstbesitzer, DunlopRS3, 30mm Heckhöherlegung, Zumo550, PMR-Funk, Puig-Scheibe + div. Anbauten viele Grüße von der Mosel, Manfred
*** Das Bild ist nur für Forum-Mitglieder sichtbar ***
Bitte registriere Dich, oder logge dich ein.
:link: 6. FJR-Tourer-Deutschland-Treffen Bitburg/Eifel

Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 74 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7, 8  Nächste

Lenkererhöhung RP23


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder: werden nur eingeloggten/berechtigten Usern angezeigt


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

NutzungsbedingungenDatenschutzrichtlinie
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Smilies von www.greensmilies.de und www.en.kolobok.us