FJR-Tourer Deutschland

Facebook
weitere Themen auf unserer Webseite:TermineDatenFreigabenGalerieTourenvorschlägeLinksModelleProblemeUmbautenZubehörAltes Forum

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln oder Hinweise zu diesem Forenbereich


:excl: Hier bitte keinen Smalltalk! :excl:



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 55 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
Autor Nachricht
Michael1
 Beitrag#1   Betreff: Erste Praxis-Berichte FJR Ultimate Edition
Verfasst: 27.01.2020, 12:15 
Stammi-Moderator

Beiträge: 1155
Registriert:
09.02.2009, 09:39
Ortszeit:
25.09.2020, 16:51
Hallo :comm: ,

Heribert und ich waren ja zusammen auf der Messe in Friedrichshafen.

Bevor ich Heribert getroffen habe war ich auf dem Yamahastand und habe die neuste FJR angeschaut.
Wirklich eine Augenweide, auch wenn ich mittlerweile ein GS fahre, die FJR ist vom Design her wirklich eine Schönheit.

Interessant war das die Neue die Euro 5 Norm erfüllt, war mir so nicht bekannt.
Der Preis so wie Sie auf der Messe stand, liegt bei knapp unter 20.000 Euro, dass ist schon sehr viel Geld, wenn man bedenkt das einige Sachen, die man bei anderen Marken kaufen kann, bei Yamaha gar nicht im Programm sind.
Das ist dann schon sehr viel Geld.

Wir sehen uns am Freitag zum Stammtisch.

Gruss

Michael

• Hinweis ForumTeam •
Da die Infos zur FJR Ultimate von allgemeinem Interesse sind wurden die Beiträge aus :link: diesem Thread im Stammtischbereich Südschwarzwald abgetrennt und im sachlichen Board in einem neuen Thread zusammengefasst.



RP08 58800KM, Sitzbank vom Sattler für meine Bedürfnisse,Heckhöherlegung 30mm, verstellbare Fussrastenanlage für Fahrer von 03/2007 - 04/2017 ab 10/2017 BMW R1200GS Exclusive 12854KM

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Gerald
 Beitrag#2   Betreff: Re: Erste Praxis-Berichte FJR Ultimate Messe Friedrichshafen
Verfasst: 27.01.2020, 17:49 
Avatar

Beiträge: 250
Registriert:
09.02.2009, 08:32
Ortszeit:
25.09.2020, 17:51
Hallo,

auch ich war am Sonntag auf der Messe. Da ich schon um 10:00 beim Öffnen der Tore dort war, konnte man noch einiges in Ruhe ansehen. Gegen 12:00 war es Zeit wieder zu gehen; da waren es zu viele Leute und nur noch ein Gedränge an der Ständen.
Ich habe mir am Yamaha-Stand die Ultimate Edition der FJR angesehen; ich finde allerdings meine blaue AE von vergangenen Jahr schöner. Ich konnte nur farblich einen Unterschied zu meiner "alten" erkennen.

Triumph hatte ausgesprochen schöne Motorräder, sowohl farblich als auch technisch. Aber die DUCATI waren auch nicht schlecht; speziell die Multistrada 1260.

Mein Besuch am SHOEI-Stand war kurz; das neue Visier mit der selbst Tönung kostet 180€; das ist mir zu viel. Da bleibe ich beim normalen.

Am SENA-Stand habe ich mir die Kommunikationshilfen angesehen; ich werde mir eine für 2 Personen (für Sozia und mich reicht es!) kaufen. Die 135€ für das 1er bzw. für das nächst bessere Model SF2 160€ sind es mir wert.
Die Firma CARDO war trotz Suche nicht zu finden. Da konnte ich nichts vergleichen und werde mir das SENA kaufen.

Soweit war es ein schöner Besuch der die 175km Anreise wert war. :-) :-) :-)

Gruß

Gerald



Grüße aus dem Süden
bis 05/2015 FJR1300A/RP13, bis 09/2018 eine BMW K1200GT/K44 und aktuell eine FJR1300AE RP28
http://www.hge-net.de

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
fjrmatzi
 Beitrag#3   Betreff: Re: Erste Praxis-Berichte FJR Ultimate Messe Friedrichshafen
Verfasst: 27.01.2020, 18:06 
Avatar

Beiträge: 1268
Registriert:
08.02.2009, 21:19
Ortszeit:
25.09.2020, 17:51
Zitat: Michael1

Interessant war das die Neue die Euro 5 Norm erfüllt, war mir so nicht bekannt.


Hi,das mit EURO 5 kann ich nicht wirklich glauben,denn technisch hat sich ja nichts geändert.
Und wenn es stimmen sollte,warum denn dieses Sondermodell da ja selbst von Hersteller kommuniziert hat das es die letzte ist.Meiner Meinung nach wird jetzt regulär abverkauft und nächstes mit Sondergenehmigung der Rest.
CIAO Matthias



CIAO Matthias

2001-2009 RP04 Silber 137500 KM
ab 2009 RP13a Graphite 169200 KM
SBL,DRS3,Stahlfex,E.Schwarz Schwinge und Umlenkungsumbau,Abgaskrümmer mit Meßanschlüssen,Meissner Kühlerschutz,Nivomat Federbein,Top Block Crashpad,Ladesteckdose,Garmin ZŪMO XT mit 660er Touratech Halter,Nebelscheinwerfer,SW-Motech Alu Rack mit Adapterplatte und Givi V47 Topcase,TFL,ABM Synto Brems-Kupplungshebel,V-Stream Scheine geändert,weiße Blinker vorne,asphärische Spiegelgläser,Kotflügelverlängerung,Baehr Sitzbank mit Heizung(Winter),Top Sellerie Sitzbank,Doppel USB Steckdose.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
ziegelbernd
 Beitrag#4   Betreff: Re: Erste Praxis-Berichte FJR Ultimate Messe Friedrichshafen
Verfasst: 27.01.2020, 20:41 
Avatar

Beiträge: 179
Registriert:
27.06.2014, 13:07
Ortszeit:
25.09.2020, 17:51
Salut fjrmatzi,

schau mal hier: https://www.motorrad.net/yamaha-sporttourer-2020/

Unter Punkt 4 der Neuerungen werden die Änderungen beschrieben, die zur Erfüllung der EURO 5 Norm geführt haben.

Sonnige Grüsse aus dem Süden.



Bernd

BMW K 1200 RS in Piemontrot (TÜV 5/22).

Wer will, daß die Welt so bleibt wie sie ist, der will nicht, daß sie bleib.
Erich Fried

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
fjrmatzi
 Beitrag#5   Betreff: Re: Erste Praxis-Berichte FJR Ultimate Messe Friedrichshafen
Verfasst: 27.01.2020, 22:09 
Avatar

Beiträge: 1268
Registriert:
08.02.2009, 21:19
Ortszeit:
25.09.2020, 17:51
Zitat: ziegelbernd

Unter Punkt 4 der Neuerungen werden die Änderungen beschrieben, die zur Erfüllung der EURO 5 Norm geführt haben.


Hi,bezieht sich auf die 700 Tracer.Ich bleibe dabei die FJR hat „nur“ EURO 4.
CIAO Matthias



CIAO Matthias

2001-2009 RP04 Silber 137500 KM
ab 2009 RP13a Graphite 169200 KM
SBL,DRS3,Stahlfex,E.Schwarz Schwinge und Umlenkungsumbau,Abgaskrümmer mit Meßanschlüssen,Meissner Kühlerschutz,Nivomat Federbein,Top Block Crashpad,Ladesteckdose,Garmin ZŪMO XT mit 660er Touratech Halter,Nebelscheinwerfer,SW-Motech Alu Rack mit Adapterplatte und Givi V47 Topcase,TFL,ABM Synto Brems-Kupplungshebel,V-Stream Scheine geändert,weiße Blinker vorne,asphärische Spiegelgläser,Kotflügelverlängerung,Baehr Sitzbank mit Heizung(Winter),Top Sellerie Sitzbank,Doppel USB Steckdose.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Michael1
 Beitrag#6   Betreff: Re: Erste Praxis-Berichte FJR Ultimate Messe Friedrichshafen
Verfasst: 28.01.2020, 10:35 
Stammi-Moderator

Beiträge: 1155
Registriert:
09.02.2009, 09:39
Ortszeit:
25.09.2020, 16:51
Hallo Matthias,

das stimmt schon, ich habe extra noch jemand vom Standpersonal gefragt ob das mit dem Aufkleber auf dem Tank (Euro 5Norm) auch wirklich seine Richtigkeit hat.

Es wurden wohl einige Änderungen gegenüber dem Vorgängermodell vorgenommen. Bernd hat ja auch schon mit einem Link darauf hingewiesen.

Mich wundert es, dass noch ein solcher Aufwand für ein Sondermodell getrieben wird, welches doch eigentlich schon abgekündigt ist.
Ich denke die Verkaufszahlen werden darüber entscheiden ob die FJR vielleicht dann doch noch länger produziert wird.

Wenn ich nicht die wesentlich bessere Sitzposition auf der GS und die unglaubliche Wendigkeit schätzen gelernt hätte, würde ich die FJR sofort wieder kaufen.

Gruss

Michael



RP08 58800KM, Sitzbank vom Sattler für meine Bedürfnisse,Heckhöherlegung 30mm, verstellbare Fussrastenanlage für Fahrer von 03/2007 - 04/2017 ab 10/2017 BMW R1200GS Exclusive 12854KM

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
ziegelbernd
 Beitrag#7   Betreff: Re: Erste Praxis-Berichte FJR Ultimate Edition
Verfasst: 28.01.2020, 13:21 
Avatar

Beiträge: 179
Registriert:
27.06.2014, 13:07
Ortszeit:
25.09.2020, 17:51
Salut Michael,

wobei fzrmatzi schon Recht hat. Die von mir zitierten Änderungen beziehen sich auf die 700 Tracer. Zur FJR steht dort nichts. Habe ich erst beim zweiten Lesen gesehen. Auf der Homepage von Yamaha habe ich auch nichts gefunden.

Sonnige Grüsse aus dem Süden.



Bernd

BMW K 1200 RS in Piemontrot (TÜV 5/22).

Wer will, daß die Welt so bleibt wie sie ist, der will nicht, daß sie bleib.
Erich Fried

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
fjrmatzi
 Beitrag#8   Betreff: Re: Erste Praxis-Berichte FJR Ultimate Messe Friedrichshafen
Verfasst: 28.01.2020, 15:15 
Avatar

Beiträge: 1268
Registriert:
08.02.2009, 21:19
Ortszeit:
25.09.2020, 17:51
Zitat: Michael1
Hallo Matthias,

das stimmt schon, ich habe extra noch jemand vom Standpersonal gefragt ob das mit dem Aufkleber auf dem Tank (Euro 5Norm) auch wirklich seine Richtigkeit hat.


Hi,ich denke da wurde von dir(oder dem qualifiziertem Standpersonal)EURO 5 mit E5 verwechselt.Hat beides nichts mit einander zu tun.
Das erste ist die Abgasnorm und das zweite die vorgeschriebene Kraftstoff Sorte.Es gibt auch Fahrzeuge da steht E5 und E10 aufm Tank,und ich glaube nicht das die schon für EURO 10 freigegeben sind.
CIAO Matthias



CIAO Matthias

2001-2009 RP04 Silber 137500 KM
ab 2009 RP13a Graphite 169200 KM
SBL,DRS3,Stahlfex,E.Schwarz Schwinge und Umlenkungsumbau,Abgaskrümmer mit Meßanschlüssen,Meissner Kühlerschutz,Nivomat Federbein,Top Block Crashpad,Ladesteckdose,Garmin ZŪMO XT mit 660er Touratech Halter,Nebelscheinwerfer,SW-Motech Alu Rack mit Adapterplatte und Givi V47 Topcase,TFL,ABM Synto Brems-Kupplungshebel,V-Stream Scheine geändert,weiße Blinker vorne,asphärische Spiegelgläser,Kotflügelverlängerung,Baehr Sitzbank mit Heizung(Winter),Top Sellerie Sitzbank,Doppel USB Steckdose.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
jim-wormold
 Beitrag#9   Betreff: Re: Erste Praxis-Berichte FJR Ultimate Messe Friedrichshafen
Verfasst: 28.01.2020, 17:23 

Beiträge: 139
Registriert:
11.08.2018, 21:28
Ortszeit:
25.09.2020, 16:51
Zitat: fjrmatzi
da steht E5 und E10 aufm Tank,und ich glaube nicht das die schon für EURO 10 freigegeben sind.


*ich* habe *meine* nicht für E10 freigegeben.

Die Plörre kommt in keinen meiner Tanks!

Zwischenzeitlich ist sogar der Literpreis in D gleich mit E5.

Gruß

Alex

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
FJRHarry
 Beitrag#10   Betreff: Re: Erste Praxis-Berichte FJR Ultimate Messe Friedrichshafen
Verfasst: 28.01.2020, 18:54 
Avatar

Beiträge: 1163
Registriert:
27.08.2016, 18:35
Ortszeit:
25.09.2020, 17:51
Zitat: fjrmatzi
Hi,ich denke da wurde von dir(oder dem qualifiziertem Standpersonal)EURO 5 mit E5 verwechselt.
Bestimmt sehr qualifiziert..... :lol:
Aber es wird so sein wie de schreibst :yes:



________________________________________________________________________________________________________________________________________________
Entschuldige bitte mein Deutsch, bin Holländer ;-)
(der jetzt ein RP23 AS fährt, das nach einem RP04, einem RP13 und einem RP23A)

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 55 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

Erste Praxis-Berichte FJR Ultimate Edition


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder: werden nur eingeloggten/berechtigten Usern angezeigt


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

NutzungsbedingungenDatenschutzrichtlinie
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Smilies von www.greensmilies.de und www.en.kolobok.us