FJR-Tourer Deutschland

Facebook
TermineDatenFreigabenGalerieTourenvorschlägeLinksModelleProblemeUmbautenZubehörAltes Forum

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln oder Hinweise zu diesem Forenbereich


:excl: Hier bitte keinen Smalltalk! :excl:



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 42 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
harry301
 Beitrag#31   Betreff: Re: Aktuelle Infos zum Thema Reifenfreigaben / Reifenbindung
Verfasst: 09.09.2016, 21:14 
Avatar

Beiträge: 1504
Registriert:
09.02.2009, 11:51
Ortszeit:
28.06.2017, 21:50
Zitat: ManfredA

:skepsis: Natürlich ist es mehr oder weniger einleuchtend, dass ein Reifen , der auf der RP23 funktioniert und eine UBB dafür hat, auch auf der RP28 funktionieren müsste.... theoretisch.


Ich geh davon aus, dass er nicht nur theoretisch sondern auch praktisch funktioniert.

Leicht hätte es ein Schadenersatzforderer nicht, zu beweisen, dass der Reifen auf einem baugleichen
Möppi nicht fahrbar ist.

Ich denke eher, dass er oder das Gericht auf den Kosten für Gutachter usw. sitzen bleiben würde.

Ich persönlich hätte keine Bedenken für die RP23 zugelassene Reifen und Zubehör auch an der RP28 zu verbauen.



RP 08 139.000, zur Zeit fahre ich eine RP11 69.400 + RP 23 AE 15500km und DU?

Nach oben
 Profil  
 
Stephan
 Beitrag#32   Betreff: Re: Aktuelle Infos zum Thema Reifenfreigaben / Reifenbindung
Verfasst: 05.02.2017, 19:49 
Avatar

Beiträge: 33
Registriert:
05.02.2017, 14:25
Ortszeit:
28.06.2017, 21:50
Hallo an alle,

mal eine dumme Frage, da ich aktuell noch keine FJR habe (werde sie wohl in den nächsten Wochen bestellen): was steht eigentlich im Kfz-Schein bei Reifen drin? Nur eine Größe oder konkrete Markenbindung?

Danke für Antworten!

Stephan



FJR1300 AE RP 28, Tech Graphite, EZ 03/2017, Zubehör: hohe Scheibe, Windabweiser Hände und Füße, Sturzbügel, Navihalter, Topcase.
Km-Stand: 8.000

Nach oben
 Profil  
 
CarstenKue
 Beitrag#33   Betreff: Re: Aktuelle Infos zum Thema Reifenfreigaben / Reifenbindung
Verfasst: 05.02.2017, 20:35 

Beiträge: 484
Registriert:
08.10.2014, 10:56
Ortszeit:
28.06.2017, 22:50
Hallo Stephan,

Du kannst alle von den Reifenherstellern frei gegebenen Reifen fahren!

Welcher, ist Geschmackssache.... Pilot Road 4, Angel GT, Roadsmart 3.......

..........es wird gerade eine sehr! schöne und fast neue Maschine im Forum angeboten - "nur" RP23 AS

Gruß
Carsten



Grüße aus Wuppertal
Regine & Carsten
RP13A mit einigen Komfort-Umbauten, auch für meine liebe Sozia ;-)

Nach oben
 Profil  
 
Stephan
 Beitrag#34   Betreff: Re: Aktuelle Infos zum Thema Reifenfreigaben / Reifenbindung
Verfasst: 05.02.2017, 20:50 
Avatar

Beiträge: 33
Registriert:
05.02.2017, 14:25
Ortszeit:
28.06.2017, 21:50
Hallo Carsten,

der Metzeler Roadtec 01 ist lt. Metzeler nicht freigegeben. Dürfte man ihn also nicht fahren.
Wie wäre es mit den Anlas Winter Grip Plus? Habe den auf dem Elefantentreffen letzte Woche gesehen und er machte einen guten Eindruck für den Winter.

Viele Grüße

Stephan



FJR1300 AE RP 28, Tech Graphite, EZ 03/2017, Zubehör: hohe Scheibe, Windabweiser Hände und Füße, Sturzbügel, Navihalter, Topcase.
Km-Stand: 8.000

Nach oben
 Profil  
 
ManfredA
 Beitrag#35   Betreff: Re: Aktuelle Infos zum Thema Reifenfreigaben / Reifenbindung
Verfasst: 05.02.2017, 20:58 
Initiator, Admin
Initiator, Admin
Avatar

Beiträge: 7239
Registriert:
31.01.2009, 20:06
Ortszeit:
28.06.2017, 22:50
...von dem hab ich hier noch nie was gelessen.
Hast du denn vor im Sommer andere Reifen aufzuziehen?
Ich denke wenn du dir hier die gängigen Reifenthreads durchliest, wird der Mainstream schnell klar. Exoten sind da die absolute Ausnahme :isso:



blaue RP11, 159300km, Erstbesitzer, Michelin Pilot Road 4GT, 30mm Heckhöherlegung, Zumo550, PMR-Funk, Puig-Scheibe + div. Anbauten
viele Grüße von der Mosel, Manfred
Für den Triumph des Bösen reicht es, wenn die Guten nichts tun!“ (Edmund Burke)

*** Das Bild ist nur für Forum-Mitglieder sichtbar ***
Bitte registriere Dich, oder logge dich ein.
:link: 15. Hunsrücktour 2017

Nach oben
 Profil  
 
Stephan
 Beitrag#36   Betreff: Re: Aktuelle Infos zum Thema Reifenfreigaben / Reifenbindung
Verfasst: 05.02.2017, 21:06 
Avatar

Beiträge: 33
Registriert:
05.02.2017, 14:25
Ortszeit:
28.06.2017, 21:50
Ja klar, würde 2 x jährlich wechseln wollen. Hier im Schwarzwald ist es oft und lange kalt. Bei Schnee und Eis geht es natürlich nicht, aber bei naß und kalt macht der Anlas (http://www.anlas.com/product/sheet/Endu ... IP%20PLUS/) wohl doch Sinn.
Habe auf dem X-MAX 125 meines Sohnes gemerkt, wie toll und vertraueneinflößend sich der Metzeler Feel Free Wintec (wintertauglicher Rollerreifen) bei nass-kalter Straße anfühlt.

Viele Grüße

Stephan



FJR1300 AE RP 28, Tech Graphite, EZ 03/2017, Zubehör: hohe Scheibe, Windabweiser Hände und Füße, Sturzbügel, Navihalter, Topcase.
Km-Stand: 8.000

Nach oben
 Profil  
 
Ecki
 Beitrag#37   Betreff: Re: Aktuelle Infos zum Thema Reifenfreigaben / Reifenbindung
Verfasst: 05.02.2017, 21:16 
Avatar

Beiträge: 1510
Registriert:
04.07.2014, 17:03
Ortszeit:
28.06.2017, 22:50
Dann lass ich sie lieber im Stall stehen.



Gruß Ecki

FJR1300A RP08,Techno Jade, BJ2003, STYLE by Ecki mit Einzelsitzbank und LED RÜCKLICHT :-))

Mach es jut mein Freund

Nach oben
 Profil  
 
Berner01
 Beitrag#38   Betreff: Re: Aktuelle Infos zum Thema Reifenfreigaben / Reifenbindung
Verfasst: 05.02.2017, 22:00 
Avatar

Beiträge: 41
Registriert:
02.09.2015, 21:05
Ortszeit:
28.06.2017, 22:50
Zitat: Stephan

....der Metzeler Roadtec 01 ist lt. Metzeler nicht freigegeben. Dürfte man ihn also nicht fahren.......

Stephan


Der Roadtec01 ist für die FJR freigegeben. Nur für das Hinterrad ist die HWM-Spezifikation erforderlich.
Die Wintertauglichkeit stelle ich mal dahin.

Nach oben
 Profil  
 
karrenhannes
 Beitrag#39   Betreff: Re: Aktuelle Infos zum Thema Reifenfreigaben / Reifenbindung
Verfasst: 05.02.2017, 22:10 
Avatar

Beiträge: 828
Registriert:
14.08.2010, 20:10
Ortszeit:
28.06.2017, 22:50
Hi :comm:
Nur zur Info.
Bei der aktuellen RP28 ist keine Reifenbindung mehr drin.
Es sind im Fzschein nur noch die Reifengröße mit Geschwindigkeitsindex und Traglast angegeben.
Jeglicher Zusatz wie früher ist weg.
In der Betriebsanleitung steht.
Die Reifenkombination mit welcher das Motorrad ausgeliefert wird, wurde für diese Maschine ausgiebig getestet und als bestens beurteilt.
Bei Verwendung anderer Produkte kann es zu Fahrkomfort einbussen kommen für welche der Hersteller nicht haftet.
So ähnlich steht das in der Betriebsanleitung.
Sollte wer den genauen Text Wissen wollen, suche ich Ihn bei Gelegenheit mal raus.

Freigabe von Metzeler über den Roadtec01 / HWM und MPR4GT liegt vor.
Drauf sind Bridgestone BT23 "J"



Gruß Wolfgang

RP13A 3/08 EZ.09 von 08/10 bis 5/14
seit 5/2014 XT1200Z aktuell 30300 km.Verkauft.
ab10/16 FJR1300A (RP28) Matt-Silber aktuell 9018 km.

Nach oben
 Profil  
 
Stephan
 Beitrag#40   Betreff: Re: Aktuelle Infos zum Thema Reifenfreigaben / Reifenbindung
Verfasst: 05.02.2017, 22:24 
Avatar

Beiträge: 33
Registriert:
05.02.2017, 14:25
Ortszeit:
28.06.2017, 21:50
DANKE!

Die Info hat mir extrem weitergeholfen.

Viele Grüße und allzeit gute Fahrt!

Stephan



FJR1300 AE RP 28, Tech Graphite, EZ 03/2017, Zubehör: hohe Scheibe, Windabweiser Hände und Füße, Sturzbügel, Navihalter, Topcase.
Km-Stand: 8.000

Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 42 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Aktuelle Infos zum Thema Reifenfreigaben / Reifenbindung


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder: werden nur eingeloggten/berechtigten Usern angezeigt


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
NutzungsbedingungenDatenschutzrichtlinie
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Smilies von www.greensmilies.de und www.en.kolobok.us