FJR-Tourer Deutschland

Facebook
TermineDatenFreigabenGalerieTourenvorschlägeLinksModelleProblemeUmbautenZubehörAltes Forum

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
Holger LaDaDi
 Beitrag#1   Betreff: Leistungsprüfstand in Schaafheim
Verfasst: 14.09.2023, 13:23 
Avatar

Beiträge: 147
Registriert:
11.10.2020, 20:52
Ortszeit:
02.03.2024, 04:33
Da meine RP23 ja durch zwei zusätzliche Katalysatoren gedrosselt war lasse ich am Wochenende eine Leistungsmessung machen. Der mobile Prüfstand ist im Rahmen eines SM-Rennens am Odenwaldring. Wer Interesse hat kann gerne mal vorbei schauen. Bei mehreren Prüflingen lässt sich bestimmt ein Forumspreis aushandeln.



FJR1300AE RP23 27.905 km
XJR1300 RP06
XJ650 4K0
Voge 500DS
Suzuki DR650 Dakar SP41B

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Holger LaDaDi
 Beitrag#2   Betreff: Re: Leistungsprüfstand in Schaafheim
Verfasst: 15.09.2023, 13:53 
Avatar

Beiträge: 147
Registriert:
11.10.2020, 20:52
Ortszeit:
02.03.2024, 04:33
Um ca. 16 Uhr wird meine gemessen. Wenn sich jemand aus Nähe das mal anschauen möchte. Wir könnten ja mal das Thema "Zeigt her eure Kurven" starten um einen Einblick der Serienstreuung und einen Vergleich der einezelnen Modelle zu haben. Bei den XJR ist ja eine Streuung nach oben bekannt.



FJR1300AE RP23 27.905 km
XJR1300 RP06
XJ650 4K0
Voge 500DS
Suzuki DR650 Dakar SP41B

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Mitsui
 Beitrag#3   Betreff: Re: Leistungsprüfstand in Schaafheim
Verfasst: 15.09.2023, 16:04 
Avatar

Beiträge: 597
Registriert:
04.12.2013, 20:31
Ortszeit:
02.03.2024, 04:33
Interessant ist die Leistung am Hinterrad.
Alles andere ist ein bißchen "Glaskugel " lesen.



Alive on YAMAHA
Welcome to Isle of Man
Gebremst wird erst,wenn Du Gott siehst.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Holger LaDaDi
 Beitrag#4   Betreff: Re: Leistungsprüfstand in Schaafheim
Verfasst: 20.09.2023, 16:40 
Avatar

Beiträge: 147
Registriert:
11.10.2020, 20:52
Ortszeit:
02.03.2024, 04:33
Das Ergebnis war enttäuschend. Die Kurven mit und ohne den Zusatzkatalysatoren sind fast deckungsgleich.



FJR1300AE RP23 27.905 km
XJR1300 RP06
XJ650 4K0
Voge 500DS
Suzuki DR650 Dakar SP41B

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Mitsui
 Beitrag#5   Betreff: Re: Leistungsprüfstand in Schaafheim
Verfasst: 20.09.2023, 16:48 
Avatar

Beiträge: 597
Registriert:
04.12.2013, 20:31
Ortszeit:
02.03.2024, 04:33
Lass mich raten:Die Messung lag bei ca.120 PS ohne echten Drehmomentzuwachs !



Alive on YAMAHA
Welcome to Isle of Man
Gebremst wird erst,wenn Du Gott siehst.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
fjrmatzi
 Beitrag#6   Betreff: Re: Leistungsprüfstand in Schaafheim
Verfasst: 20.09.2023, 17:19 
Avatar

Beiträge: 2572
Registriert:
08.02.2009, 20:19
Ortszeit:
02.03.2024, 04:33
120PS am Hinterrad wären aber schon sehr enttäuschent.



CIAO Matthias

2001-2009 RP04 Silber 137542 KM
ab 2009 RP13a Graphite 211800 KM
SBL,DRS3,Stahlfex,E.Schwarz Schwinge und Umlenkungsumbau,Abgaskrümmer mit Meßanschlüssen,Meissner Kühlerschutz,Nivomat Federbein,Top Block Crashpad,Ladesteckdose,Garmin ZŪMO XT,Nebelscheinwerfer,SW-Motech Alu Rack mit Adapterplatte und Givi V47 Topcase,TFL,ABM Synto Brems-Kupplungshebel,V-Stream Scheibe geändert,weiße Blinker vorne,asphärische Spiegelgläser,Kotflügelverlängerung,Baehr Sitzbank mit Heizung(Winter),Top Sellerie Sitzbank,Doppel USB Steckdose.JMT LIFEPO.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Mitsui
 Beitrag#7   Betreff: Re: Leistungsprüfstand in Schaafheim
Verfasst: 20.09.2023, 21:49 
Avatar

Beiträge: 597
Registriert:
04.12.2013, 20:31
Ortszeit:
02.03.2024, 04:33
Wäre noch interessant zu wissen, ob die Messung auf einem Prüfstand mit Wirbelstrombremse gefahren wurde.
Habe vor Jahren eine Messung mit einer Kawasaki GTR 1400 auf dem Prüfstand gemacht.
Da blieben von den angegebenen 155 PS echte 122 PS über.Neuprogrammierung des Steuergerätes und Powercommander haben nicht gereicht,dass Defizit auszugleichen.



Alive on YAMAHA
Welcome to Isle of Man
Gebremst wird erst,wenn Du Gott siehst.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
FJRHarry
 Beitrag#8   Betreff: Re: Leistungsprüfstand in Schaafheim
Verfasst: 21.09.2023, 01:06 
Avatar

Beiträge: 1993
Registriert:
27.08.2016, 17:35
Ortszeit:
02.03.2024, 04:33
Zitat: Mitsui
Lass mich raten:Die Messung lag bei ca.120 PS ohne echten Drehmomentzuwachs !


Mein damaliger RP13 hatte bei dieser Messung ca. 123 PS am Hinterrad bei ca. 4.500 km.
Dateianhang:
Screen Shot 09-21-23 at 01.40 AM.PNG


Der gleiche Motor leistete auf einem anderen Prüfstand bei ca. 34.000 km ca. 138 PS an der Kurbelwelle (unter anderem mit angesichts der Laufleistung ein wohl etwas verschmutztem Luftfilter).
Dateianhang:
Screen Shot 09-21-23 at 01.42 AM.PNG


Abhängig von der Genauigkeit des Prüfstands (und von die Messung!) aber auch von dem Wartungszustand des Motors stimmt also deiner Schätzung von etwa 120 PS schon, es kann aber auch 5-6 PS mehr sein.
Ein Motorrad mit Kardanantrieb verliert eben etwas mehr Leistung im Antriebsstrang als ein Motor mit Kettenrad und Kette. Dabei, nach meiner Meinung sind gemessene 5-6 PS mehr auch nicht so ganz wichtig, wichtiger ist das der Motor sauber dreht?


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.



________________________________________________________________________________________________________________________________________________
Entschuldige bitte mein Deutsch, bin Holländer ;-)
(der jetzt ein RP23 AS fährt, das nach einem RP04, einem RP13 und einem RP23A)

Übrigens, keiner weiß alles, aber zusammen wissen wir ziemlich viel...... :denk:

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Eberhard
 Beitrag#9   Betreff: Re: Leistungsprüfstand in Schaafheim
Verfasst: 21.09.2023, 10:05 
Avatar

Beiträge: 4202
Registriert:
08.02.2009, 18:29
Ortszeit:
02.03.2024, 04:33
Zitat: FJRHarry

Ein Motorrad mit Kardanantrieb verliert eben etwas mehr Leistung im Antriebsstrang als ein Motor mit Kettenrad und Kette. Dabei, nach meiner Meinung sind gemessene 5-6 PS mehr auch nicht so ganz wichtig, wichtiger ist das der Motor sauber dreht?


Dazu kommen zusätzliche Verluste beim Kardan Motorrad wenn die Kurbelwelle quer zur Fahrtrichtung liegt. :isso:



Grüße von Sylvia und Eberhard aus dem Hunsrück zur Homepage >>> http://www.schinderhannes-tourer.de
FJR Tourer Nr.145 ; 2003 - 2007 RP08, 2008 - Okt. 2015 RP13A, ab Okt.2015 R12WT & Yamaha e-Bike ab Okt.2019 ; "praktizierender Tourguide und Tourplaner seit 2003"
Klick auf die Banner um mehr zu erfahren. Klookschieters un Meckerbüdels buten blieben ! ---- R.I.P Udo (1771) - seit 28 July 2019 nicht mehr unter uns :heul:
*** Das Bild ist nur für Forum-Mitglieder sichtbar ***
Bitte registriere Dich, oder logge dich ein.
.......
*** Das Bild ist nur für Forum-Mitglieder sichtbar ***
Bitte registriere Dich, oder logge dich ein.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Leistungsprüfstand in Schaafheim


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder: werden nur eingeloggten/berechtigten Usern angezeigt


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

NutzungsbedingungenDatenschutzrichtlinie
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Smilies von www.greensmilies.de und www.en.kolobok.us