FJR-Tourer Deutschland

Facebook
TermineDatenFreigabenGalerieTourenvorschlägeLinksModelleProblemeUmbautenZubehörAltes Forum

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln oder Hinweise zu diesem Forenbereich


:excl: Hier bitte keinen Smalltalk! :excl:



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 34 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
Martin_WL
 Beitrag#21   Betreff: Re: ABS -System RP11 defekt
Verfasst: 23.03.2018, 01:13 
Avatar

Beiträge: 31
Registriert:
09.02.2017, 12:27
Ortszeit:
17.10.2018, 02:33
Moin!

Um den Modulator mal "durchzuspülen" sollte "man(n)", zumindeste auf losem Untergrund, hin und wieder, mal 'ne ABS Brenmsung durchführen.
Hinten ist easy ---> kann jeder!
Vorne brauch 'n büschen Mut!
Geht aber auch!
Loser Untergrund ist einfacher!
Auffe Straße muß man(n) schon ordendlich "reinlangen"..
Kostet mehr Überwindung...... !
Spült den Modulator durch (also irgendwie 'ne Art Wartung) und übt (wichtig!!!!)..................
Somit reicht es auch alle 2-4 Jahre mal 'n Fluid-Wechsel zu machen!
Guckt euch einfach euer Fluid im Behälter an:
Je gelber (oder aber brauner) desto mehr Wasser ist drin.
Googelt mal "hygroskopisch"...................


Greetz
msk

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
ManfredA
 Beitrag#22   Betreff: Re: ABS -System RP11
Verfasst: 23.03.2018, 11:12 
Initiator, Admin
Initiator, Admin
Avatar

Beiträge: 8642
Registriert:
31.01.2009, 20:06
Ortszeit:
17.10.2018, 02:33
Hallo Heiko;

dieser Thread :link: Klick gibt weitere Hinweise;

Und wenn du noch mehr lesen möchtest --- auch wegen der möglichen Ursachen und künftiger Vermeidungsstrategien, dann hast du mit dieser Suche Modulator eine abendfüllende Lektüre 8-) :isso:


in den verlinkten Threads gibt`s sehr viele Infos, auch zur Vermeidung . :yes:

Die wichtigste Info: Regelmäßige ABS-Bremsungen getrennt vorne und hinten;
bei einer Probefahrt vor Kauf unbedingt getrennt in den Regelbereich bremsen;



blaue RP11, 177700km, Erstbesitzer, Conti Road Attack 3 GT, 30mm Heckhöherlegung, Zumo550, PMR-Funk, Puig-Scheibe + div. Anbauten, VK - versichert bei unserer :link: FJR-Tourer-Clubversicherung.
viele Grüße von der Mosel, Manfred
*** Das Bild ist nur für Forum-Mitglieder sichtbar ***
Bitte registriere Dich, oder logge dich ein.
:link: 16. Hunsrück Tour 2019

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
noppe
 Beitrag#23   Betreff: Re: ABS -System RP11 defekt
Verfasst: 23.03.2018, 12:05 
Avatar

Beiträge: 1962
Registriert:
08.02.2009, 19:47
Ortszeit:
17.10.2018, 02:33
Ich frage mich da gerade was das für Tip´s sind ?
Für den erfahrenen Profi mag das ja angehen, aber wenn jemand das mit der Vorderradbremsung auf losem
Untergrund durchführt und nicht die Erfahrung hat, jetzt der ABS Modulator auch noch einen Defekt hat,
ja dann sind die Kosten weit höher als mal kurz in die Werkstatt zu fahren und zu sagen, spült mal das ABS
mit dem Stecker durch, ich warte auch. Sind 15 Min, mehr nicht.
Die Knochen die dabei Verletzt werden und die Schmerzen, davon mal ganz zu schweigen.
Muss jeder selber wissen was er macht, ich habe dafür einen Stecker. :-)



_______________________________________________________
Viele grüsse von Noppe Die zweite Maus frisst den Käse.
RP08-EZ5/2003-Erstbesitzer-PCIII-K+N-WhitePowerFahrwerk-Heckhöherlegung-Pirelli AngelST-Zumo550-Aktuell Km Stand 171000

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
ManfredA
 Beitrag#24   Betreff: Re: ABS -System RP11 defekt
Verfasst: 23.03.2018, 12:19 
Initiator, Admin
Initiator, Admin
Avatar

Beiträge: 8642
Registriert:
31.01.2009, 20:06
Ortszeit:
17.10.2018, 02:33
Zitat: noppe
... als mal kurz in die Werkstatt zu fahren und zu sagen, spült mal das ABS
mit dem Stecker durch, ich warte auch. Sind 15 Min, mehr nicht.
Die Knochen die dabei Verletzt werden und die Schmerzen, davon mal ganz zu schweigen.
Muss jeder selber wissen was er macht, ich habe dafür einen Stecker. :-)


Hallo noppe;

da hast du natürlich recht;

allgemein-gültige Tipps sind auch immer schwer zugeben, zumal ja Probefahrten oft außerhalb der Werkstattzeiten und am WE erfolgen. :isso:

Der Zusammenhang war ja auch (ausgehend von der Frage von biker64 Steffen , weshalb die ABS-Probleme bei Motorrädern öfters auftreten) eher der, wie man als Eigentümer/Fahrer einer FJR eher vermeidet das der Modulator festgammelt;

und wie mal als potentieller Käufer bei nicht leuchtender Kontrolllampe dennoch erkennen kann ob das ABS einwandfrei funktioniert.

:skepsis: Was passiert denn genau, wenn der Modulator festgegammelt ist und man den Spülvorgang mit "dem erforderlichen Stecker" aktiviert ? :denk:

Mein ABS funktioniert ja noch einwandfrei; und da wird im Rahmen des Bremsflüssigkeitswechsels das Spülprogramm aktiviert und läuft mehrmals ab... .



blaue RP11, 177700km, Erstbesitzer, Conti Road Attack 3 GT, 30mm Heckhöherlegung, Zumo550, PMR-Funk, Puig-Scheibe + div. Anbauten, VK - versichert bei unserer :link: FJR-Tourer-Clubversicherung.
viele Grüße von der Mosel, Manfred
*** Das Bild ist nur für Forum-Mitglieder sichtbar ***
Bitte registriere Dich, oder logge dich ein.
:link: 16. Hunsrück Tour 2019

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
noppe
 Beitrag#25   Betreff: Re: ABS -System RP11 defekt
Verfasst: 23.03.2018, 12:36 
Avatar

Beiträge: 1962
Registriert:
08.02.2009, 19:47
Ortszeit:
17.10.2018, 02:33
Beim Spülprogramm wird ein blockieren der Räder simuliert, das Pedal und der Bremshebel fangen an merklich zu pulsieren. :yes:
Sollte hierbei ein Bremskreis nicht pulsieren, ist der ABS Modulator Defekt, das wäre dann :no:



_______________________________________________________
Viele grüsse von Noppe Die zweite Maus frisst den Käse.
RP08-EZ5/2003-Erstbesitzer-PCIII-K+N-WhitePowerFahrwerk-Heckhöherlegung-Pirelli AngelST-Zumo550-Aktuell Km Stand 171000

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Benno
 Beitrag#26   Betreff: Re: ABS -System RP11 defekt
Verfasst: 23.03.2018, 14:48 

Beiträge: 543
Registriert:
08.02.2009, 19:22
Ortszeit:
17.10.2018, 02:33
Zitat: Martin_WL
Somit reicht es auch alle 2-4 Jahre mal 'n Fluid-Wechsel zu machen!


Jährlich, wie ich das für meine Fahrzeuge halte, ist etwas übertrieben (weiß ich), aber ein Wartungsintervall >2 Jahre ist nicht sinnvoll.
Merkt man dann wenn man es nicht brauchen kann, schlimmstenfalls bergab auf einer Passtraße.



Wer kontrolliert die die uns kontrollieren?

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
kölsche Jung
 Beitrag#27   Betreff: Re: ABS -System RP11 defekt
Verfasst: 24.03.2018, 10:24 
Avatar

Beiträge: 1043
Registriert:
16.02.2009, 17:23
Ortszeit:
17.10.2018, 01:33
Hallo zusammen,

passt zum Thema:

Aus der MotoradNews April 2018, wörtlich zitiert:

"Wie US-Medien übereinstimmend berichten, ruft Harley-Davidson umfassend ältere Motorräder zurück. Betroffen seien Touring- und V-Rod-Modelle mit ABS, die zwischen 2008 und 2011 gebaut wurden. Das Problem: Die ABS-Einheit kann bei mangelnder Wartung aufgeben, vorgeschrieben ist ein Bremsflüssigkeitswechsel alle zwei Jahre. Bei dem "freiwilligen Rückruf" spült Harley die Bremsanlage durch und befüllt sie neu". Offizielle Zahlen gibt Harley nicht heraus, laut Medien-Berichten sind weltweit rund 250.000 Motorräder betroffen. Für Deutschland tippen wir auf 5.000 bis 10.000 Motorräder. Die Besitzer wurden angeschrieben, der Rückruf ist kostenlos."


Ich finde die Aktion beachtlich. Schließlich übernimmt Harley hier die Folgen nicht sachgemäßer Wartung.

Gruß Hans



Yamaha FJR1300 RP 13 - Das Grinsen unterm Helm bleibt

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Bernt
 Beitrag#28   Betreff: Hydroagregat vorne
Verfasst: 18.09.2018, 11:58 
Avatar

Beiträge: 154
Registriert:
07.01.2015, 08:53
Ortszeit:
17.10.2018, 01:33
Hallo Leute,

bei meiner FJR1300as von 2006 ist das Hydroagregat am vorne defekt.

Hat jemand von Euch eine Ahnung, ob man das Teil reparieren lassen kann oder besser ein Neuteil nimmt?

Möchte ungern ohne ABS fahren.

Gruß Bernt

• Hinweis ForumTeam •
Neu eröffneten Thread mit bereits bestehendem Thread gleicher Thematik zusammengeführt.



RP13AS, Farbe Ocean Depth, große Givi Scheibe, große Spielgelabdeckung wie RP23, Sitzheizung,

immer eine handvoll Asphalt unterm Reifen
Bernt

but remember
freedom is just another word for nothing left to loose

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
noppe
 Beitrag#29   Betreff: Re: Hydroagregat vorne
Verfasst: 18.09.2018, 12:03 
Avatar

Beiträge: 1962
Registriert:
08.02.2009, 19:47
Ortszeit:
17.10.2018, 02:33
viewtopic.php?f=2&t=10686&hilit=abs+abs+Modulator

Hier lesen.



_______________________________________________________
Viele grüsse von Noppe Die zweite Maus frisst den Käse.
RP08-EZ5/2003-Erstbesitzer-PCIII-K+N-WhitePowerFahrwerk-Heckhöherlegung-Pirelli AngelST-Zumo550-Aktuell Km Stand 171000

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
ManfredA
 Beitrag#30   Betreff: Re: ABS -System RP11 defekt
Verfasst: 18.09.2018, 16:21 
Initiator, Admin
Initiator, Admin
Avatar

Beiträge: 8642
Registriert:
31.01.2009, 20:06
Ortszeit:
17.10.2018, 02:33
Hier noch das dortige viewtopic.php?p=128086#p128086 Posting von Bernt zur Thematik:

Zitat: Bernt
Die Werkstatt hat eine Probefahrt gemacht und dabei den ABS-Ausfall vorne festgestellt.

Vermerk auf Rechnung:
ABS vorne ohne Funktion
Hydroagregat regelt nicht
Eventuell bedingt durch lange Standzeit (die Standzeit war 1,5 Jahre)


Für mich stellt sich da zunächst mal die Frage: Wann und von wem wurde zuletzt die Bremsflüssigkeit gewechselt? Wann zuletzt funktonierte das ABS vorne nachweislich noch einwandfrei... ?
:skepsis: Und kann eine Standzeit von 18 Monaten bei regelmäßiger Wartung dann wirklich zu einem Defekt der Regeleinheit einer RP13 führen? :denk:

Ich kenne genügend FJR-Fahrer- :musk: die seltenst oder nie vorne in den ABS-Bereich bremsen;
Das wäre ja durchaus vergleichbar mit längeren Standzeiten :flööt: .



blaue RP11, 177700km, Erstbesitzer, Conti Road Attack 3 GT, 30mm Heckhöherlegung, Zumo550, PMR-Funk, Puig-Scheibe + div. Anbauten, VK - versichert bei unserer :link: FJR-Tourer-Clubversicherung.
viele Grüße von der Mosel, Manfred
*** Das Bild ist nur für Forum-Mitglieder sichtbar ***
Bitte registriere Dich, oder logge dich ein.
:link: 16. Hunsrück Tour 2019

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 34 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

ABS -System RP11 defekt


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder: werden nur eingeloggten/berechtigten Usern angezeigt


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
NutzungsbedingungenDatenschutzrichtlinie
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Smilies von www.greensmilies.de und www.en.kolobok.us