FJR-Tourer Deutschland

Facebook
TermineDatenFreigabenGalerieTourenvorschlägeLinksModelleProblemeUmbautenZubehörAltes Forum

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln oder Hinweise zu diesem Forenbereich


:excl: Hier bitte keinen Smalltalk! :excl:



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 76 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 8  Nächste
Autor Nachricht
Andre69
 Beitrag#21   Betreff: Re: Federbeinumlenkung
Verfasst: 13.03.2018, 11:25 
Avatar

Beiträge: 1644
Registriert:
08.02.2009, 20:56
Ortszeit:
19.09.2018, 08:43
Hallo Manfred,

ich hatte deinen Beitrag schon gelesen und es auch verstanden was du meinst. ;-)

Allerdings ist mir da zu viel Kompromissbereitschaft enthalten.
Für mich gibt es da nur eine klare Linie.
Wenn ich etwas beauftrage, egal ob ich als Kunde selbst im Stoff stehe oder absolut
ahnungslos bin, dann kann ich erwarten das die Arbeiten auch ausgeführt werden.
Bei einer 40.000 Inspektion sieht der Hersteller nun mal die Arbeiten
an der Umlenkung vor.
Ob das nun kompliziert bist oder nicht, kann nicht das Problem des Kunden
sein.
Genau so wenig kann es den Kunden interessieren ob die Werkstatt mit den
Richtzeiten des Herstellers klar kommt oder eben nicht.
Daher sehe ich die Werkstatt in der Pflicht und nicht den geringsten Grund da irgend
welche Zugeständnisse zu machen.
Wenn der Werkstatt etwas am Kunden liegt, sollte es da keine größeren Diskusionen
geben.
Falls doch, ist es die Werkstatt eh nicht wert und man schaut sich nach Alternativen um.
Hab ich damals mit meinem ersten Yamaha Dealer so gemacht, und auch am Anfang
meiner BMW-Zeit. :pro:



Ein Tag ohne Motorrad ist ein verlorener Tag
K 1600GT die 2., nun in Blueplanet metallic

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
ManfredA
 Beitrag#22   Betreff: Re: Federbeinumlenkung
Verfasst: 13.03.2018, 12:52 
Initiator, Admin
Initiator, Admin
Avatar

Beiträge: 8559
Registriert:
31.01.2009, 20:06
Ortszeit:
19.09.2018, 09:43
...sofern es vernünftige Alternativen gibt... :flööt:



blaue RP11, 176300km, Erstbesitzer, Conti Road Attack 3 GT, 30mm Heckhöherlegung, Zumo550, PMR-Funk, Puig-Scheibe + div. Anbauten, VK - versichert bei unserer "FJR-TOURER - Clubversicherung".
viele Grüße von der Mosel, Manfred

*** Das Bild ist nur für Forum-Mitglieder sichtbar ***
Bitte registriere Dich, oder logge dich ein.
:link: 16. Hunsrück Tour 2019

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Andre69
 Beitrag#23   Betreff: Re: Federbeinumlenkung
Verfasst: 13.03.2018, 13:12 
Avatar

Beiträge: 1644
Registriert:
08.02.2009, 20:56
Ortszeit:
19.09.2018, 08:43
Definiere ,,vernünftig". :bätsch: ;-)

Ne, Spaß beiseite. ;-)
Bei Yamaha ist das Händlernetz zumindest dichter als bei BMW.
Daher sollten sich Alternativen schon finden lassen.
Am Ende ist es nur die eigene Bequemlichkeit die im Wege steht.
Mein erster Yamaha Dealer war 30km von mir entfernt.
Nach dem der mir öfter mal was kaputt gemacht hat und sich auch sonst
nicht wirklich als kompetent erwiesen hat, hab ich mich neu orientiert.
Bin dann zwar fast 60km gefahren, allerdings war die Maschine dort
in guten Händen.
Mit der BMW war es dann ähnlich.
Mein erster BMW-Schlosser war nur 25km von mir entfernt, also
sehr bequem zu erreichen.
Nach dem der sich als Luftnummer herausgestellt hat, fahre ich nun
lieber 90km für die einfache Strecke zum Service.
Ist zwar auch da nicht alles Premium wo Premium drauf steht, aber
unter den Blinden ist der Einäugige bekanntlich der König. :lol:



Ein Tag ohne Motorrad ist ein verlorener Tag
K 1600GT die 2., nun in Blueplanet metallic

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
ManfredA
 Beitrag#24   Betreff: Re: Federbeinumlenkung
Verfasst: 13.03.2018, 15:32 
Initiator, Admin
Initiator, Admin
Avatar

Beiträge: 8559
Registriert:
31.01.2009, 20:06
Ortszeit:
19.09.2018, 09:43
Hallo Andre; :-)
Hast du dir schon mal das Profil von @Nyar angeschaut? ;-)

Leider kommen diesbezüglich keine Rückmeldungen wo die Inspektion gemacht wurde und ob es sinnvolle Alternativen gibt... :isso:

Auch nicht ob das Inspektions-Blatt ausgefüllt und der Rechnung beigelegt wurde.

Und Glaskugel-Lesen mag ich eigentlich nicht... . :isso:



blaue RP11, 176300km, Erstbesitzer, Conti Road Attack 3 GT, 30mm Heckhöherlegung, Zumo550, PMR-Funk, Puig-Scheibe + div. Anbauten, VK - versichert bei unserer "FJR-TOURER - Clubversicherung".
viele Grüße von der Mosel, Manfred

*** Das Bild ist nur für Forum-Mitglieder sichtbar ***
Bitte registriere Dich, oder logge dich ein.
:link: 16. Hunsrück Tour 2019

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Eberhard
 Beitrag#25   Betreff: Re: Federbeinumlenkung
Verfasst: 13.03.2018, 16:23 
Avatar

Beiträge: 2768
Registriert:
08.02.2009, 19:29
Ortszeit:
19.09.2018, 09:43
Zitat: ManfredA
Hallo Andre; :-)
Hast du dir schon mal das Profil von @Nyar angeschaut? ;-)


Na da gibt es doch Möglichkeiten im Grenzgebiet zu Österreich und der Slowkei, wenn der Händler vor Ort nicht gut ist. :nick:



Grüße aus dem Hunsrück von Sylvia und Eberhard
Vorurteil ist das Kind von Ignoranz. (William Hazlitt) Wer schnell gibt, gibt doppelt. "praktizierender Tourguide und Tourplaner seit 2003"
*** Das Bild ist nur für Forum-Mitglieder sichtbar ***
Bitte registriere Dich, oder logge dich ein.
*** Das Bild ist nur für Forum-Mitglieder sichtbar ***
Bitte registriere Dich, oder logge dich ein.
.:link: 16. Hunsrücktour 2019................
*** Das Bild ist nur für Forum-Mitglieder sichtbar ***
Bitte registriere Dich, oder logge dich ein.

.:home: Schinderhannes-Tourer
2003 - 2007 RP08, 2008 - Okt. 2015 RP13A, ab Okt.2015 R12WT :-)

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Andre69
 Beitrag#26   Betreff: Re: Federbeinumlenkung
Verfasst: 13.03.2018, 20:46 
Avatar

Beiträge: 1644
Registriert:
08.02.2009, 20:56
Ortszeit:
19.09.2018, 08:43
Zitat: ManfredA
Hallo Andre; :-)
Hast du dir schon mal das Profil von @Nyar angeschaut? ;-)

Leider kommen diesbezüglich keine Rückmeldungen wo die Inspektion gemacht wurde und ob es sinnvolle Alternativen gibt... :isso:

Auch nicht ob das Inspektions-Blatt ausgefüllt und der Rechnung beigelegt wurde.

Und Glaskugel-Lesen mag ich eigentlich nicht... . :isso:


Hallo Manfred,

ich schau nicht auf das Profil eines Users weil ich grundsätzlich erst mal nicht anzweifle
was geschrieben wurde.
Es sei denn es ist von vornherein als Mist zu erkennen, dann hab ich aber auch
erst recht kein Interesse an dem der den Blödsinn schreibt.
@Nyar hat von ,,Inspektion" und vom ,,Freundlichen" gesprochen.
Das reicht mir für die Annahme, das die Arbeiten bei einem Vertragshändler
nach Herstellervorschrift ausgeführt wurden.
Eine Verifizierung der Korrektheit seiner Angaben durch Einreichung der Rechnung und
des Inspektionsblattes halte ich daher für überflüssig. :oohh:



Ein Tag ohne Motorrad ist ein verlorener Tag
K 1600GT die 2., nun in Blueplanet metallic

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
ManfredA
 Beitrag#27   Betreff: Re: Federbeinumlenkung
Verfasst: 13.03.2018, 20:52 
Initiator, Admin
Initiator, Admin
Avatar

Beiträge: 8559
Registriert:
31.01.2009, 20:06
Ortszeit:
19.09.2018, 09:43
Hallo Andre

:stop:
Mir ging es bei meiner Frage nicht um irgendwelche Verifizierungen!
Mir ging es ausschließlich um seinen Wohnsitz!
Denn da weiß ich nicht wie dicht und teuer das dortige Händler-Netz ist!
Ich wollte auch nie eine Rechnung sehen!
Ich wollte nur wisser ob ihm der abgestempelte Inspektionsplan mit der Rechnung ausgehändigt wurde. Dann hat er was in der Hand zum Reklamieren!



blaue RP11, 176300km, Erstbesitzer, Conti Road Attack 3 GT, 30mm Heckhöherlegung, Zumo550, PMR-Funk, Puig-Scheibe + div. Anbauten, VK - versichert bei unserer "FJR-TOURER - Clubversicherung".
viele Grüße von der Mosel, Manfred

*** Das Bild ist nur für Forum-Mitglieder sichtbar ***
Bitte registriere Dich, oder logge dich ein.
:link: 16. Hunsrück Tour 2019

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Andre69
 Beitrag#28   Betreff: Re: Federbeinumlenkung
Verfasst: 13.03.2018, 20:59 
Avatar

Beiträge: 1644
Registriert:
08.02.2009, 20:56
Ortszeit:
19.09.2018, 08:43
Lass uns einfach abwarten bis er sich noch mal mit Infos zur Sache meldet.
Sonst schweifen wir zu sehr vom eigentlichen Thema ab. ;-)

Mein weiter vorn genannter erster Yamaha Schraube war auch der Meinung
das es ausreichend wäre wenn er etwas Fett von außen an die Schraubenköpfe der
Umlenkmechanik schmiert. :no:
Solche Spezialisten gibt es halt leider überall. :con:



Ein Tag ohne Motorrad ist ein verlorener Tag
K 1600GT die 2., nun in Blueplanet metallic

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Nyar
 Beitrag#29   Betreff: Re: Federbeinumlenkung
Verfasst: 13.03.2018, 22:53 

Beiträge: 54
Registriert:
09.03.2009, 11:09
Ortszeit:
19.09.2018, 09:43
Hallo Manfred und Andre, super Eure Anteilnahme. Der Service wurde in Österreich Oberpullendorf gemacht. Werkstätte mit Yamaha Schild wurde von Profi Unger betrieben und jetzt von seinem Nachfolger. Auf der Rechnung steht 40000km Inspektion aber kein Yamaha Logo. Sieht wohl jetzt nach freier Meisterwerkstatt aus. Meister ist im Urlaub. Werde ihn bei seiner Rückkehr zur Brust nehmen. Letzendlich habe ich mein Vertrauen verloren. Er hat als letzte Arbeit vor seinem Urlaub die Inspektion gemacht, sehr erfreulich. Aber er hätte einen Termin für die Federbeinumlenkung nach seinem Urlaub anbieten können. Damit wäre ich weiter sein Kunde. So wurde es als unnötig hingestellt.
Ich habe ca 70km Anfahrt da ich in Ungarn lebe. In Ungarn fand ich auch einen Yamaha Händler in kürzerer Distanz, allerdings war nach mehrmaligen persönlichen Anfragen zum Erwerb eines Originalölfilters kein Erfolg gegeben. Wenn dies schon ein Problem ist, na dann....?
Herzliche Grüße
Peter

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Papillon
 Beitrag#30   Betreff: Re: Federbeinumlenkung
Verfasst: 14.03.2018, 09:59 
Avatar

Beiträge: 374
Registriert:
11.02.2009, 23:29
Ortszeit:
19.09.2018, 08:43
Ich kenne einige welche ihren Kundendienst in Ungarn machen lassen und sehr zufrieden damit sind weil man sogar dabei zuschaun kann - die meisten verbinden es mit einem Kurzurlaub.
Vielleicht kennst du selber "Salomoto". Hab leider den link dazu nicht gefunden.



Gruss Felix

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 76 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 8  Nächste

Wartung der Federbeinumlenkung gemäß Inspektionsplan 40000


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder: werden nur eingeloggten/berechtigten Usern angezeigt


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

NutzungsbedingungenDatenschutzrichtlinie
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Smilies von www.greensmilies.de und www.en.kolobok.us