FJR-Tourer Deutschland

Facebook
TermineDatenFreigabenGalerieTourenvorschlägeLinksModelleProblemeUmbautenZubehörAltes Forum

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln oder Hinweise zu diesem Forenbereich


:excl: Hier bitte keinen Smalltalk! :excl:



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
FJRHarry
 Beitrag#11   Betreff: Re: Italien Import ! Was muss beachtet werden ?
Verfasst: 23.06.2022, 12:02 
Avatar

Beiträge: 1618
Registriert:
27.08.2016, 18:35
Ortszeit:
25.06.2022, 16:01
An sich könnte die Laufleistung von zB. dieses Motorrads noch stimmen, angesichts des Baujahres. Wenn ich aber die ganzen Aufkleber sehe, scheint es eher ein viel gefahrenes Motorrad zu sein und dann finde ich, diese relativ geringe Laufleistung von 5.000 km pro Jahr im Durchschnitt fraglich? :denk: https://www.autoscout24.de/angebote/yam ... sent=false

In den Niederlanden haben wir den Spezialisten Erik van Lent, der Kaufinspektionen von Motorrädern für Dritte durchführt. Über die Jahre hat er sich einen sehr guten Ruf aufgebaut und schon viele vor einem Fehlkauf bewahrt, letzteres auch mit Importmotoren. Die Kosten betragen meistens so um die € 200,00.
https://www.erikvanlent.nl/ Gibt es solche Spezialisten in Deutschland nicht?



________________________________________________________________________________________________________________________________________________
Entschuldige bitte mein Deutsch, bin Holländer ;-)
(der jetzt ein RP23 AS fährt, das nach einem RP04, einem RP13 und einem RP23A)

Übrigens, keiner weiß alles, aber zusammen wissen wir ziemlich viel...... :denk:

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Powerbullet
 Beitrag#12   Betreff: Re: Italien Import ! Was muss beachtet werden ?
Verfasst: 23.06.2022, 12:47 
Avatar

Beiträge: 95
Registriert:
02.02.2012, 16:22
Ortszeit:
25.06.2022, 16:01
Mich würde schon stören, dass in der Anzeige mit keinem Wort erwähnt wird, dass es sich um ein Importfahrzeug handelt... Oder bin ich blind?



FJR1300 RP13 BJ 2006
~62000km
Zweigeteilte MRA-Scheibe
Michelin Road 6 GT
Stahlflex und Sinterbeläge
Garmin Zumo 396

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
ManfredA
 Beitrag#13   Betreff: Re: Italien Import ! Was muss beachtet werden ?
Verfasst: 23.06.2022, 14:27 
Initiator, Admin
Initiator, Admin
Avatar

Beiträge: 12083
Registriert:
31.01.2009, 20:06
Ortszeit:
25.06.2022, 16:01
Zitat: FJRHarry
....In den Niederlanden haben wir den Spezialisten Erik van Lent, der Kaufinspektionen von Motorrädern für Dritte durchführt. Über die Jahre hat er sich einen sehr guten Ruf aufgebaut und schon viele vor einem Fehlkauf bewahrt, letzteres auch mit Importmotoren. Die Kosten betragen meistens so um die € 200,00.
https://www.erikvanlent.nl/ Gibt es solche Spezialisten in Deutschland nicht?


Hallo Harry;
mir ist keiner bekannt;
du kannst bei TÜV oder DEKRA einen Gebrauchtfahrzeug-Chek durchführen lassen;
aber wie tief die in die Materie "IMPORT-Fahrzeug" einsteigen und was die rausbekommen, kein Ahnung.

Inwieweit der Tachostand stimmt und die Kilometer zutreffend sind, auch keine AHnung:
weshalb aber nur bei einem Koffer die Außenseite so mit Aufklebern verklebt ist, weckt in mir den Verdacht das darunter Kratzer sind... .

Von umfallfrei/ unfallfrei steht auch nichts in der Anzeige... . :flööt:

Das hier ist die andere : https://www.autoscout24.de/angebote/yam ... ecommender

weniger gelaufen, besserere Zustand und keine Aufkleber... .



blaue RP11, 202800km, Erstbesitzer, Conti Road Attack 3 GT, 30mm Heckhöherlegung, Zumo550, PMR-Funk, Puig-Scheibe + div. Anbauten, VK - versichert bei unserer :link: FJR-Tourer Club-Versicherung.
viele Grüße von der Mosel, Manfred :link: 17. Hunsrück Tour 2021
*** Das Bild ist nur für Forum-Mitglieder sichtbar ***
Bitte registriere Dich, oder logge dich ein.
*** Das Bild ist nur für Forum-Mitglieder sichtbar ***
Bitte registriere Dich, oder logge dich ein.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
FJRHarry
 Beitrag#14   Betreff: Re: Italien Import ! Was muss beachtet werden ?
Verfasst: 23.06.2022, 14:33 
Avatar

Beiträge: 1618
Registriert:
27.08.2016, 18:35
Ortszeit:
25.06.2022, 16:01
Auffällig ist auch, dass fast alle angebotenen Motorräder eine Laufleistung von ca. 25.000 km oder weniger aufweisen. Das mit Ausnahme einer BMW R100 Caféracer Bj. 1981, der mit 68.355 km angeboten wird, wäre auch sehr merkwürdig, wenn er auch nur 25.000 km gelaufen wäre..... :denk:

Aber vielleicht haben sie sich auf Motorräder mit geringer Laufleistung spezialisiert und kann man einen Motor mit einer höheren Laufleistung als 25.000 km auch nicht eintauschen........?



________________________________________________________________________________________________________________________________________________
Entschuldige bitte mein Deutsch, bin Holländer ;-)
(der jetzt ein RP23 AS fährt, das nach einem RP04, einem RP13 und einem RP23A)

Übrigens, keiner weiß alles, aber zusammen wissen wir ziemlich viel...... :denk:

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
karrenhannes
 Beitrag#15   Betreff: Re: Italien Import ! Was muss beachtet werden ?
Verfasst: 23.06.2022, 15:36 
Avatar

Beiträge: 1519
Registriert:
14.08.2010, 20:10
Ortszeit:
25.06.2022, 16:01
Hallo.
Mit den von uns zusammengetragenen Argumenten und Sichtweisen sollten bei Thorsten auch alle Alarm-Glocken erklingen.

Die Vorgabe war ein RP28AE.
- mit original Topcase.
- möglichst Touringscheibe.
- möglichst Komfort-Sitzbank.
- nicht verkratzt in Top Zustand.
- Farbe bestes Phantomblau dann Silber eher weniger Grau/Anthrazit nogo Bronze.
- Preislicher Rahmen unbekannt.?

Hab ich was vergessen ? kann Thorsten nachtragen :-)



Gruß Wolfgang

FJR-Veteran.---> RP13A und RP28A.
ab 6/19 Honda GL 1800 SC68 EZ:11/16 in Silber mit 27.125 km. ... ... ... aktuell 85.878 km.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
fjrmatzi
 Beitrag#16   Betreff: Re: Italien Import ! Was muss beachtet werden ?
Verfasst: 23.06.2022, 20:29 
Avatar

Beiträge: 1830
Registriert:
08.02.2009, 21:19
Ortszeit:
25.06.2022, 16:01
Mal ganz ehrlich,ich finde den Preis jetzt nicht so spannend als das ich mir da Gedanken um einen Italien Import mit zweifelhafter Historie machen würde.Zu dem Preis gibt es doch bestimmt auch etwas das weniger Rätsel aufgibt.



CIAO Matthias

2001-2009 RP04 Silber 137500 KM
ab 2009 RP13a Graphite 192300 KM
SBL,DRS3,Stahlfex,E.Schwarz Schwinge und Umlenkungsumbau,Abgaskrümmer mit Meßanschlüssen,Meissner Kühlerschutz,Nivomat Federbein,Top Block Crashpad,Ladesteckdose,Garmin ZŪMO XT,Nebelscheinwerfer,SW-Motech Alu Rack mit Adapterplatte und Givi V47 Topcase,TFL,ABM Synto Brems-Kupplungshebel,V-Stream Scheibe geändert,weiße Blinker vorne,asphärische Spiegelgläser,Kotflügelverlängerung,Baehr Sitzbank mit Heizung(Winter),Top Sellerie Sitzbank,Doppel USB Steckdose.JMT LIFEPO.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Italien Import ! Was muss beachtet werden ?


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder: werden nur eingeloggten/berechtigten Usern angezeigt


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

NutzungsbedingungenDatenschutzrichtlinie
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Smilies von www.greensmilies.de und www.en.kolobok.us